Skigebiet für den Tagesausflug: die 15 besten Skigebiete für einen Tag!

Schöffel Blog / 06.01.2022

Die Schneekristalle funkeln wie kleine Diamanten in der Sonne. Tiefe Rillen zieren die Strecke. Der Atem gefriert in der Luft. Die besten Bedingungen also für Deinen Tag auf der Skipiste. Lange mussten wir auf diesen Moment warten, um endlich wieder mit frisch gewachsten Skiern auf der Piste zu stehen. Damit Du weißt, wohin du musst, haben wir haben für Dich die besten Skigebiete für einen Tagesausflug herausgesucht.

Worauf wartest Du noch? Schnapp Dir Deine Skier und fahr los zu Deinem Ich bin raus-Skivergnügen!

Tagesausflug zum Skifahren mit der Familie: die besten Skigebiete für die ganze Familie

Für Wintersport-begeisterte Familien bieten sich die Winterferien geradezu für einen Tagesausflug zum Skifahren an. Entweder fährst Du selbst mit dem Auto samt Dachkoffer in ein Skigebiet oder Du nutzt die Möglichkeit, mit einem der zahlreichen Ski-Reiseanbieter ganz bequem mit dem Bus ins Skigebiet zu fahren.

Doch wohin lohnt es sich für einen Tagesausflug zum Skifahren zu fahren und welches Skigebiet ist für Dich und Deine Familie geeignet? Neben einem kurzen Anfahrtsweg sind der Schwierigkeitsgrad der Pisten und Einkehrmöglichkeiten wichtige Auswahlkriterien.  Zudem bieten kleine Skigebiete für Familien oft günstigere Ticket- und Essenspreise sowie Übungslifte an. Gerade wenn Deine Kinder noch sehr klein sind oder gerade mit der Ski-Karriere starten, solltest Du ein kleines Skigebiet für Familien vorziehen.

Familienskigebiete zeichnen sich durch ein ruhiges und persönliches Ambiente aus. Winterspielplätze, Kinderskikurse und überschaubare kleine, Skigebiete machen den Familien-Aufenthalt sowohl für die Kinder als auch für die Eltern zum entspannten Skivergnügen.

Wir haben uns auf die Suche nach geeigneten Gebieten gemacht und eine Auswahl an kleinen Skigebieten für Familien zusammengestellt.

 

Gleich sechs Skigebiete für Familien im Skigebiet Berchtesgadener Land

Ideale Bedingungen für den Tagesausflug zum Skifahren mit der ganzen Familie bietet das Skigebiet Berchtesgadener Land. Verteilt auf sechs kleine Skigebiete und rund 50 Pistenkilometer findest Du hier die besten Bedingungen zum Skifahren mit der Familie vor. Drei davon stellen wir Dir kurz vor:

  • Ein besonderes Highlight ist das Skigebiet am Jenner. Du und Deine Familie steigen ganz bequem in die vollständig modernisierte und komfortable Zehnerkabinenbahn der Jennerbahn. Neu ist auch die 6er-Jennerwiesenbahn mit modernsten Sicherheitsstandards, die ein sicheres Skivergnügen für die ganze Familie verspricht. Ein weiteres Highlight dieses Skigebietes ist die genussvolle Abfahrt zum Königssee mit wunderbarer Berg- und Seekulisse.
  • Der absolute Familientipp: Ski- und Rodelspaß im Skigebiet Hochschwarzeck Ramsau. Die Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen sind perfekt für Dich und Deine Kinder. Das kleine Skigebiet für Familien überzeugt durch kindergerechte Skilifte und Sesselbahnen. Das hilfsbereite Personal greift hier den Kindern gerne unter die Arme.
  • Bekannt unter alpinen Spitzensportlern und internationalen Wettkämpfen ist das Skigebiet Götschen mit Blick auf das Lattengebirge. Doch nicht nur für Wettkämpfe sind die Pisten hier perfekt. Auch Familien kommen in diesem Skigebiet auf ihre Kosten. Für genussvolle Abfahrten sorgen bestens gepflegte Pisten.

