Wir schenken dir im Zeitraum 18.09. – 27.09.2020 beim Kauf ausgewählter Outdoorjacken einen Wertgutschein über 30 € für eine professionelle Reinigung und Imprägnierung. Den Gutschein und Informationen zur Einlösung erhältst du spätestens 3 Wochen nach Aktionsende.

Technologie und Materialwissen

Technologie und Materialwissen

Technologie und Materialwissen

Fortschritt – darauf kommt es bei Schöffel an. Auch beim Thema Nachhaltigkeit wird stets an der Weiterentwicklung gearbeitet. So verwendet Schöffel die innovative Membran AIRMEM™ in Verbindung mit S.Café®. Damit wird auch der Standard von Textilien in Hinblick auf Funktionalität und Qualität nochmals vorangetrieben. Der ständig nachwachsende Rohstoff Kaffee wird mit dieser Membran als Textilbestandteil den hohen Qualitätsansprüchen von Schöffel auf natürliche Weise gerecht, und unterstützt den Nutzer in seiner Performance optimal, auch bei herausfordernden Aktivitäten.

Was ist AIRMEM™?

AIRMEM™ basiert wie S.Café® auf dem vermeintlichen Abfallprodukt Kaffeesatz, der beim Kaffeekochen mit Bohnen übrigbleibt. Aus diesem Rückstand wird zunächst Kaffeeöl extrahiert. Diese recycelte Ressource kann dann nicht nur, wie üblich für die Kosmetikindustrie verwendet werden, sondern ist auch Grundlage für die Produktion dieser leichten Membran. Sie ersetzt somit 25 % des herkömmlichen Ausgangsstoff Petroleum. Damit vereint AIRMEM™ eine fortschrittliche Materialtechnologie mit einer umweltfreundlicheren Herstellung.

Was bedeutet AIRMEM™ für den Verbraucher?

Die AIRMEM® Membran verleiht den Textilien Winddichtigkeit und wasserdicht Eigenschaften. Die gute Atmungsaktivität unterstützt den Feuchtigkeitstransport und sorgt für ein trockenes Hautgefühl. Die Kombination der grundlegenden S.Café® Technologie und dieser speziellen Membran, kann Gerüche zweimal besser aufnehmen und hemmen als herkömmliche Varianten. Dadurch können sich Anwender auf ein angenehmes und frisches Trageerlebnis freuen.

Schöffel Produkte mit AIRMEM™:

  • sind wind- und wasserdicht.
  • sind geruchshemmend.
  • sind atmungsaktiv.

Nachhaltigkeit spielt bei Schöffel eine wichtige Rolle, weshalb Bamboo Charcoal als neuer ökologischer Rohstoff eingesetzt wird. Mit diesem Rohmaterial wird ein weiterer Grundstein für eine verantwortungsvolle Produktion gesetzt und der Umweltschutz bleibt im Fokus stehen. Die Eigenschaft der Infrarot-Wärmereflexion gibt der neu entwickelten Faser zusätzlich eine besondere Bedeutung als alternative Basis für die Textilproduktion.

Was ist Bamboo Charcoal?

Bamboo Charcoal ist eine einzigartige Symbiose aus Natur und Technologie. Es entsteht aus ausgelesenem, vier Jahre altem Bambus. Dieser wird verkohlt und anschließend in Form von Pulver zu einem Polyester-Fasermix hinzugefügt. Aus diesem Fasermix wird dann das eigentliche Garn gesponnen. Da das Garn aus der natürlichen Ressource Bambus gewonnen wird, der schnell nachwächst und keine künstliche Wiederbepflanzung benötigt, ist es so umweltfreundlich.

Was bedeutet Bamboo Charcoal für den Verbraucher?

Das Material zeichnet sich durch ein absolut weiches Tragegefühl aus und fühlt sich allgemein weicher an als reine Baumwolle. Zudem bietet es mehr Funktionalität als Polyester und bleibt dabei aber äußerst leicht, hochelastisch und ist außerdem sehr pflegeleicht. Die Kohle ist nämlich in der Faser eingeschlossen und wäscht sich somit nicht aus. Ein weiterer Vorteil der neu entwickelten Faser ist die Reflexion der körpereigenen thermischen Strahlung. Eingelagerte IR-reflektierende Partikel in der Bamboo-Faser reduzieren das Auskühlen des menschlichen Körpers, indem die Körperwärme – im Wesentlichen infrarotes Licht, das von einem selbst freigesetzt wird – zum Körper zurückgeworfen wird. Dadurch kühlt der Träger weniger aus und der Körper bleibt angenehm warm.

