Das Skigebiet Zermatt – entdecke die Gegend rund ums Matterhorn!

Das Skigebiet Zermatt – entdecke die Gegend rund ums Matterhorn!

Das Skigebiet Zermatt – entdecke die Gegend rund ums Matterhorn!

Schöffel Blog / 11. Dezember 2020
Schöffel Blog / 11. Dezember 2020
Schöffel Blog / 11. Dezember 2020
Das höchstgelegene Skigebiet Europas lockt jedes Jahr Wintersportbegeisterte aus aller Welt an und das nicht ohne Grund: Auf den 360 Pistenkilometern auf 38 Bergriesen hast Du hier unter anderem die Möglichkeit zum Freeriden und Heliskiing. Außerdem kannst Du Dich im Snowpark Zermatt austoben.

Dieses Jahr ist aber alles ein bisschen anders und viele Skigebiete sind – zumindest vorübergehend – nicht geöffnet. Im Skigebiet Zermatt sind einige Bergbahnen und Pisten geschlossen, andere wiederum sind für Wintersportler unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen geöffnet. Wenn Du also Deinen Skiurlaub in Zermatt planst, überprüfe kurz zuvor noch einmal, ob die Pisten geöffnet haben.

So oder so möchten wir Dir hier schonmal Vorfreude machen auf das nächste Mal, wenn Du die Pisten runterbrettern kannst. Denn denk dran: Wenn mal gar nichts geht, gibt es immer noch einen nächsten Winter, den Du jetzt schon voller Vorfreude planen kannst. Deshalb lass Dich hier schon mal inspirieren für die Zeit, wenn es heißt: Ich bin in Zermatt! Plane die besten Touren und spannenden Stunden auf den Brettern, die für Dich die Welt bedeuten, und entdecke das Skigebiet Zermatt rund um das bekannte Matterhorn! Das erwartet Dich:

  • 31 blaue Pisten auf insgesamt 75 Kilometern
  • 79 rote Pisten verteilt auf 220 Kilometer
  • zwölf schwarze Pisten auf 27 Kilometern
  • 38 Kilometer Freeride und Routen
Das höchstgelegene Skigebiet Europas lockt jedes Jahr Wintersportbegeisterte aus aller Welt an und das nicht ohne Grund: Auf den 360 Pistenkilometern auf 38 Bergriesen hast Du hier unter anderem die Möglichkeit zum Freeriden und Heliskiing. Außerdem kannst Du Dich im Snowpark Zermatt austoben.

Dieses Jahr ist aber alles ein bisschen anders und viele Skigebiete sind – zumindest vorübergehend – nicht geöffnet. Im Skigebiet Zermatt sind einige Bergbahnen und Pisten geschlossen, andere wiederum sind für Wintersportler unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen geöffnet. Wenn Du also Deinen Skiurlaub in Zermatt planst, überprüfe kurz zuvor noch einmal, ob die Pisten geöffnet haben.

So oder so möchten wir Dir hier schonmal Vorfreude machen auf das nächste Mal, wenn Du die Pisten runterbrettern kannst. Denn denk dran: Wenn mal gar nichts geht, gibt es immer noch einen nächsten Winter, den Du jetzt schon voller Vorfreude planen kannst. Deshalb lass Dich hier schon mal inspirieren für die Zeit, wenn es heißt: Ich bin in Zermatt! Plane die besten Touren und spannenden Stunden auf den Brettern, die für Dich die Welt bedeuten, und entdecke das Skigebiet Zermatt rund um das bekannte Matterhorn! Das erwartet Dich:

  • 31 blaue Pisten auf insgesamt 75 Kilometern
  • 79 rote Pisten verteilt auf 220 Kilometer
  • zwölf schwarze Pisten auf 27 Kilometern
  • 38 Kilometer Freeride und Routen
Das höchstgelegene Skigebiet Europas lockt jedes Jahr Wintersportbegeisterte aus aller Welt an und das nicht ohne Grund: Auf den 360 Pistenkilometern auf 38 Bergriesen hast Du hier unter anderem die Möglichkeit zum Freeriden und Heliskiing. Außerdem kannst Du Dich im Snowpark Zermatt austoben.

Dieses Jahr ist aber alles ein bisschen anders und viele Skigebiete sind – zumindest vorübergehend – nicht geöffnet. Im Skigebiet Zermatt sind einige Bergbahnen und Pisten geschlossen, andere wiederum sind für Wintersportler unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen geöffnet. Wenn Du also Deinen Skiurlaub in Zermatt planst, überprüfe kurz zuvor noch einmal, ob die Pisten geöffnet haben.