Von München aus erreicht man das Skigebiet Berchtesgadener Land je nach Verkehrslage in circa zwei Stunden. Es eignet sich deshalb perfekt als Skigebiet für den Tagesauflug.

Skijacken und Skihosen für die ganze Skisaison

Das beste Familienskigebiet im Allgäu: das Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang

Ein ideales Skigebiet für den Tagesausflug ist das Skigebiet Oberjoch. Das auf 1559 Metern gelegene kleine Skigebiet verfügt über moderne Sesselliftanlagen mit Sitzheizung.

30 Pistenkilometer in den Farben Blau, Rot und Schwarz sowie sechs Lifte bieten der ganzen Familie volles Skivergnügen. Benötigen Deine Kinder eine kurze Auszeit von der Piste oder Du eine kurze Pause, können die Kleinen im Ziener-Schneekinderland auf 20.000 Quadratkilometern ein einzigartiges Schneevergnügen erleben: Märchenwald, Schneekarussell und Zauberteppich erfüllen jeden Kindertraum.

Das Skigebiet Oberjoch ist über die Autobahn A7 ganz bequem in circa zwei Stunden von München oder Stuttgart und in circa eineinhalb Stunden von Ulm aus erreichbar. Somit ist dieses Skigebiet perfekt für einen schönen Tagesausflug zum Skifahren.

Family-Fun beim Tagesausflug zum Skifahren: das Skigebiet Balderschwang und das Skigebiet Ofterschwang bei Oberstdorf

Zwei familienfreundliche Skigebiete für einen Tagesausflug zum Skifahren liegen in der Nähe von Oberstdorf: das Skigebiet Ofterschwang und das Skigebiet Balderschwang.

  • Das Skigebiet Balderschwang ist wie für Deine Familie gemacht. Mit insgesamt 40 hervorragend präparierten Pisten – davon die meisten Pistenkilometer in der Kategorie Blau – und 13 Liften macht das Skifahren hier den ganz Kleinen, aber auch den Großen einen riesigen Spaß. Hast Du noch Kleinkinder, möchtest aber trotzdem einen Tag auf den Skiern verbringen? Dann bietet Dir das Skigebiet Balderschwang Kinderbetreuung und einen Skikindergarten an. Sind Deine Kinder schon richtige Rennfahrer, könnt Ihr Euch auf der Piste mit Zeitnahme ein spannendes Rennen liefern. Das klingt doch nach viel Spaß!
  • Mit dem direkten Draht nach oben wirbt das Skigebiet Ofterschwang. Das Weltcup-Skigebiet mit 18 abwechslungsreichen Pistenkilometern von Blau bis Schwarz und sieben Liftanlagen bietet Dir und Deiner Familie volles Skivergnügen. Das kleine Skigebiet für Familien verwöhnt Dich und Deine Familie mit Kinderliften, Hüttengenuss bei Allgäuer Schmankerl und einer atemberaubenden Aussicht.

Die kleinen Skigebiete für Familien  ̶  das Skigebiet Balderschwang und das Skigebiet Ofterschwang  ̶  erreichst Du über die Autobahn A96 von München aus in etwa zweieinhalb Stunden. Von Stuttgart aus erreichst Du das Skigebiet Balderschwang und das Skigebiet Ofterschwang in etwa derselben Zeit über die Autobahn A7. In ungefähr eineinhalb Stunden erreicht man die beiden kleinen Skigebiete für Familien bereits von Ulm aus.