Schöffel Produkte mit Bamboo Charcoal:

  • sind atmungsaktiv.
  • regulieren die Körpertemperatur ideal.
  • transportieren Feuchtigkeit schnell nach außen.
  • verhindern unangenehme Geruchsbildung.
  • bieten LSF 30+.

Individuell an den Körper angepasste Produkte, für spezifische Anforderungen des Trägers zugeschnitten. Dies ermöglicht das Bodymapping Prinzip, welches Schöffel unter anderem für seine Produkte einsetzt. Das System führt unterschiedliche Materialeigenschaften nahtlos in einem einzigen Material zusammen, sodass der Träger mit mehr Performance und gleichzeitigem Style perfekt für seine sportlichen Aktivitäten ausgerüstet wird.

Was ist Bodymapping?

Für die Bodymapping Technologie sind mehrere Einzelschritte notwendig. Zunächst müssen diejenigen Körperzonen identifiziert werden, bei denen besonders starke Beanspruchung der Bekleidung durch sportliche Aktivität entsteht. Des Weiteren wird geschlechtsspezifisch sowie nach Anwendungsgebiet des Produkts differenziert. Unter Berücksichtigung dieser beiden Faktoren wird dann, an den zuvor definierten, besonderen Körperstellen der Stoff des Bekleidungsstückes aufwendiger gewebt. Es werden sozusagen stark beanspruchte Bereiche des Bekleidungsstückes verstärkt. Die Produkte mit dieser Methode werden perfekt auf spezielle Wetterbedingungen, unterschiedliche Aktivitätsbereiche oder andere spezifische Anforderungen zugeschnitten. Ein kleiner Anteil an Cordura – eine Faser aus Polyamid – in den Streifen bzw. im Muster erhöht zusätzlich die Abriebfestigkeit und macht den Artikel widerstands- und strapazierfähiger. Ein weiterer Vorteil des Bodymappings ist, dass unterschiedliche Musterungen gewebt werden können ohne unterschiedliche Artikel zu verwenden und so ein sehr cleanes Design ohne Nähte entsteht.

Was bedeutet Bodymapping für den Verbraucher?

Das Bodymapping Prinzip bringt ein intelligentes Produkt hervor, das auf die individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Körperstellen des Trägers eingeht. Damit kann er sich voll und ganz auf seine sportliche Aktivität konzentrieren, und wird durch seine Bekleidung optimal unterstützt.

haben ein angenehmes Tragegefühl.

  • haben ein angenehmes Tragegefühl.
  • stärken den Bereich der Kleidung, der hohen Anforderungen standhalten muss.
  • sind erhöht abriebfest und strapazierfähig.

Mit comfortemp® down feel von Freudenberg setzt Schöffel auf eine echte Alternative zur Daune. Das leichte und gleichzeitig voluminöse Isoliermaterial gleicht Naturdaunen und wird ohne Einsatz von Chemikalien hergestellt. Ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Was ist comfortemp® down feel?

comfortemp® down feel ahmt die natürlichen Eigenschaften von Daunen nach und besteht zu 85 % aus recycelten PET Flaschen. Es ist eine Art Watte, die sehr weich sowie fluffig ist, was das Material leicht und schnell trocknend macht. Die nachhaltige Wattierung mit isolierenden Eigenschaften wird ohne den Einsatz von Chemikalien sowie geringem Energieverbrauch wasserfrei hergestellt. Gleichzeitig überzeugt sie durch die hohe Isolierung und ist ein hervorragender Ersatz zur Daune.

Was bedeutet comfortemp® Fiberball down feel für den Verbraucher?