So oder so möchten wir Dir hier schonmal Vorfreude machen auf das nächste Mal, wenn Du die Pisten runterbrettern kannst. Denn denk dran: Wenn mal gar nichts geht, gibt es immer noch einen nächsten Winter, den Du jetzt schon voller Vorfreude planen kannst. Deshalb lass Dich hier schon mal inspirieren für die Zeit, wenn es heißt: Ich bin in Zermatt! Plane die besten Touren und spannenden Stunden auf den Brettern, die für Dich die Welt bedeuten, und entdecke das Skigebiet Zermatt rund um das bekannte Matterhorn! Das erwartet Dich:

  • 31 blaue Pisten auf insgesamt 75 Kilometern
  • 79 rote Pisten verteilt auf 220 Kilometer
  • zwölf schwarze Pisten auf 27 Kilometern
  • 38 Kilometer Freeride und Routen
Zermatt

Entdecke das Skigebiet Zermatt zusammen mit Schöffel



Erfahrene Wintersportler wissen, dass kaum etwas wichtiger ist als eine gute AusrĂĽstung. FĂĽr Neulinge auf der Piste ist dies eine der ersten Lektionen, die sie lernen. Kaum etwas ist unangenehmer als unterkĂĽhlt Wintersport zu betreiben. Nicht nur macht das wenig SpaĂź, auch Deine Muskeln und Sehnen sind somit weniger abgesichert gegen Verletzungen.

Damit Du Dein Ski-Erlebnis in Zermatt in vollen Zügen genießen kannst, ist es wichtig, dass Du gut ausgestattet bist. Im Schöffel-Onlineshop findest Du dafür genau die richtige Ski-Bekleidung. Mit der Ski Jacket Hochblanken L für Damen siehst Du nicht nur stylisch aus. Sie bringt auch tolle Funktionen mit: Sie ist absolut wasser- und winddicht und in höchstem Maß atmungsaktiv. Dank der PimaLoft®-Wattierung bist Du wohlig warm eingepackt. Dazu passen die Ski Pants Corvara L mit modischem Design. Auch sie überzeugt mit funktionalen Eigenschaften und hohem Tragekomfort, sodass Dein Tag auf der Piste extra komfortabel ist. Übrigens: Mit dem Longsleeve Glatthorn L bist Du auch unter Deiner Skijacke perfekt gekleidet für Ski-Abenteuer. Das flexible und schnelltrocknende Material sorgt dafür, dass Du Feuchtigkeit schnell vom Körper weg transportiert wird und Du nicht auskühlst.

Auch für Herren findest Du hervorragende Skijacken und Skihosen bei Schöffel. Die Ski Jacket Maroispitze M überzeugt mit ihrem 2-Lagen Dermizax®EV-Material, das die Jacke nicht nur wasser- und winddicht, sondern auch atmungsaktiv macht. So kannst Du bei jeder Witterung auf der Piste Deine Schwünge ziehen. Dabei hält Dich die Skijacke auch richtig warm. Ein Ski-Outfit ist ohne eine passende Skihose nicht komplett. Auch dafür wirst du im Onlineshop von Schöffel fündig. Die Ski Pants Bern1 für Herren unterstützt Dich mit einem multifunktionalem Design. Durch die innovative Materialtechnologie ist Dein Körperklima mit dieser Skihose auch bei schweißtreibenden Tiefschneeschwüngen perfekt reguliert. Du suchst noch nach Ski-Unterwäsche? Probiere doch die Tight Ciaval M für Herren. Das warme Stretch-Fleece hält Dich nicht nur auf der Piste, sondern auch bei gemütlichen Hüttenabenden warm. Ein besonderer Pluspunkt ist, dass das Material der Ski-Tights recycelt ist.

Mit dieser Ausstattung kann der Schnee kommen und Du kannst von Zermatt aus perfekt vorbereitet Skifahren gehen!

Entdecke das Skigebiet Zermatt zusammen mit Schöffel



Erfahrene Wintersportler wissen, dass kaum etwas wichtiger ist als eine gute AusrĂĽstung. FĂĽr Neulinge auf der Piste ist dies eine der ersten Lektionen, die sie lernen. Kaum etwas ist unangenehmer als unterkĂĽhlt Wintersport zu betreiben. Nicht nur macht das wenig SpaĂź, auch Deine Muskeln und Sehnen sind somit weniger abgesichert gegen Verletzungen.

Damit Du Dein Ski-Erlebnis in Zermatt in vollen Zügen genießen kannst, ist es wichtig, dass Du gut ausgestattet bist. Im Schöffel-Onlineshop findest Du dafür genau die richtige Ski-Bekleidung. Mit der Ski Jacket Hochblanken L für Damen siehst Du nicht nur stylisch aus. Sie bringt auch tolle Funktionen mit: Sie ist absolut wasser- und winddicht und in höchstem Maß atmungsaktiv. Dank der PimaLoft®-Wattierung bist Du wohlig warm eingepackt. Dazu passen die Ski Pants Corvara L mit modischem Design. Auch sie überzeugt mit funktionalen Eigenschaften und hohem Tragekomfort, sodass Dein Tag auf der Piste extra komfortabel ist. Übrigens: Mit dem Longsleeve Glatthorn L bist Du auch unter Deiner Skijacke perfekt gekleidet für Ski-Abenteuer. Das flexible und schnelltrocknende Material sorgt dafür, dass Du Feuchtigkeit schnell vom Körper weg transportiert wird und Du nicht auskühlst.

