Touren rund um Garmisch mit Felix Neureuther

Schöffel Blog / 03.11.2022

In Garmisch-Partenkirchen erwarten Dich Natur und Kultur, die zu jeder Jahreszeit zu spannenden Aktivitäten und entspannenden Auszeiten einladen. Ob Du im Frühling das Erwachen der Natur hautnah erleben willst oder Dich im Winter nach Abfahrten im Tiefschnee und Winterwanderungen sehnst: Mit den Tipps von Felix Neureuther wird Dein Urlaub in Garmisch-Partenkirchen ein voller Erfolg!

Natur erleben in Garmisch

Klare Bergseen, steile Gipfel und idyllische Täler – in Garmisch-Partenkirchen erwartet Dich die Natur in all ihren Facetten. Nicht zuletzt wegen der einzigartigen Landschaft lebt Skirennläufer und Markenbotschafter Felix Neureuther bis heute in Garmisch-Partenkirchen. Er kennt die schönsten Ecken der Region und hat im Skigebiet Garmisch sogar Skifahren gelernt.

Für Felix Neureuther ist das Sammeln zahlreicher ich bin raus-Momente eine echte Herzensangelegenheit. Jedes mal, wenn er oben auf dem Berg steht ist es für ihn ein Schlüsselmoment. Von klein auf ist er mit den Bergen und mit der Natur aufgewachsen. Seine Eltern haben ihm schon immer die Natur nahegebracht, erzählt, welche Blumen und Bäume es gibt oder wie die Berggipfel heißen. Er ist dankbar, dass seine Eltern ihm die Möglichkeit gegeben haben, die Natur so kennenzulernen.

Mit uns und Felix Neureuther erfährst Du, welche Ecken der Region Du auf jeden Fall besuchen solltest und bekommst auch direkt die passende Kleidung aus unserer Kollektion mit dem Profi.

Von Garmisch-Partenkirchen zur Zugspitze

Bei Garmisch-Partenkirchen erwartet Dich der höchste Punkt Deutschlands: die Zugspitze liegt auf knapp 3.000 Metern Höhe in den Alpen und ist mit der Seilbahn, der Zugspitzbahn oder zu Fuß erreichbar. Auf dem Gipfel umgibt Dich ein atemberaubendes 360-Grad-Panorama mit der Aussicht auf etwa 400 schneebedeckte Gipfel, die mit Dir über den Wolken schweben. Natürlich bietet Dir das beliebte Ausflugsziel neben dem Ausblick auch allerlei Aktivitäten: Am Zugspitzplatt kannst Du im Winter das Gletscherskigebiet genießen, im Sommer auf dem Gletscherrundweg wandern. Allgemein führen viele Wanderungen auf und um die Zugspitze.

Wer etwas weniger anspruchsvolle Routen bevorzugt, kann über die „Stopselzieher“- oder die Höllental-Route zur Zugspitze wandern oder eine der Routen von Grainau aus begehen. Hier bist Du immer mehrere Stunden unterwegs und legst einiges an Höhenmetern zurück, allerdings wirst Du am Gipfel und auf dem Weg mit einem unvergleichlichen Blick auf die Umgebung belohnt.

Hoch oben erwarten Dich nicht selten kalte Winde, vor denen Du Dich mit der passenden Kleidung schützen kannst. Die Fleece Jacket Lodron  wurde von uns für Gipfelstürmer konzipiert, um auch bei Wanderungen maximale Beweglichkeit zu ermöglichen. Dank unseres 4D BODY MAPPINGS und dem 4-Wege-Stretch bist Du frei und agil während das atmungsaktive Material Dich wärmt.

Klare Seen in Garmisch-Partenkirchen

Unterhalb der Zugspitze, südwestlich von Garmisch-Partenkirchen liegt der Eibsee, ein bekanntes Naturwunder, das mit einer Vielzahl an sportlichen Aktivitäten und Ausflugszielen jährlich viele Besucher anlockt. Um die vielen Ausblicke am Eibsee voll auszukosten, bietet sich der Eibsee-Rundweg an. Im Sommer kannst Du Dich bei Deiner Wanderung im See abkühlen oder den See mit dem Tretboot erkunden. Im Winter friert der Eibsee häufig komplett zu und die Landschaft wird zur märchenhaften Komposition aus Eis und Schnee.