Das Gefühl von Daune, allerdings aus recycelten Materialien – das können Träger von Schöffel Produkten mit comfortemp® down feel erwarten. Das leichte und thermoisolierende Material weist einen äußerst weichen Griff auf ermöglicht einen hervorragenden Tragekomfort. Zudem ist der Wärmerückhalt ideal, dank des hohen Volumens. Gleichzeitig ermöglicht das recycelte Material aus bis zu 85% wiederverwertetem PET eine optimale Atmungsaktivität und wärmt auch bei Nässe. Durch den Gitterstoff, der über die Wattierung gelegt wird, entsteht zudem eine höhere Beständigkeit gegen Fasermigration. So entstehen nach dem Waschen keine Kältebrücken (Cold Spots), da das Material nicht verklumpt und der Träger rundum gewärmt bleibt.

Schöffel Produkte mit comfortemp® Fiberball down feel:

  • sind extrem leicht und gleichzeitig voluminös.
  • sind atmungsaktiv.
  • sind weich im Griff.
  • sind aus recyceltem Material.
  • sind eine Alternative zur Daune.
  • bieten ausgezeichnete Isoliereigenschaften.
  • sind wärmend auch bei Nässe.

Schöffel verwendet mit dem innovativen, technischen Material comfortemp® Fiberball Padding des Herstellers Freudenberg Performance Materials eine neuartige Alternative zur Thermoisolierung, und schafft somit einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltige Textilien. Die recyclingbasierte Wattierung ersetzt herkömmliche Daune und kommt als wärmende Zwischenschicht für Sport- und Funktionstextilien zum Einsatz. Die ausgezeichnete Performance dieser neuen Dimension der Wärmeisolierung unterstützt den Sportler somit hervorragend bei seinen Aktivitäten im Freien.

Was ist comfortemp® Fiberball Padding?

Das synthetische Material besteht aus einer Vielzahl an kleinen, zusammenhängenden Faserbällchen. Durch die besondere Porenstruktur entstehen Lufteinschlüsse, die zu einer hohen und gleichbleibenden Wärmeisolierung sowie optimalen Atmungsaktivität führen. Das Tragegefühl ist wie bei einer richtigen Daune, allerdings verklumpt das Material nicht. Nachhaltigkeit und Tierschutz spielen bei der Herstellung dieser Wattierung ebenfalls eine wichtige Rolle. Denn sie ist eine innovative Hi-Tech Alternative zur Daune. Die Faserbällchen bestehen zu 100 % aus wiederverwerteten PET Flaschen, weshalb sich nach dem Hinzufügen von zusätzlichen Binderfasern ein gesamter Recyclinganteil von 70 % ergibt.

Was bedeutet comfortemp® Fiberball Padding für den Verbraucher?

Dieses neuartige High-Tech Isoliermaterial dient als Ersatz für herkömmliche Daune und bietet ein überaus angenehmes, flauschiges und weiches Tragegefühl. Gleichzeitig liefern Textilien aus dieser ökologisch wertvollen Wattierung optimale Leistungsfähigkeit und unterstützen den Träger bei seinen sportlichen Aktivitäten. Sie bieten neben den ausgezeichneten Isoliereigenschaften auch höchste Atmungsaktivität. Dabei weist die Watteeine optimale Bauschigkeit auf und sie ist beständig gegen das Verklumpen und die Fasermigration. So entstehen nach dem Waschen keine Klumpen, welche zu Kältebrücken (Cold Spots) führen und der Träger wird zu jeder Zeit bestens gewärmt.

Schöffel Produkte mit comfortemp® Fiberball Padding:

  • sind atmungsaktiv.
  • haben eine hervorragende Thermoisolierung.
  • sind waschbar und schnell trocknend.
  • sind weich im Griff.
  • haben einen hohen Tragekomfort.

Schöffel setzt mit COOLMAX® CORE auf eine Technologie, welche ihre Vorteile vor allem in der Wärmeregulierung und im Abtransport von Feuchtigkeit zur Geltung bringt. Nicht nur aktive Sportler profitieren von Textilien mit dieser Technologie. Auch in Bekleidung für den Alltag und Freizeitaktivitäten unterstützt es seinen Träger durch optimale Funktionalität und bietet einen hervorragenden Klimakomfort.

Was ist COOLMAX®?

COOLMAX® CORE ist eine Technologie, die vor allem für funktionelle Bekleidungsstücke, die direkt auf der Haut getragen werden, verwendet wird. Der Grundstoff für dieses Material ist Polyester, welches im Vergleich zu Baumwolle keine Feuchtigkeit speichert und deshalb schneller trocknet. Produkte aus diesen Stoffen sind somit eine gute Basis für das Schichtenprinzip, da sie den Träger trocken halten und durch die zusätzliche Atmungsaktivität und Funktionalität optimal in seiner Aktivität unterstützen.