Auch für Herren findest Du hervorragende Skijacken und Skihosen bei Schöffel. Die Ski Jacket Maroispitze M überzeugt mit ihrem 2-Lagen Dermizax®EV-Material, das die Jacke nicht nur wasser- und winddicht, sondern auch atmungsaktiv macht. So kannst Du bei jeder Witterung auf der Piste Deine Schwünge ziehen. Dabei hält Dich die Skijacke auch richtig warm. Ein Ski-Outfit ist ohne eine passende Skihose nicht komplett. Auch dafür wirst du im Onlineshop von Schöffel fündig. Die Ski Pants Bern1 für Herren unterstützt Dich mit einem multifunktionalem Design. Durch die innovative Materialtechnologie ist Dein Körperklima mit dieser Skihose auch bei schweißtreibenden Tiefschneeschwüngen perfekt reguliert. Du suchst noch nach Ski-Unterwäsche? Probiere doch die Tight Ciaval M für Herren. Das warme Stretch-Fleece hält Dich nicht nur auf der Piste, sondern auch bei gemütlichen Hüttenabenden warm. Ein besonderer Pluspunkt ist, dass das Material der Ski-Tights recycelt ist.

Mit dieser Ausstattung kann der Schnee kommen und Du kannst von Zermatt aus perfekt vorbereitet Skifahren gehen!

Entdecke das Skigebiet Zermatt zusammen mit Schöffel



Erfahrene Wintersportler wissen, dass kaum etwas wichtiger ist als eine gute AusrĂĽstung. FĂĽr Neulinge auf der Piste ist dies eine der ersten Lektionen, die sie lernen. Kaum etwas ist unangenehmer als unterkĂĽhlt Wintersport zu betreiben. Nicht nur macht das wenig SpaĂź, auch Deine Muskeln und Sehnen sind somit weniger abgesichert gegen Verletzungen.

Damit Du Dein Ski-Erlebnis in Zermatt in vollen Zügen genießen kannst, ist es wichtig, dass Du gut ausgestattet bist. Im Schöffel-Onlineshop findest Du dafür genau die richtige Ski-Bekleidung. Mit der Ski Jacket Hochblanken L für Damen siehst Du nicht nur stylisch aus. Sie bringt auch tolle Funktionen mit: Sie ist absolut wasser- und winddicht und in höchstem Maß atmungsaktiv. Dank der PimaLoft®-Wattierung bist Du wohlig warm eingepackt. Dazu passen die Ski Pants Corvara L mit modischem Design. Auch sie überzeugt mit funktionalen Eigenschaften und hohem Tragekomfort, sodass Dein Tag auf der Piste extra komfortabel ist. Übrigens: Mit dem Longsleeve Glatthorn L bist Du auch unter Deiner Skijacke perfekt gekleidet für Ski-Abenteuer. Das flexible und schnelltrocknende Material sorgt dafür, dass Du Feuchtigkeit schnell vom Körper weg transportiert wird und Du nicht auskühlst.

Auch für Herren findest Du hervorragende Skijacken und Skihosen bei Schöffel. Die Ski Jacket Maroispitze M überzeugt mit ihrem 2-Lagen Dermizax®EV-Material, das die Jacke nicht nur wasser- und winddicht, sondern auch atmungsaktiv macht. So kannst Du bei jeder Witterung auf der Piste Deine Schwünge ziehen. Dabei hält Dich die Skijacke auch richtig warm. Ein Ski-Outfit ist ohne eine passende Skihose nicht komplett. Auch dafür wirst du im Onlineshop von Schöffel fündig. Die Ski Pants Bern1 für Herren unterstützt Dich mit einem multifunktionalem Design. Durch die innovative Materialtechnologie ist Dein Körperklima mit dieser Skihose auch bei schweißtreibenden Tiefschneeschwüngen perfekt reguliert. Du suchst noch nach Ski-Unterwäsche? Probiere doch die Tight Ciaval M für Herren. Das warme Stretch-Fleece hält Dich nicht nur auf der Piste, sondern auch bei gemütlichen Hüttenabenden warm. Ein besonderer Pluspunkt ist, dass das Material der Ski-Tights recycelt ist.

Mit dieser Ausstattung kann der Schnee kommen und Du kannst von Zermatt aus perfekt vorbereitet Skifahren gehen!