Skibekleidung für Kinder

Das Skigebiet für den Tagesausflug in die Alpenregion Tegernsee-Schliersee: das Skigebiet Sudelfeld

Kurz vor der österreichischen Grenze und direkt in der Alpenregion Tegernsee-Schliersee liegt das Skigebiet Sudelfeld. Das Skigebiet Sudelfeld oberhalb des heilklimatischen Kurortes Bayrischzell wurde 2020 mit dem Skiareatest-Award als Testsieger in den Kategorien Pistenpflege, bestes Kinderangebot und Beschneiungstrophy ausgezeichnet.

Das kleine Skigebiet für Familien verfügt über 31 Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden, weitläufige Abfahrten und zwei Kinderarealen sowie einer Actionwelt für Jugendliche. So kommt der Ski-Winter-Spaß für Dich und Deine Familie bestimmt nicht zu kurz.

Von München aus sind es knapp 80 Kilometer bis zum beliebtesten Skigebiet Bayerns, dem Skigebiet Sudelfeld. Du erreichst es bequem über die Autobahn A8 und A93.

Skigebiet Jungholz – klein, aber fein 

Das Skigebiet Jungholz liegt im wunderschönen Tannheimer Tal in Österreich und ist nur von Deutschland aus erreichbar. Das ist schon eine Besonderheit. Zudem ist das kleine und beschauliche Bergdorf das einzige Tiroler Alpenkräuterdorf.

Das Skigebiet Jungholz ist das perfekte Anfänger-Skigebiet. Möchtest Du Deinen Kindern das Skifahren beibringen, dann bist Du hier genau richtig. Warum? Mit überschaubaren zehn Pistenkilometern, davon sieben Kilometer nur blaue Pisten, zwei kindergesicherten 4er-Sesselliften sowie einer Skischule vor Ort ist das sichere und entspannte Skifahren-Lernen garantiert. Den absoluten Kinderspaß verspricht das N’Ice-Bear-Kinderland. Auch Du kommst nicht zu kurz, denn die Sonneninsel-Ruheoase mit Strandkörben und Liegestühlen lädt zum Entspannen am Nachmittag ein. Für das leibliche Wohl ist dank zwei uriger Hütten direkt an der Piste gesorgt.

Das beschauliche Skigebiet in Österreich, das auf der Sonnenterrasse des 1000 Meter hohen Alpen-Nebentals liegt, ist von München aus in knapp zwei Stunden und von Stuttgart aus in knapp zweieinhalb Stunden erreichbar. Startest Du in Ulm, erreichst Du das Skigebiet Jungholz bereits nach knapp eineinviertel Stunden. Aus diesen Regionen kommend, lohnt sich das Skigebiet Jungholz für einen Tagesausflug ins Tannheimer Tal auf jeden Fall.

 

Skigebiet für Familien im Bayrischen Wald: das Skigebiet Arber

Es gilt als beliebtestes Skigebiet für Familien im Bayrischen Wald: das Skigebiet am Arber. Ein Highlight für Groß und Klein ist die Arbermandl  ̶  eine einzigartige Naturerscheinung, in der sich Bäume zu Eisskulpturen verwandeln.

Das Skigebiet Arber verfügt über insgesamt zwölf Pistenkilometern und zählt damit ebenfalls zu den kleineren Skigebieten für Familien. Mit sage und schreibe 14 Ski- und Snowboardschulen im Arber-Land steht dem Skifahren-Lernen hier nichts im Weg. Auch für den Wiedereinstieg nach der einjährigen Zwangspause im Sommer ist das Skigebiet für Tagesausflüge optimal. Viel Spaß verspricht das ArBär-Kinderland mit vier Förderbändern und einer Kinder-Zeitmessstrecke. Das Skigebiet für den Tagesausflug zählt zu den familienfreundlichsten Skigebieten und verfügt sogar über die weltweit erste Liftanlage mit automatischen Kinderschließbügeln.

Genieße die Abfahrt auf perfekt präparierten Pisten im Skigebiet am Arber. Kommst Du aus Nürnberg oder München, erreichst Du das Skigebiet in weniger als drei Stunden.