Was bedeutet COOLMAX® CORE für den Verbraucher?

Die COOLMAX® CORE Technologie zeichnet sich – bedingt durch eine große Oberfläche – durch eine besonders schnelle Trocknung und ein angenehmes Tragegefühl aus. Schweiß und Feuchtigkeit werden zuverlässig und rasch abtransportiert, wodurch der Träger gut temperiert und trocken gehalten wird. Somit wird er in seiner Leistung optimal unterstützt. Textilien aus diesem Material sind besonders weich und sorgen somit für einen angenehmen Tragekomfort.

Schöffel Produkte mit COOLMAX® CORE:

  • sind schnelltrocknend.
  • transportieren optimal Feuchtigkeit ab.
  • sorgen für ein angenehm kühles, weiches und trockenes Hautgefühl.
  • sind pflegeleicht.

Mit Dermizax® verwendet Schöffel ein zuverlässiges und hochfunktionelles Membran, die eine ausgezeichnete Wasserdichte mit einem idealen Feuchtigkeitsmanagement kombiniert. Jegliche sportliche Aktivität im Freien wird somit zum komfortablen Outdoorerlebnis, auch bei Schlechtwetterbedingungen.

Schöffel setzt drei von fünf verschiedenen Produktvarianten ein, um funktionelle Bergsportbekleidung an unterschiedliche Wetterverhältnisse anzupassen: das klassische Dermizax® sowie das spezialisierte Dermizax® EV sowie Dermizax® NX.

Was ist Dermizax®?

Alle Modifikationen von Dermizax® basieren auf einer hochtechnischen PU (Polyurethan) Membran. Die dehnbare Membran ist porenlos und hydrophil, weshalb Verstopfung der Poren durch Schweißpartikel, Schmutz oder Waschmittelrückstände reduziert wird. Diese effiziente Membranstruktur erzeugt eine hohe Atmungsaktivität auch bei langer und intensiver Bewegung, denn Feuchtigkeit entweicht nicht wie üblich über Poren, sondern über die molekulare Struktur des PU. Zusätzlich trägt diese Konstruktion zu einer langanhaltenden Funktionalität trotz langjähriger und häufiger Nutzung bei. Die beiden Spezialisierungen NX und EV sind Abwandlungen des Allrounder Materials, die für besondere Wetterverhältnisse entwickelt wurden.

Dermizax® EV definiert den Begriff Komfort, bei Performance Stoffen, neu. Das strapazierfähige Material bietet zusätzlich zu den Eigenschaften der klassischen Membran verbesserte Winddichtigkeit für besonders stürmische Wetterbedingungen.

Dagegen zeigt Dermizax® NX, durch eine noch dünnere Membrane höhere Atmungsaktivität im Vergleich zu Dermizax® EV. Das bedeutet einen gesteigerten Transport von Feuchtigkeit, welche noch rascher abtransportiert wird. Das führt zu einem höchst angenehmen Tragegefühl bei feuchtwarmen Bedingungen.

Was bedeutet Dermizax® für den Verbraucher?

Alle Produktvarianten sind eine wasserdichte und atmungsaktive Bekleidungstechnologie der nächsten Generation, um den Träger bei jeglicher sportlichen Aktivität perfekt zu unterstützen. Sie überzeugen durch eine hohe Wassersäule und eine deutlich bessere Wasserdampfdurchlässigkeit durch exzellente Feuchtigkeitsaufnahme und Freigabe.

Schöffel Produkte mit Dermizax®:

  • sind wasserdicht (> 20.000 mm) und dauerhaft wasserabweisend.
  • sind winddicht.
  • sind hoch atmungsaktiv.
  • sind extrem haltbar und robust.
  • haben einen weichen und geräuscharmen Griff.
  • haben einen angenehmen Tragekomfort.
  • sind pflegeleicht.

Daunen sind leicht und wärmend zugleich – was sie so beliebt bei Outdoorprodukten macht. Hohe Qualität und RDS-Zertifizierung sind hierbei für Schöffel essenziell. Sie sind als Isolationsmaterial so beliebt, da sie ein minimales Gewicht und Packmaß aufweisen – ideal für Schöffel Outdoorprodukte.