Der Snowpark Zermatt – Winteraction für alle Level



Der Snowpark am Matterhorn gehört zu den Highlights des Skigebiets – zumindest für alle, die bei Begriffen wie „Easy Slides“, „Hard Rails“ oder „Smooth Transitions“ nicht still sitzen bleiben können. Hier heißt es: Rauf auf die Bretter und neue Tricks lernen sowie altbekannte Routinen auffrischen. Und das Beste: Der Snowpark in Zermatt ist beinahe das ganze Jahr geöffnet. Im Winter erwarten Dich auf dem Theodulgletscher
  • Slopestyle mit drei Rails und drei SprĂĽngen (intermediate – professional)
  • Beginner Line mit zwölf SprĂĽngen und zwölf Boxen (easy)
  • Rail-Garden mit acht Rails (intermediate – professional)
Und im Sommer kannst Du Dich auf dem Plateau Rosa austoben bei
  • 15 Rails
  • sieben Boxen
  • zwei Small Jumps
  • fĂĽnf Medium Jumps
  • drei Large Jumps
Worauf wartest Du also noch? Schnapp Dir Dein Snowboard oder Deine Ski und mach Dich bereit für den Funpark für Anfänger und Fortgeschrittene!

Der Snowpark Zermatt – Winteraction für alle Level



Der Snowpark am Matterhorn gehört zu den Highlights des Skigebiets – zumindest für alle, die bei Begriffen wie „Easy Slides“, „Hard Rails“ oder „Smooth Transitions“ nicht still sitzen bleiben können. Hier heißt es: Rauf auf die Bretter und neue Tricks lernen sowie altbekannte Routinen auffrischen. Und das Beste: Der Snowpark in Zermatt ist beinahe das ganze Jahr geöffnet. Im Winter erwarten Dich auf dem Theodulgletscher
  • Slopestyle mit drei Rails und drei SprĂĽngen (intermediate – professional)
  • Beginner Line mit zwölf SprĂĽngen und zwölf Boxen (easy)
  • Rail-Garden mit acht Rails (intermediate – professional)
Und im Sommer kannst Du Dich auf dem Plateau Rosa austoben bei
  • 15 Rails
  • sieben Boxen
  • zwei Small Jumps
  • fĂĽnf Medium Jumps
  • drei Large Jumps
Worauf wartest Du also noch? Schnapp Dir Dein Snowboard oder Deine Ski und mach Dich bereit für den Funpark für Anfänger und Fortgeschrittene!

Der Snowpark Zermatt – Winteraction für alle Level



Der Snowpark am Matterhorn gehört zu den Highlights des Skigebiets – zumindest für alle, die bei Begriffen wie „Easy Slides“, „Hard Rails“ oder „Smooth Transitions“ nicht still sitzen bleiben können. Hier heißt es: Rauf auf die Bretter und neue Tricks lernen sowie altbekannte Routinen auffrischen. Und das Beste: Der Snowpark in Zermatt ist beinahe das ganze Jahr geöffnet. Im Winter erwarten Dich auf dem Theodulgletscher
  • Slopestyle mit drei Rails und drei SprĂĽngen (intermediate – professional)
  • Beginner Line mit zwölf SprĂĽngen und zwölf Boxen (easy)
  • Rail-Garden mit acht Rails (intermediate – professional)
Und im Sommer kannst Du Dich auf dem Plateau Rosa austoben bei
  • 15 Rails
  • sieben Boxen
  • zwei Small Jumps
  • fĂĽnf Medium Jumps
  • drei Large Jumps
Worauf wartest Du also noch? Schnapp Dir Dein Snowboard oder Deine Ski und mach Dich bereit für den Funpark für Anfänger und Fortgeschrittene!
Zermatt

Das Matterhorn – die Attraktion im Kanton Wallis



Mit knapp 4.000 Höhenmetern ist das Skigebiet Matterhorn das höchstgelegene in Europa und zählt weltweit sogar mit zu den am besten ausgebauten Skiarenen. Zwischen Zermatt (Schweiz), Breuil-Cervinia (Italien) und Valtournenche (Italien) erwartet Dich der Gipfel des Matterhorns mit 4.478 Metern. Zweifelsohne ist das Matterhorn der Star der Region und sogar der gesamten Schweiz. Wenn Du auf der Suche nach neuen Ski-Abenteuern bist und dabei viel Wert auf eine außergewöhnliche Kulisse legst, wirst Du rund um den markanten Gipfel ganz sicher auf Deine Kosten kommen. Im Folgenden bekommst Du einen Einblick in die vier Bereiche des Skigebiets Zermatt.

Das Rothorn – Abwechslung mit bester Aussicht


Die „Schokoladenseite des Matterhorns“ bekommst Du vom Rothorn aus zu sehen. Auf dem 3.103 Meter hohen Gipfel erwartet Dich ein atemberaubendes Panorama über die umliegende Walliser Gipfellandschaft. Aber auch schon aus dem Lift heraus hast Du einen großartigen Blick auf das umliegende Meer an Viertausendern. Von der Bergstation führen blaue, rote und schwarze Pisten über die Alp Blauherd und Sunnegga bis ins Tal nach Zermatt und bieten jede Menge Pistenspaß. Auch Freerider kommen hier ganz auf ihre Kosten: Vom Gipfel führen gleich drei gelbe Freigelände-Pisten ins Tal. Für Familien mit Kindern eignet sich außerdem der Wolli-Anfängerpark an der Station Sunnegga (2.288 Meter) für die ersten Versuche auf den Brettern.