Action pur: für diese Skigebiete lohnt sich ein Tagesausflug zum Skifahren

Ein Jahr musstest Du auf diesen Moment warten, bis es endlich heißt: „Die Skigebiete öffnen wieder.“ Die Vorfreude über die perfekte Abfahrt auf der frisch präparierten Piste, den ultimativen Sprung über den Kicker im Funpark oder den frischen Powder beim Freeriden ist ungebremst.

Wir haben für Dich die Skigebiete für einen Tagesausflug herausgesucht, das den ultimativen Spaß versprechen: Funparks, Kicker-Superlative, steile Pisten und wunderschöne Gebiete zum Powdern und Freeriden.

Diese Skigebiete erreichst Du entweder mit dem eigenen Auto oder Du fährst mit einem der zahlreichen Ski-Reiseanbieter dorthin. Aufgrund ihrer Erreichbarkeit sind sie ideal für den Tagesausflug zum Skifahren geeignet.

Austragungsort der Freeride-World-Tour: das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm

Das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm ist in der Freeride-Szene weltbekannt. Denn es ist einer der Austragungsorte der Freeride-World-Tour. Das Skigebiet für den Tagesausflug wirbt mit dem Slogan „Home of lässig“ und verspricht damit nicht zu viel. Mit nur einem Ticket stehen Dir 408 Pistenkilometer in sämtlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Zudem kannst Du Deine Freestyle-Fähigkeiten in einem der zahlreichen Snowparks verbessern. Für das leibliche Wohl ist durch 60 gemütliche Skihütten gesorgt.

Für jeden Freerider ist das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm das Freeride-Mekka schlechthin. Dir stehen zahlreiche Off-Piste-Abfahrtsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören auch die spektakulären Lines des legendären Wildseeloders. Der Freeride-Park mit zahlreichen Freeride-Routen im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm lässt jedes Freeride-Herz höherschlagen. Für Sicherheit ist dank der zahlreichen Info-Points, LVS-Suchfelder, Checkpoints und für das Areal zugeschnittene Lawinenberichte gesorgt. Von München aus erreichst Du das Freeride-Paradies in knapp zweieinhalb Stunden.

 

Action  ̶  Fun  ̶  Freeride: das Skigebiet Hochfügen und das Skigebiet Hochzillertal

Sowohl für Freerider als auch für Freestyler ist das Skigebiet Hochfügen und das Skigebiet Hochzillertal das Schnee-Eldorado schlechthin. Das absolute Highlight im Skigebiet für den Tagesausflug ist der Betterpark Hochzillertal. Pure Freestyle-Freude verspricht dieser Fun-Park im Skigebiet Hochzillertal dank einer Gesamtlänge von 320 Metern und einem eigenem Lift. Hier findest Du Kicker und Lines für jede Könnerstufe. Viele Hütten und Einkehrmöglichkeiten verwöhnen Dich abseits der Parks und Pisten mit herzhafter Tiroler Kulinarik.

Mit 90,7 Pistenkilometern im Skigebiet Hochzillertal und Skigebiet Hochfügen ist für jeden Skifahrer etwas dabei. Beide Skigebiete, die miteinander verbunden sind, liegen auf bis zu 2.500 Metern und gelten deshalb als schneesicher. Beide Skigebiete sind von München aus in ungefähr zwei Stunden erreichbar und deshalb ideal für den Tagesausflug zum Skifahren.

Das Skigebiet der Superlative: das Skigebiet Arlberg

Die Wiege des alpinen Skilaufs  ̶  das Skigebiet Arlberg  ̶  ist mit 300 Pistenkilometern und 59 Liften ein Skigebiet der Superlative. Bist Du auf der Suche nach einem vielseitigen Freeride-Spot, dann ist das Skigebiet am Arlberg Deine erste Anlaufstelle. Mit 200 Kilometern Tiefschneeabfahrten hast Du unbegrenzte Möglichkeiten, um die perfekte Line zu fahren.