Was ist Daune?

Als Daunen bezeichnet man das feine Untergefieder von Gänsen und Enten. Daunen werden auch als Flaumfedern bezeichnet. Sie weisen eine elastische Struktur auf. Zudem bestehen sie aus unzähligen, hauchfeinen Verästelungen. Diese können äußerst hervorragend Luft einschließen und speichern demnach optimal die Körperwärme.

Beim Einsatz von tierischen Produkten achtet Schöffel auf eine tierleidfreie Herkunft. Es werden ausschließlich weiße und graue Daunen und Federn von Gänsen und Enten aus RDS-zertifizierten Quellen, verwendet. Damit wird ausgeschlossen, dass die Materialien aus einer Tierhaltung mit Zwangsfütterung und Lebendrupf stammen. Schöffel als Unternehmen legt besonderen Wert auf Tierschutz und hat sich nun mit der RESPONSIBLE DOWN STANDARD (RDS) Unternehmenszertifizierung einen weiteren Schritt Richtung verantwortungsvoller Beschaffung von Daunen verpflichtet. Dazu zählt auch die Lieferkette, was bedeutet, dass für Produkte ausschließlich Daunen aus tierschutzgerechter Haltung verwendet werden. Angefangen von der Tier-Farm, bis zur tatsächlichen Verarbeitung der Daune.

Was bedeutet Daune für den Verbraucher?

Beste Wärmeleistung im Verhältnis zum geringen Gewicht und Volumen – darauf können sich Träger von Schöffel Produkten mit Daunen verlassen. Gerade bei kalten Outdoorerlebnissen ist die Leichtigkeit bei gleichzeitiger ausgezeichneter Wärmeregulation so hervorragend. Zudem sind die Produkte anschmiegsam, weich und stark komprimierbar. Durch die hohe Atmungsaktivität können sich die Träger zudem über ein angenehmes Körperklima freuen. Des Weiteren können sich Verbraucher bei Schöffel Produkten sicher sein, dass diese eine RDS-Zertifizierung besitzen, was bedeutet, dass die Daunen und Federn, die in ihrem Produkt stecken, von artgerecht gehaltenen Tieren stammen. Alle Stationen der Lieferkette, welche das Produkt durchläuft, entsprechen dem Standard von RDS. Sei es die Aufzucht der Tiere auf der Farm, der Transport der Tiere oder die Schlachtung, nur wenn 100 % der Kriterien und Richtlinien erfüllt werden, erhält das Produkt den Status der RDS-Zertifizierung und wird bei Schöffel eingesetzt.

Schöffel Produkte mit Daune:

  • haben ein angenehmes Tragegefühl.
  • halten schön warm.
  • regulieren die körpereigene Temperatur optimal.
  • haben einen weichen Griff.
  • sind leicht.
  • sind stark komprimierbar.
  • sind höchst atmungsaktiv.
  • besitzen eine RDS-Zertifizierung.

Mit Dryfast, das von der italienischen Firma Pontetorto hergestellt wird, setzt Schöffel einen hohen Standard für leichte Produkte mit angenehmen Tragekomfort. Im Allgemeinen steht dieser Hersteller für vielseitige Materialien, welche den Outdoorliebhaber optimal für die unterschiedlichsten Aktivitäten ausstatten. Mit Dryfast wird ein besonders hochwertiges und funktionelles First Layer Produkt geführt, das seinen Träger als unterste Bekleidungsschicht im Lagenprinzip perfekt unterstützt.

Was ist Dryfast?

Die Dryfast Kollektion umfasst leichtgewichtige, feine Textilien, deren Innenfläche mit hydrophoben Fasern versehen sind. Dies bedeutet, dass sie wasserabstoßend sind. Hierzu zählen zum Beispiel Polyester oder Polypropylen. Die Außenseite der Dryfast Artikel besteht aus einer hydrophilen (feuchtigkeitsbindenden) Polyester Faser, die mit einer Wicking Ausrüstung ausgestattet ist. Dies bewirkt, dass die Feuchtigkeit der Haut optimal nach außen abgeleitet wird. Der Artikel ist deshalb schnell trocknend und hinterlässt ein trockenes Hautgefühl. Auch kann der Entstehung von Pills – dem sogenannten Pilling - entgegengewirkt werden. Hierbei handelt es sich um kleine Stoffknötchen oder Fusseln, die sich aus Fasern bilden, welche vom Faserverbund herausgehobenen werden. Dies kommt vor allem durch Reibung oder häufiges Tragen vor.