Ebenfalls wunderschön und außerdem mit einer spannenden Geschichte versehen ist der Rießersee. Das Gewässer im Wettersteingebirge wurde im Mittelalter künstlich angelegt und liegt heute so idyllisch in einer Waldlichtung, dass man sich den Ort ohne ihn kaum vorstellen kann. In der bewegten Vergangenheit der Rießersees wurden Eissport-Wettbewerbe im Rahmen der Olympischen Spiele auf dem See ausgetragen. Noch heute erinnert der See im Winter an diese Zeiten, wenn Einheimische und Touristen auf dem gefrorenen See mit der malerischen Bergkulisse Schlittschuhlaufen.

Bei jedem Wetter passend gekleidet – mit unserer Outdoor-Kollektion kein Problem! Beim Wandern kann der Wind schnell mal wechseln und plötzlich stehst Du im Regen. Unser Jacket Kreuzjoch ist aus einem 2-Lagen-GORE-TEX®-Gewebe gefertigt und hält einer Wassersäule von 28.000 mm stand, sodass Du auch vor starkem Regen geschützt wirst. Außerdem sorgt die GORE-TEX®-Membran für das optimale Trageklima, bei dem Du nicht ins Schwitzen kommst und auch kalter Wind Dich nicht in die Knie zwingt.

Schluchten rund um Garmisch-Partenkirchen erkunden

Faszinierende Felsformationen, getrennt von türkisem Wasser: Die Schluchten rund um Garmisch-Patenkirchen muten magisch an und bieten eine ganz besondere Atmosphäre. Unter den Klammwanderungen gilt vor allem die Partnachklamm als einmaliges Naturwunder, an dem sich die Kraft des Wassers deutlich zeigt. Über tausende Jahre hinweg haben gewaltige Wassermassen die Felsen ausgehöhlt, und noch heute hörst Du das Rauschen des Gewässers von den massiven Felswänden widerhallen. Die Partnachklamm ist auch im Winter geöffnet, wodurch Du in der kalten Jahreszeit eine beeindruckende Welt aus Eis bewundern kannst. Zu dieser Jahreszeit empfiehlt sich vor allem eine Fackelwanderung durch die Partnachklamm, bei der sich ein besonderes Lichtspiel ergibt.

Auch die Höllentalklamm begeistert durch imposante Gesteinsmassive, an denen Du entlanggehst. Beobachte den stetigen Fluss des hellblauen Wassers, wie es an Felsbrocken vorbei gleitet und spektakuläre Wasserfälle hinabstürzt. Wenn Dich Wasserfälle faszinieren, sind die Kuhflucht-Wasserfälle in Farchant ein echter Geheimtipp. Mit drei Fallstufen und einer Höhe von rund 270 Metern gehören die schönen Wasserfälle zu den größten in Deutschland. Sie befinden sich im Estergebirge und ein Besuch lässt sich perfekt mit einer Wanderung zum Wank oder einem Besuch der Benediktinerabteil Ettal verbinden.

In der Klamm herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit und der Wind kann durch die schmalen Schluchten ziehen. Damit Du gegen Wind und Wasser geschützt bist, statten wir Dich mit der 2.5 L Jacket Tegelberg und den 2.5 L Pants Tegelberg aus. Das Ensemble aus 2.5 VENTURI-Lagen kann einer Wassersäule von bis zu 20.000 mm standhalten, ist dabei atmungsaktiv und sorgt für ein ausgezeichnetes Körperklima. Außerdem sind sowohl Jacke als auch Hose Leichtgewichte, die Dich auf Deiner Wandertour nicht einschränken.

Skifahren in und um Garmisch-Partenkirchen

Das Skigebiet Garmisch Classic im Zugspitzland lockt mit rund 40 Kilometern bestens präparierten Pisten und langer Ski-Tradition. Hier wurden bereits alpine Ski-Weltmeisterschaften ausgetragen und jährlich findet hier die berüchtigte Kandahar-Abfahrt ebenso statt wie die Vierschanzentournee. Beim Skifahren an der Zugspitze selbst überzeugt das Gletscher-Skigebiet vor allem durch die schwindelerregenden Höhen, in denen hier gefahren wird, und die Möglichkeiten zum Freeride in Garmisch-Partenkirchen.