Der Gornergrat – aufwärts mit der Bahn, abwärts die Idylle genießen


Der Gornergrat ist ein Berggrat mit einer Höhe von 3.135 Metern. Die Gornergratbahn führt von Zermatt aus auf den Grat zwischen dem Gornergletscher und dem Findelgletscher. Von dort aus hast Du eine hervorragende Aussicht auf über 20 Viertausender der Schweizer und Italienischen Alpen, unter anderem auf den Monte Rosa, den Liskamm und natürlich auf das Matterhorn. Auf dem Weg zum Gipfel befindet sich auf 3.100 Metern das höchstgelegene Hotel der Schweiz, das Kulmhotel Gornergrat. Vom Gipfel aus kannst Du eine ausgedehnte Abfahrt starten und so das Panorama noch länger genießen.

Das Matterhorn – die Attraktion im Kanton Wallis



Mit knapp 4.000 Höhenmetern ist das Skigebiet Matterhorn das höchstgelegene in Europa und zählt weltweit sogar mit zu den am besten ausgebauten Skiarenen. Zwischen Zermatt (Schweiz), Breuil-Cervinia (Italien) und Valtournenche (Italien) erwartet Dich der Gipfel des Matterhorns mit 4.478 Metern. Zweifelsohne ist das Matterhorn der Star der Region und sogar der gesamten Schweiz. Wenn Du auf der Suche nach neuen Ski-Abenteuern bist und dabei viel Wert auf eine außergewöhnliche Kulisse legst, wirst Du rund um den markanten Gipfel ganz sicher auf Deine Kosten kommen. Im Folgenden bekommst Du einen Einblick in die vier Bereiche des Skigebiets Zermatt.

Das Rothorn – Abwechslung mit bester Aussicht


Die „Schokoladenseite des Matterhorns“ bekommst Du vom Rothorn aus zu sehen. Auf dem 3.103 Meter hohen Gipfel erwartet Dich ein atemberaubendes Panorama über die umliegende Walliser Gipfellandschaft. Aber auch schon aus dem Lift heraus hast Du einen großartigen Blick auf das umliegende Meer an Viertausendern. Von der Bergstation führen blaue, rote und schwarze Pisten über die Alp Blauherd und Sunnegga bis ins Tal nach Zermatt und bieten jede Menge Pistenspaß. Auch Freerider kommen hier ganz auf ihre Kosten: Vom Gipfel führen gleich drei gelbe Freigelände-Pisten ins Tal. Für Familien mit Kindern eignet sich außerdem der Wolli-Anfängerpark an der Station Sunnegga (2.288 Meter) für die ersten Versuche auf den Brettern.

Der Gornergrat – aufwärts mit der Bahn, abwärts die Idylle genießen


Der Gornergrat ist ein Berggrat mit einer Höhe von 3.135 Metern. Die Gornergratbahn führt von Zermatt aus auf den Grat zwischen dem Gornergletscher und dem Findelgletscher. Von dort aus hast Du eine hervorragende Aussicht auf über 20 Viertausender der Schweizer und Italienischen Alpen, unter anderem auf den Monte Rosa, den Liskamm und natürlich auf das Matterhorn. Auf dem Weg zum Gipfel befindet sich auf 3.100 Metern das höchstgelegene Hotel der Schweiz, das Kulmhotel Gornergrat. Vom Gipfel aus kannst Du eine ausgedehnte Abfahrt starten und so das Panorama noch länger genießen.

Das Matterhorn – die Attraktion im Kanton Wallis



Mit knapp 4.000 Höhenmetern ist das Skigebiet Matterhorn das höchstgelegene in Europa und zählt weltweit sogar mit zu den am besten ausgebauten Skiarenen. Zwischen Zermatt (Schweiz), Breuil-Cervinia (Italien) und Valtournenche (Italien) erwartet Dich der Gipfel des Matterhorns mit 4.478 Metern. Zweifelsohne ist das Matterhorn der Star der Region und sogar der gesamten Schweiz. Wenn Du auf der Suche nach neuen Ski-Abenteuern bist und dabei viel Wert auf eine außergewöhnliche Kulisse legst, wirst Du rund um den markanten Gipfel ganz sicher auf Deine Kosten kommen. Im Folgenden bekommst Du einen Einblick in die vier Bereiche des Skigebiets Zermatt.

Das Rothorn – Abwechslung mit bester Aussicht


Die „Schokoladenseite des Matterhorns“ bekommst Du vom Rothorn aus zu sehen. Auf dem 3.103 Meter hohen Gipfel erwartet Dich ein atemberaubendes Panorama über die umliegende Walliser Gipfellandschaft. Aber auch schon aus dem Lift heraus hast Du einen großartigen Blick auf das umliegende Meer an Viertausendern. Von der Bergstation führen blaue, rote und schwarze Pisten über die Alp Blauherd und Sunnegga bis ins Tal nach Zermatt und bieten jede Menge Pistenspaß. Auch Freerider kommen hier ganz auf ihre Kosten: Vom Gipfel führen gleich drei gelbe Freigelände-Pisten ins Tal. Für Familien mit Kindern eignet sich außerdem der Wolli-Anfängerpark an der Station Sunnegga (2.288 Meter) für die ersten Versuche auf den Brettern.

