Skigebiet Berchtesgaden – diese Pisten erwarten Dich diesen Winter

Schöffel Blog / 22.09.2022

Im oberbayrischen Berchtesgadener Land kann es für Dich diesen Winter wieder heißen: Ich bin raus. Der Nationalpark Berchtesgaden – übrigens auch der einzige Nationalpark in den deutschen Alpen – erwartet Dich mit jeder Menge Winter-Action! Von Schneeschuhwanderungen und Skitouren über Langlaufen, Rodeln und Nordic-Cruising bis hin zu – natürlich: Skifahren und Snowboarden. Im Skigebiet Berchtesgaden kannst Du Dich vollkommen austoben! Hier erwarten Dich abwechslungsreiche Abfahrten auf über 50 Kilometer Pisten in sechs Skigebieten zwischen 600 und 1.874 Höhenmetern. Die Pisten sind für Anfänger und Kinder ebenso geeignet wie für wahre Action-Liebhaber.

Mit guter Vorbereitung und der passenden Ausrüstung steht Deinem Skigenuss in diesem wunderschönen Skigebiet nichts mehr im Wege!

Skifahren rund um Berchtesgaden

Die Ortschaft Berchtesgaden im Südosten Bayerns liegt inmitten des Landkreises Berchtesgadener Land und grenzt an den gleichnamigen Nationalpark an. Der beschauliche Markt ist idyllisch am Fuße der Berge gelegen und eignet sich somit hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge auf die Piste. In der Region Berchtesgaden befinden sich sechs beliebte und abwechslungsreiche Skigebiete, die die Herzen von Alpin-Fans höherschlagen lassen. Wir geben Dir einen Überblick der Skigebiete, damit Du Dein nächstes Ich bin raus-Abenteuer ideal planen kannst.

Das Skigebiet Jenner (630 - 1.800 Meter)

Das wohl bekannteste Skigebiet in den Berchtesgadener Bergen liegt am Jenner. Direkt am Königssee warten hier traumhafte Pisten auf Dich und Dein nächstes Ich bin raus-Erlebnis. Frischer Schnee ist dank Seillanzen und Schneekanonen jederzeit garantiert und wer selbst aufsteigen möchte, kann sich hier sogar für eine Skitour entscheiden. Für alle anderen stehen die moderne Jennerbahn und mehr als eine Hand voll anderer Lifte zur Verfügung. Starte Dein Schnee-Vergnügen in Schönau am Königssee und genieße rasante Abfahrten auf gepflegten Pisten oder im Tiefschnee – bis ins Frühjahr. Die längste Abfahrt ist ganze drei Kilometer lang!

Auch weniger geübte Fahrer finden am Jenner optimale Bedingungen für ihren (Wieder-)Einstieg: An der Mittelstation befindet sich ein Trainingsgelände mit kindgerechter Jennerwiesenbahn. Kleinen Pistenräuber können sich außerdem im Kinderland an der Jenner-Talstation austoben. Im Laufe des Tages kannst Du in die verschiedensten Almen und Hütten einkehren und einen frischen Apfelstrudel oder herzhafte regionale Köstlichkeiten bei bestem Ausblick auf die umliegenden Berge und den Königssee genießen!

Skigebiet Götschen, Bischofswiesen (880 - 1.307 Meter)

Auf den Spuren von alpinen Spitzensportlern bewegst Du Dich im Skigebiet Götschen oberhalb der Ortschaft Bischofswiesen. Die eindrucksvolle Berglandschaft des Berchtesgadener Talkessels ist auch für einen Familien-Skiurlaub perfekt geeignet. Eines ist so oder so sicher: der atemberaubende Blick auf das Lattengebirge! Als Regionalzentrum des Olympiastützpunktes Berchtesgaden ist Götschen ein beliebtes Skigebiet für Jung und Alt, für Anfänger und Profis.

Ein erfrischendes oder wärmendes Getränk auf der Sonnenterrasse der rustikalen Götschenalm bringt Dich wieder zu Kräften für die nächsten Abfahrten. Ein absolutes Highlight in Götschen: Jeden Freitagabend von 18 bis 21 Uhr findet der Flutlichtabend statt, bei dem Du warm eingepackt unter dem Sternenhimmel die Piste hinab gleitest.

Skigebiet Rossfeld – zwischen Oberau und Zinken (835 - 1550 Meter)

Für Dich ist Naturschnee unter den Brettern ein Muss? Dann nichts wie rauf aufs Rossfeld, dem schneesichersten Skigebiet im Berchtesgadener Land. Auf den Abfahrten mit den vier Liften liegt ausschließlich Naturschnee und auch die Aufteilung der Pisten überzeugt. Von oben hast Du eine beeindruckende Aussicht auf das markante Watzmann-Massiv. Aber auch der herrliche Blick auf die Berchtesgadener Alpen und die österreichischen Berge ist ein wahrer Genuss, den es beim Skifahren ganz nebenbei für Dich gibt.

Du hast langjährige Ski-Erfahrung und bist dementsprechend sicher auf der Piste unterwegs? Dann kannst Du Dich über die sechs Kilometer lange Talabfahrt nach Oberau oder ins angrenzende Gebiet Zinken freuen! Das Skigebiet Rossfeld begeistert Action-Fans außerdem mit einer separaten Snowboard- und Boardercross-Piste. Das Skigebiet Zinken ist über einen Pendelskibus von Rossfeld nach Oberau verbunden, mit dem Skipass Oberau – Rossfeld – Zinken erschließen sich Dir hier 15 Kilometer beste Pisten für Ski und Snowboard. Dieses Skigebiet ist außerdem ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie: Ein für Anfänger besonders gut geeigneter Familienlift mit zwei neuen Übungspisten sorgt für angenehme Bedingungen für Jung und Alt.