Bekannt ist das Skigebiet Arlberg auch für den FIS-Weltcup, der dort jedes Jahr an der berüchtigten Kandahar stattfindet. Diese Piste kann außerhalb der Weltcup-Saison von jedem befahren werden. In unserem Blogartikel kannst Du mehr über das Skigebiet Arlberg und das berühmt-berüchtigte Kandahar-Rennen lesen. Das Skigebiet bietet Dir Pisten in allen Schwierigkeitsgraden und viele Einkehrmöglichkeiten  ̶  perfekt also für den Tagesausflug zum Skifahren.

In etwa drei Stunden erreichst Du das Skigebiet am Arlberg aus München oder Ulm kommend. Auch zahlreiche Ski-Reiseanbieter steuern das Skigebiet für Tagesausflüge zum Skifahren regelmäßig an.

 

Anfänger, Genussfahrer oder Profi - in diesen Skigebieten für Tagesausflüge werden alle glücklich

Du bist auf der Suche nach Skigebieten, die für jeden Ski-Typ etwas bieten: Anfänger, Fortgeschrittene und Profis? Dann haben wir für Dich genau das Richtige.

Dank der Entfernung und der Anbindung sind die folgenden Skigebiete für Deinen Tagesausflug zum Skifahren bequem erreichbar. Möchtest Du nicht mit dem eigenen Fahrzeug dorthin fahren, bieten auch zahlreiche Busunternehmen Fahrten in die Skigebiete an.

Das Skigebiet am Wilden Kaiser: Skiwelt-Wilder-Kaiser-Brixental

Der Wilde Kaiser ist nicht nur Drehort für Fernsehserien wie den „Bergdoktor“, sondern auch eins der schönsten Skigebiete in Österreich. Mit 288 Pistenkilometern und 65 Liftanlagen zählt das Skigebiet Wilder Kaiser zu den größeren Skigebieten in Österreich. Hier finden sich Pisten in allen Schwierigkeitsstufen. Das Skigebiet ist also perfekt für Anfänger und Familien sowie Genuss- oder Vielfahrer. Besonders viel Spaß versprechen die 21 Talabfahrten, das Alpeniglu-Dorf, drei Funparks und die 80 familiengeführten Hütten mit Sonnenterrassen, die zur Einkehr einladen. Ein besonderes Highlight ist die Einkehr in der urigen Rübezahl-Alm. Auch hier wurden schon zahlreiche bekannte Fernseh-Serien gedreht.

Der Einstieg in das Skigebiet Wilder Kaiser ist an mehreren Orten möglich: Itter, Söll, Scheffau, Ellmau, Going, Hopfgarten, Brixen, Kelchsau, Westendorf. An allen Orten bieten große Parkplätze genügend Parkmöglichkeiten.

Das Skigebiet Wilder Kaiser liegt nur circa eine Stunde von Salzburg, Innsbruck oder München entfernt und ist damit binnen Kürze für den Tagesausflug zum Skifahren zu erreichen.

 

Ein Allgäuer-Klassiker: das Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand

Ein Allgäuer-Klassiker und das größte Skigebiet im Allgäu ist das Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand. Es verfügt über insgesamt 88 Pistenkilometer und 38 Liftanlagen. Von blauen über rote bis zu schwarzen Pisten ist für alle Skifahrer etwas geboten.

Ein Highlight für alle Snowboarder und Freeskier ist der Crystal-Peak-Park, der sich unterhalb der Mittelstation der Fellhornbahn befindet. Es erwarten Dich leichte bis mittlere Kickerlinien und einfache Obstacles, die auch für Freeski-Einsteiger geeignet sind.

Der Adler 7 lädt zu actionreichen Abenteuern für Groß und Klein ein. Dabei handelt es sich um sieben verschiedene Stationen mit Kamera und Videos, wo sich begeisterte Skifahrer auf der präparierten Piste und im gesicherten Gelände messen können.