Der Gornergrat – aufwärts mit der Bahn, abwärts die Idylle genießen


Der Gornergrat ist ein Berggrat mit einer Höhe von 3.135 Metern. Die Gornergratbahn führt von Zermatt aus auf den Grat zwischen dem Gornergletscher und dem Findelgletscher. Von dort aus hast Du eine hervorragende Aussicht auf über 20 Viertausender der Schweizer und Italienischen Alpen, unter anderem auf den Monte Rosa, den Liskamm und natürlich auf das Matterhorn. Auf dem Weg zum Gipfel befindet sich auf 3.100 Metern das höchstgelegene Hotel der Schweiz, das Kulmhotel Gornergrat. Vom Gipfel aus kannst Du eine ausgedehnte Abfahrt starten und so das Panorama noch länger genießen.
Gornergratbahn

Das Gebiet Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt in zwei Ländern


Das Skigebiet Zermatt ist eng verbunden mit dem auf der italienischen Seite liegenden Gebiet Breuil-Cervinia Valtournenche. Zusammen ist das Skigebiet Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt eines der größten Skigebiete der Alpen und verfügt über abwechslungsreiche Pisten in zwei Ländern. Hier kannst Du den ganzen Tag unterwegs sein und niemals eine Piste doppelt abfahren. Das klingt nach vielseitigem Spaß, den Du auf keinen Fall missen möchtest? Richtig! Hier startete die Wintersport-Tradition übrigens schon vor über 200 Jahren und 1936 wurde die erste Seilbahn erbaut.

Das Matterhorn glacier paradise – alles, was das alpine Herz begehrt!


Last but not least muss natürlich auch das Matterhorn glacier paradise genannt werden! Was darf in einem Winter-Paradies nicht fehlen? Richtig: beste Kulinarik, außergewöhnliche Panoramablicke und ein Gletscher-Palast! Als wäre das noch nicht genug, gibt es im glacier paradise sogar eine Cinema-Lounge, das höchstgelegene Kino Europas. In bequemen Schalensitzen kannst Du Dir hier kurze Filme über Alpinismus sowie Flora und Fauna der Alpen anschauen. Ob als Alternative bei schlechten Wetterbedingungen oder als Einstimmung auf den bevorstehenden Tag im hochalpinen Gelände – Deine Möglichkeiten im Gletscherparadies sind auf jeden Fall aussichtsreich! Natürlich erwarten Dich hier aber auch beste Pistenverhältnisse und abwechslungsreiche Abfahrten der Superlative: Mit 25 Pistenkilometern ist die Fahrt vom Matterhorn glacier paradise hinunter in die Ortschaft Zermatt die längste präparierte Abfahrt der Welt! Worauf wartest Du also noch? Wenn es die Umstände zulassen, erwartet Dich hier ein alpines Erlebnis, das Du so schnell nicht wieder vergessen wirst!

Kontrastreiches Zermatt: Slow-Ropes und steile Pisten fĂĽr jedes Niveau


Das Skigebiet wäre nicht so groß und beliebt, wenn es nicht wirklich für alle die passenden Angebote hätte! Das bedeutet, dass Du rund um das Matterhorn zum einen sehr langsame, entspannte und einfache Pisten für Anfänger findest, zum anderen aber auch mit anspruchsvollen Steilhängen das gegenteilige Extrem. Die folgenden Pisten sind entspannte Slow-Ropes für Einsteiger:
  • die Pisten 5, 6 und 7 im Gebiet Rothorn
  • die Piste 56 im Gebiet Matterhorn glacier paradise
  • die Piste 38 im Gebiet Gornergrat
Im Gegensatz dazu sind die steilsten schwarzen Pisten im Ski-Paradies
  • die Pista 59 Nera del Cervino mit bis zu 70 % Gefälle
  • die Piste 8 Obere National mit 61 % Gefälle
  • die Piste 54 Hörnli mit 55 % Gefälle

Das Gebiet Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt in zwei Ländern


Das Skigebiet Zermatt ist eng verbunden mit dem auf der italienischen Seite liegenden Gebiet Breuil-Cervinia Valtournenche. Zusammen ist das Skigebiet Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt eines der größten Skigebiete der Alpen und verfügt über abwechslungsreiche Pisten in zwei Ländern. Hier kannst Du den ganzen Tag unterwegs sein und niemals eine Piste doppelt abfahren. Das klingt nach vielseitigem Spaß, den Du auf keinen Fall missen möchtest? Richtig! Hier startete die Wintersport-Tradition übrigens schon vor über 200 Jahren und 1936 wurde die erste Seilbahn erbaut.

Das Matterhorn glacier paradise – alles, was das alpine Herz begehrt!