Wenn Du Dich nach einem Skitag erholen möchtest, eröffnet Dir der Skipass Ski & Therme fantastische Wellnessmöglichkeiten in der RupertusTherme.

Skigebiet Zinken Dürrnberg (835 - 1.321 Meter)

Grenzüberschreitend ist dieses Skigebiet im wahrsten Sinne des Wortes: Von Deutschland aus bist Du in kürzester Zeit auf der österreichischen Seite und startest vom Parkplatz in Bad Dürrnberg auf den Berg. Insgesamt erwarten Dich hier acht Kilometer Piste und der Blick auf die Stadt Salzburg! Die gerne als märchenhaft beschriebene Stadt sieht von oben und umgeben von glitzerndem Schnee erst recht verträumt und spektakulär aus. Nachdem Du Dich am Panorama satt gesehen hast, geht es in Windeseile nach unten. Zwei Schlepplifte, ein Seillift und eine Sesselbahn bringen dich wieder hinauf.

Skigebiet am Gutshof Obersalzberg (900 - 1050 Meter)

Wenige Bus- oder Autominuten von Berchtesgaden entfernt findest Du das beschauliche und idyllische Skigebiet am Obersalzberg. Die Pisten bieten perfekte Anreize für einen spontanen und entspannten Tag auf den Brettern. Dank Beschneiungsanlage sind sie schneesicher und bieten ein wunderschönes Panorama. Hier warten vier Skilifte und ein eigener Kinderlift auf Dich und Deine Lieben.

Ebenfalls am Obersalzberg befindet sich der Salewa Skitourenpark. Wenn Dir das reine Abfahrtskifahren nicht mehr ausreicht, kannst Du hier erste Erfahrungen auf Tourenski machen. So kannst Du Dich schon jetzt für Deine Skitouren im Zillertal, bei Oberstdorf oder in Bivio bereit machen.

Skigebiet Hochschwarzeck (1.030 - 1.385 Meter)

Im Hochschwarzeck erwarten Dich zwei Schlepplifte, ein Sessellift und ein traumhaftes Panorama auf das Watzmann-Massiv.

Das besondere Highlight im Skigebiet Hochschwarzeck ist seine über zwei Kilometer lange Naturrodelbahn „Hirscheckblitz“, die abwechslungsreichen Winterspaß verspricht. Apropos Winterspaß: Das Hochschwarzeck ist auch eine beliebte Tourenregion. Hier kannst Du flotte Schwünge durch unberührten Pulverschnee ziehen. Wenn Du es lieber ruhiger angehst, findest Du hier außerdem 2,5 km Winterwanderwege und insgesamt 16 gepflegte Langlaufloipen.

Skifahren in Berchtesgaden mit Schöffel

Neben guten Ski, sitzenden Schuhen, den richtigen Skistöcken, einer coolen Skibrille und einem sicheren Skihelm brauchst Du auf der Piste natürlich die passende Bekleidung. Der Schutz vor Kälte und Nässe sind dabei genauso wichtig, wie Atmungsaktivität und Bewergungsfreiheit. Deshalb hat Schöffel Funktionskleidung mit der einzigartigen INTELLITEX®HEAT-Technologie entwickelt. Auf Knopfdruck kannst Du Deine Ski Heat Jacket Serfaus M für Herren oder Deine Ski Heat Jacket Ladis L für Damen auf Deine individuelle Wohlfühltemperatur heizen. Die Technologie erlaubt dank der extra-dünnen Carbon-Fasern wohlige Wärme im Brust- und Rückenbereich. Das mobile Heizsystem wird aus einer Powerbank gespeist, an der Du auch Dein Smartphone laden kannst. Dieselbe Technologie ermöglicht Dir zudem eine perfekt temperierte Beinmuskulatur in den Ski Heat Pants Ladis L für Damen und den Ski Heat Pants Serfaus M für Herren. Darüber hinaus hält Dich die Ski-­Heat-Kollektion von Schöffel mit einer Wassersäule von 20.000 mm auch zuverlässig trocken. So kannst Du Dich voll und ganz auf die rasanten Abfahrten im Skigebiet Berchtesgaden konzentrieren und Deine Muskeln sind bestens gewärmt und geschützt. Natürlich findest Du in unserer Ski-Kollektion auch viele andere Skihosen und Winterjacken für Deinen Tag auf der Piste sowie Fleece-Jacken und sportliche Shirts für drunter und warme Mützen.   

Skifahren in Berchtesgaden – auf die Bretter, fertig, los!

Pack Deine Skiausrüstung zusammen, zieh Deine warme Ski-Bekleidung an und schwing Dich rauf auf die Bretter, die für Dich die Welt bedeuten! Auch diesen Winter kannst Du frischen Pulverschnee und herrliches Alpenpanorama genießen. Und dafür braucht es gar keinen langen Ausflug in die Dolomiten. Im bayrischen Nationalpark Berchtesgaden kommen Alpin-Fans voll und ganz auf ihre Kosten. Und auch für fortgeschrittene Skifahrer ist dieses Skigebiet optimal, wenn sie sich neuen Herausforderungen beim Skitouring stellen möchten. Genieß Dein Ich bin raus-Gefühl beim Skifahren mit Schöffel!

Noch mehr Skispaß mit Schöffel entdecken!

Nach oben
Lädt