Auch für Kulinarik und Genuss ist im Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand, das sowohl in Deutschland als auch in Österreich liegt, gesorgt. Es warten leckere Allgäuer Spezialitäten auf Dich.

Das Skigebiet für den Tagesausflug ist, ausgehend von München, in etwa zweieinhalb Stunden über die Autobahn A96 erreichbar. Startest Du in Ulm, erreichst Du das Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand bereits in ungefähr eineinhalb Stunden.

Skigebiet an der Zugspitze: das Skigebiet Ehrwald

Direkt am Fuße der Zugspitze liegt das Skigebiet Ehrwald. Es verfügt über 27,5 Pistenkilometer und ist somit eher ein kleines Skigebiet in Österreich. Das Skigebiet besticht durch ein atemberaubendes Alpenpanorama und direktem Blick auf das Zugspitzmassiv.

Mit seinen vielen blauen Pisten und dem Familypark ist das Skigebiet Ehrwald wie für Familien gemacht. Für alle Freestyle-Einsteiger bietet die Anlage viele Übungsmöglichkeiten  ̶  egal ob für Kinder oder die ganze Familie. Auf unterschiedlichen Boxen und kleinen Kickern lassen sich die ersten Sprünge und Tricks ausprobieren. Für alle, die eine Abwechslung zu den normalen Pisten suchen, ist die Fun-Slope genau das Richtige: Es erwarten Dich Steilkurven, Wellen und ein Tunnel. Bist Du ein Freestyle-Profi und hast Lust, Deine Sprünge und Technik zu verfeinern, dann bist Du im Snowpark bei der Ehrwalder Alm richtig. Hier warten gigantische Kicker und verschiedene Elemente auf Dich.

Im Skigebiet Ehrwald ist für Jeden etwas dabei  ̶  ob Genussfahrer, Abenteurer oder Anfänger. Deshalb lohnt sich das Skigebiet für einen Tageausflug zum Skifahren mit Deinen Freunden oder der ganzen Familie. Du erreichst das Skigebiet von München oder Ulm auskommend in knapp zwei Stunden. Möchtest Du nicht selbst mit dem Auto fahren? Es gibt auch einige Busunternehmen, die das Skigebiet für den Tagesausflug ansteuern.

Finde Dein Skigebiet für den Tagesausflug – mit Schöffel

Zieht es dich auch schon auf die Piste? Jetzt hast Du eine große Auswahl an Skigebieten gesehen, die sich für den Tagesausflug zum Skifahren besonders anbieten und pures Skivergnügen versprechen. Sie punkten besonders durch die gute Erreichbarkeit und das vielfältige Angebot  ̶  für Familien, für Action-Begeisterte und für jeden Ski-Typ.

Bist Du noch auf der Suche nach einem passenden Ski-Outfit? Dann wirf doch einen Blick in unseren Onlineshop. Hier findest Du unsere neuste Ski-Kollektion und unser Ski-Sortiment im Online-Shop.

Schöffel wünscht Dir viel Spaß bei Deinem Tagesausflug zum Skifahren und Deinem Ich bin raus-Moment im Schnee.

Lass Dich inspirieren.

#ichbinraus

Du suchst nach Inspiration für neue Abenteuer? Oder Du möchtest Dir eine Liste mit spannenden Regionen und Zielen für Deine nächsten Ich bin raus-Erlebnisse machen - dann wirf einen Blick in unseren Blog, wir unterstützen Dich dabei.

Die passende Ausrüstung für Deine geplanten Touren und Ausflüge fehlt Dir noch? In unserem Online Shop wirst Du fündig:
>>Jetzt Damen Kollektion entdecken
>>Jetzt Herren Kollektion entdecken

Schöffel Blog entdecken
Nach oben
Lädt