Last but not least muss natürlich auch das Matterhorn glacier paradise genannt werden! Was darf in einem Winter-Paradies nicht fehlen? Richtig: beste Kulinarik, außergewöhnliche Panoramablicke und ein Gletscher-Palast! Als wäre das noch nicht genug, gibt es im glacier paradise sogar eine Cinema-Lounge, das höchstgelegene Kino Europas. In bequemen Schalensitzen kannst Du Dir hier kurze Filme über Alpinismus sowie Flora und Fauna der Alpen anschauen. Ob als Alternative bei schlechten Wetterbedingungen oder als Einstimmung auf den bevorstehenden Tag im hochalpinen Gelände – Deine Möglichkeiten im Gletscherparadies sind auf jeden Fall aussichtsreich! Natürlich erwarten Dich hier aber auch beste Pistenverhältnisse und abwechslungsreiche Abfahrten der Superlative: Mit 25 Pistenkilometern ist die Fahrt vom Matterhorn glacier paradise hinunter in die Ortschaft Zermatt die längste präparierte Abfahrt der Welt! Worauf wartest Du also noch? Wenn es die Umstände zulassen, erwartet Dich hier ein alpines Erlebnis, das Du so schnell nicht wieder vergessen wirst!

Kontrastreiches Zermatt: Slow-Ropes und steile Pisten fĂĽr jedes Niveau


Das Skigebiet wäre nicht so groß und beliebt, wenn es nicht wirklich für alle die passenden Angebote hätte! Das bedeutet, dass Du rund um das Matterhorn zum einen sehr langsame, entspannte und einfache Pisten für Anfänger findest, zum anderen aber auch mit anspruchsvollen Steilhängen das gegenteilige Extrem. Die folgenden Pisten sind entspannte Slow-Ropes für Einsteiger:
  • die Pisten 5, 6 und 7 im Gebiet Rothorn
  • die Piste 56 im Gebiet Matterhorn glacier paradise
  • die Piste 38 im Gebiet Gornergrat
Im Gegensatz dazu sind die steilsten schwarzen Pisten im Ski-Paradies
  • die Pista 59 Nera del Cervino mit bis zu 70 % Gefälle
  • die Piste 8 Obere National mit 61 % Gefälle
  • die Piste 54 Hörnli mit 55 % Gefälle

Das Gebiet Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt in zwei Ländern


Das Skigebiet Zermatt ist eng verbunden mit dem auf der italienischen Seite liegenden Gebiet Breuil-Cervinia Valtournenche. Zusammen ist das Skigebiet Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt eines der größten Skigebiete der Alpen und verfügt über abwechslungsreiche Pisten in zwei Ländern. Hier kannst Du den ganzen Tag unterwegs sein und niemals eine Piste doppelt abfahren. Das klingt nach vielseitigem Spaß, den Du auf keinen Fall missen möchtest? Richtig! Hier startete die Wintersport-Tradition übrigens schon vor über 200 Jahren und 1936 wurde die erste Seilbahn erbaut.

Das Matterhorn glacier paradise – alles, was das alpine Herz begehrt!


Last but not least muss natürlich auch das Matterhorn glacier paradise genannt werden! Was darf in einem Winter-Paradies nicht fehlen? Richtig: beste Kulinarik, außergewöhnliche Panoramablicke und ein Gletscher-Palast! Als wäre das noch nicht genug, gibt es im glacier paradise sogar eine Cinema-Lounge, das höchstgelegene Kino Europas. In bequemen Schalensitzen kannst Du Dir hier kurze Filme über Alpinismus sowie Flora und Fauna der Alpen anschauen. Ob als Alternative bei schlechten Wetterbedingungen oder als Einstimmung auf den bevorstehenden Tag im hochalpinen Gelände – Deine Möglichkeiten im Gletscherparadies sind auf jeden Fall aussichtsreich! Natürlich erwarten Dich hier aber auch beste Pistenverhältnisse und abwechslungsreiche Abfahrten der Superlative: Mit 25 Pistenkilometern ist die Fahrt vom Matterhorn glacier paradise hinunter in die Ortschaft Zermatt die längste präparierte Abfahrt der Welt! Worauf wartest Du also noch? Wenn es die Umstände zulassen, erwartet Dich hier ein alpines Erlebnis, das Du so schnell nicht wieder vergessen wirst!