Felix Neureuthers liebster Hang ist der Gudiberg, an dem er – ebenso wie der Rest der Skifahrer-Familie Neureuther – das Skifahren gelernt hat. Aber Achtung: Der Berg ist durchaus anspruchsvoll und durfte in diesem Jahr auch wieder als Schauplatz für den Weltcup-Slalom dienen. Ansonsten genießt Neureuther auch die schattige Kandahar am Kreuzjoch mit dem „Free Fall“ ins Tal, den er als einmalig beschreibt.

Garmisch-Partenkirchen: Geschichte und Kultur erleben

Inmitten von Bergen beeindruckt Garmisch-Partenkirchen vor allem mit den sagenhaften Gipfeln. Doch neben den eindrucksvollen Bergen und faszinierenden Schluchten lockt Garmisch-Partenkirchen auch mit kulturellen Höhepunkten: Bei einem Spaziergang durch die historische Ludwigsstraße fühlst Du Dich, als wärst Du in ein Märchenbuch eingetaucht. Vor allem die berühmte Frühlingsstraße bietet einen wortwörtlich malerischen Anblick: Die Häuser in der Straße stammen überwiegend aus dem 18. Jahrhundert und sind mit bunten Blumen und Lüftlmalereien geschmückt, sodass die Komposition aus Kunst und Natur Dich vollends verzaubert.

Wenn Du einen Ausflug in die Geschichte von Garmisch-Partenkirchen unternehmen willst, ist die Altstadt ein guter Startpunkt. Hier wird durch alte Gebäude in neuer Nutzung die Vergangenheit zum Teil der Gegenwart von Garmisch-Partenkirchen.

Ein großer Vorteil in Garmisch-Partenkirchen ist, dass Du den Besuch von Sehenswürdigkeiten perfekt mit leichten bis anspruchsvollen Wanderungen verbinden kannst. Das Königshaus am Schachen war einst der Erholungsort von König Ludwig II. und liegt auf der Schachenalpe im Wettersteingebirge. Der Aufstieg zu dem Gebirgsschloss wird mit interessanter Architektur und einem überwältigenden Bergblick belohnt. Ein weiterer Wanderweg mit historischem Highlight ist die Route von Burgrain zur Ruine Werdenfels. Auf Deinem Weg erwarten Dich hier kleine Bäche, schmale Wege und steile Anstiege über Wurzeln und Steine. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Bobbahn Riessersee, die älteste Bobbahn der Welt. Hier kannst Du heute historische Bobs bewundern und die unter Denkmalschutz gestellte Bahn besichtigen.

Wenn Du Deinen Kultur-Ausflug mit einer Wanderung ergänzen willst, sind die Pants Taibun die ideale Wahl. Die Wanderhosen von Schöffel mit 2-Wege-Stretch und vorgeformter Kniepartie sind bequem, flexibel und sehen außerdem gut aus, sodass Du sie problemlos auch in der Stadt tragen kannst. Dabei sind die Pants Taibun praktischen Stauraum durch geschickt platzierte Taschen und sind außerdem aus einem robusten Material, das wasserabweisend ist und schnell trocknet.

Garmisch-Partenkirchen neu entdecken – mit Schöffel

In Garmisch-Partenkirchen kannst Du bei verschiedenen Aktivitäten die Vielseitigkeit der Region entdecken und Dich selbst beim Sport Austoben. Ob Wandern, Skifahren oder bei Radtouren: Mit Schöffel bist Du optimal ausgestattet, um Garmisch-Partenkirchen zu erkunden. Halte Dich an die Tipps von uns und Felix Neureuther oder wandere abseits vom Mainstream und entdecke kraftvolle Orte, die nur Dir gehören. Mit unserer Outdoor-Kollektion und den Tipps von Felix Neureuther wird Dein Urlaub im Garmisch-Partenkirchen ein echtes Ich bin raus-Abenteuer!

Garmisch und Umland erleben – zu Fuß oder per Ski! 

Nach oben
Lädt