Was bedeutet Dryfast für den Verbraucher?

Dryfast liefert ein gutes Hautgefühl und raschen Feuchtigkeitstransport für ein natürliches und trockenes Trageerlebnis während intensiver sportlicher Aktivität. Aufgrund der hochwertigen Garne ist Bekleidung aus diesem Material besonders Pilling resistent und genügt zeitgleich höchsten optischen Ansprüchen.

Schöffel Produkte mit Dryfast:

  • sind leicht im Griff.
  • haben einen angenehmen Tragekomfort.
  • sind atmungsaktiv.
  • sind schnelltrocknend.

Schöffel bietet mit seinen Fleece Produkten funktionale Kleidungsstücke, die als leichte, wärmende Schicht bei sportlichen Aktivitäten im Sommer, wie im Winter optimal getragen werden können. Auch im Alltag und während Freizeitaktivitäten finden diese Textilien, mit hoher Wärmeleistung im Verhältnis zum geringen Gewicht, Anklang. Schöffel verwendet verschiedene Arten von Fleece, die für unterschiedliche Witterungsbedingungen geeignet sind und bietet so das passende Produkt für jeden Einsatzbereich.

Was ist Fleece?

Bei Fleece handelt es sich um einen gewirkten Stoff mit aufgerauter, weicher Oberfläche. Bei der Produktion der Maschenware entstehen kleine Garnschlaufen, die aufgeschnitten und aufgeraut werden, sodass die weiche und anschmiegsame Struktur entsteht. Je höher das Flächengewicht des Materials in Gramm pro Quadratmeter ist, desto höher wird die Wärmeleistung der Bekleidung. Das Gewicht bewegt sich in der Regel zwischen 100 und 300 Gramm, sodass zwischen Fleece Varianten in verschiedenen Gewichtsklassen unterschieden werden kann.

Micro Fleece ist die Variante mit einer Grammatur bis 210 g/m². Es ist ein idealer Begleiter für das ganze Jahr, und kann gut als Komfortschicht direkt am Körper getragen werden. Zusätzlich zu den allgemeinen Eigenschaften ist es besonders dünn und leicht und hat ein geringes Packvolumen.

Eine weitere Modifikation ist Medium Fleece, mit einer Grammatur zwischen 210 und 300 g/m². Dadurch kann eine erhöhte Wärmeleistung erzeugt werden. Dieser Stoff ist eine optimale Zwischenschicht bei kühleren Temperaturen.

Super Warm Fleece bietet mit einer Grammatur von mind. 300g/m² oder mehr auch bei richtig kalten Temperaturen im Winter oder im Hochgebirge angenehme Wärme.

Für besonderen Komfort durch hohe Elastizität sorgt die spezielle Abwandlung Stretch Fleece. Es vereint die Eigenschaften von Fleece und Stretch und lässt so auch enganliegende Schnitte mit maximaler Funktion zu.

Was bedeutet Fleece für den Verbraucher?

Träger von Fleece Produkten profitieren von besonders weichem, warmem und kuscheligem Material, bei gleichzeitig zuverlässiger Funktion. Feuchtigkeit wird weg vom Körper zur Außenseite geleitet, weshalb der Stoff schnell trocknet. Durch die dichte Faserstruktur ist zudem eine gewisse wasserabweisende Eigenschaft gegeben. Die Atmungsaktivität bleibt dennoch erhalten. Die langlebigen und widerstandsfesten Textilien bieten des Weiteren eine optimale Wärmeisolation und schützen so vor dem Auskühlen. Gleichzeitig zeichnen ein hervorragender Tragekomfort und ein angenehmes Hautgefühl die Fleece Bekleidung aus, was durch das anschmiegsame und formbeständige Material gegeben ist.