Kontrastreiches Zermatt: Slow-Ropes und steile Pisten fĂĽr jedes Niveau


Das Skigebiet wäre nicht so groß und beliebt, wenn es nicht wirklich für alle die passenden Angebote hätte! Das bedeutet, dass Du rund um das Matterhorn zum einen sehr langsame, entspannte und einfache Pisten für Anfänger findest, zum anderen aber auch mit anspruchsvollen Steilhängen das gegenteilige Extrem. Die folgenden Pisten sind entspannte Slow-Ropes für Einsteiger:
  • die Pisten 5, 6 und 7 im Gebiet Rothorn
  • die Piste 56 im Gebiet Matterhorn glacier paradise
  • die Piste 38 im Gebiet Gornergrat
Im Gegensatz dazu sind die steilsten schwarzen Pisten im Ski-Paradies
  • die Pista 59 Nera del Cervino mit bis zu 70 % Gefälle
  • die Piste 8 Obere National mit 61 % Gefälle
  • die Piste 54 Hörnli mit 55 % Gefälle
Matterhorn

Skifahren in und um Zermatt – zusammen mit Schöffel



Gerade ist alles etwas anders und wir wissen alle nicht genau, was der Winter noch bringen wird. Blicke positiv nach vorne, denke voller Vorfreude an zukünftige Pistenstunden und kommende Ich bin raus Ski-Erlebnisse. Wenn das Zermatt- und Matterhorn-Portrait Dich schon begeistert hat, Du aber nach noch mehr Winteraction suchst, wirst Du in unserem Blog auf jeden Fall fündig. Wie wäre es zum Beispiel mit Skitouren bei Oberstdorf oder in der Axamer Lizum? Ein weiteres Schweizer Skigebiet, das Ski-Herzen höherschlagen lässt, ist Arosa-Lenzerheide. Also, nichts wie los! Lass Dich inspirieren für die Zeit, wenn es wieder heißt: Ich bin raus.

Skifahren in und um Zermatt – zusammen mit Schöffel



Gerade ist alles etwas anders und wir wissen alle nicht genau, was der Winter noch bringen wird. Blicke positiv nach vorne, denke voller Vorfreude an zukünftige Pistenstunden und kommende Ich bin raus Ski-Erlebnisse. Wenn das Zermatt- und Matterhorn-Portrait Dich schon begeistert hat, Du aber nach noch mehr Winteraction suchst, wirst Du in unserem Blog auf jeden Fall fündig. Wie wäre es zum Beispiel mit Skitouren bei Oberstdorf oder in der Axamer Lizum? Ein weiteres Schweizer Skigebiet, das Ski-Herzen höherschlagen lässt, ist Arosa-Lenzerheide. Also, nichts wie los! Lass Dich inspirieren für die Zeit, wenn es wieder heißt: Ich bin raus.

Skifahren in und um Zermatt – zusammen mit Schöffel



Gerade ist alles etwas anders und wir wissen alle nicht genau, was der Winter noch bringen wird. Blicke positiv nach vorne, denke voller Vorfreude an zukünftige Pistenstunden und kommende Ich bin raus Ski-Erlebnisse. Wenn das Zermatt- und Matterhorn-Portrait Dich schon begeistert hat, Du aber nach noch mehr Winteraction suchst, wirst Du in unserem Blog auf jeden Fall fündig. Wie wäre es zum Beispiel mit Skitouren bei Oberstdorf oder in der Axamer Lizum? Ein weiteres Schweizer Skigebiet, das Ski-Herzen höherschlagen lässt, ist Arosa-Lenzerheide. Also, nichts wie los! Lass Dich inspirieren für die Zeit, wenn es wieder heißt: Ich bin raus.
Skitour
Skifahren
Lass Dich inspirieren.
Lass Dich inspirieren.
Lass Dich inspirieren.

#ichbinraus

Du suchst nach Inspiration für neue Abenteuer? Oder Du möchtest Dir eine Liste mit spannenden Regionen und Zielen für Deine nächsten Ich bin raus-Erlebnisse machen - dann wirf einen Blick in unseren Blog, wir unterstützen Dich dabei.

Die passende AusrĂĽstung fĂĽr Deine geplanten Touren und AusflĂĽge fehlt Dir noch? In unserem Online Shop wirst Du fĂĽndig:
Jetzt Damen Kollektion entdecken >>
Jetzt Herren Kollektion entdecken >>

Schöffel Blog entdecken

#ichbinraus

Du suchst nach Inspiration für neue Abenteuer? Oder Du möchtest Dir eine Liste mit spannenden Regionen und Zielen für Deine nächsten Ich bin raus-Erlebnisse machen - dann wirf einen Blick in unseren Blog, wir unterstützen Dich dabei.

Die passende AusrĂĽstung fĂĽr Deine geplanten Touren und AusflĂĽge fehlt Dir noch? In unserem Online Shop wirst Du fĂĽndig:
Jetzt Damen Kollektion entdecken >>
Jetzt Herren Kollektion entdecken >>

Schöffel Blog entdecken

#ichbinraus

Du suchst nach Inspiration für neue Abenteuer? Oder Du möchtest Dir eine Liste mit spannenden Regionen und Zielen für Deine nächsten Ich bin raus-Erlebnisse machen - dann wirf einen Blick in unseren Blog, wir unterstützen Dich dabei.

Die passende AusrĂĽstung fĂĽr Deine geplanten Touren und AusflĂĽge fehlt Dir noch? In unserem Online Shop wirst Du fĂĽndig:
Jetzt Damen Kollektion entdecken >>
Jetzt Herren Kollektion entdecken >>

Schöffel Blog entdecken

Nach oben
Lädt