Schöffel Produkte mit Fleece:

  • sind wärmend.
  • sind schnelltrocknend.
  • sind pflegeleicht

Für die extremsten Anforderungen das beste Material liefert die Kombination aus Schöffel und GORE-TEX®. Produkte, die optimalen Wetterschutz bieten und technische Performance und Tragekomfort auf ideale Weise kombinieren, sind das Ergebnis des Zusammenspiels von Schöffel und der GORE-TEX® Technologie. Damit werden Outdoorliebhaber in ihrer Leidenschaft und im aktiven Leben perfekt vor unbeständigem Wetter geschützt.

Was ist GORE-TEX®?

Die GORE-TEX® Membrane besteht aus Polytetrafluorethylen (kurz: PTFE), einem Polymer aus Fluor und Kohlenstoff. Die Membrane ist eine extrem dünne Schicht, die mit hochtechnischen Außenmaterialien kombiniert werden kann. In der Regel wird sie mit einem Obermaterial verbunden, oder zusätzlich noch mit einem isolierenden Futter. Bei allen Schöffel Produkten wird die Membran auf hochwertige Polyamide oder Polyester laminiert. Die Größe der zahlreichen kleinen Poren im Laminat, ist verantwortlich für die gute Atmungsaktivität, trotz Wasserdichtigkeit. Sie sind so klein, dass lediglich Wasserdampfmoleküle durchgelassen werden, aber kein Wasser durchdringen kann. Eine integrierte Schutzschicht gegen Schmutzpartikel oder Rückstände von Körperpflegeprodukten verhindert Verunreinigung der Poren und sorgt dafür, dass die Wasserdichtigkeit mit der richtigen Pflege, lange erhalten bleibt.

GORE-TEX® Produktklassen

Es werden verschiedene Produktklassen unterschieden, die auf unterschiedliche Aktivitäten und Klimabedingungen abgestimmt sind. Durch die Verarbeitung mit unterschiedlichen, hochwertigen Textilien kann die Membrane je nach Einsatzzweck in ihrer Leistung verstärkt werden. Zwei gängige GORE-TEX® Klassen sind 2-Lagen und 3-Lagen.

2-Lagen: Die GORE-TEX® Membrane und das entsprechende Obermaterial sind fest miteinander verbunden und innenseitig durch ein loses Futter geschützt. Dadurch ist optimaler Komfort mit gleichzeitig perfektem Wetterschutz gegeben.

3-Lagen: Die Membrane ist nicht sichtbar, da sie fest mit dem Ober- und Futtermaterial verbunden ist. Dies ermöglicht eine höhere Strapazierfähigkeit, da das Produkt ohne viel Volumen länger haltbar ist und zusätzlich einen besonders zuverlässigen Schutz gegen Wind und Wasser liefert.

Bei einigen hochfunktionellen Schöffel 3L Produkten mit GORE-TEX® besteht die Innenseite bei aus einem Dope-Dyed-Garn. Hier erfolgt die Färbung während des Spinnverfahrens und wird nicht, wie herkömmlich auf die Faser aufgetragen. Diese moderne „trockene“ Färbetechnik schont die Ressourcen Wasser, Strom und Erdgas und ist somit besonders umweltfreundlich.

Was bedeutet GORE-TEX® für den Verbraucher?

GORE-TEX® bietet Winddichtigkeit für langlebige Produkte. Durch vollständiges Verschweißen sämtlicher Nähte werden die Produkte wasserdicht verarbeitet und liefern ein Höchstmaß an Wetterschutz und Tragekomfort. Optimierte Atmungsaktivität lässt Schweiß in Form von Wasserdampf ungehindert nach außen entweichen. Jedes Laminat wird ausgezeichnet in interessanter Optik, Wetterschutz, Haltbarkeit und Atmungsaktivität kombiniert. Eine regelmäßige und professionelle Pflege ermöglicht einen langen und effektiven Nutzen des Produkts. Im Hause Schöffel wird GORE-TEX® seit über 30 Jahren verarbeitet, um hochfunktionelle Bekleidung zu liefern.

Schöffel Produkte mit GORE-TEX®:

  • bieten maximalen Wetterschutz.
  • sind höchst wasserdicht (>28.000 mm).
  • sind winddicht.
  • sind besonders atmungsaktiv.

Einzigartige Innovation aus dem Hause Schöffel – INTELLITEX® HEAT. Diese Technologie ermöglicht Wärme auf Knopfdruck. So spielt die beheizbare Bekleidung von Schöffel ihre volle Stärke aus und revolutioniert die Skibekleidung auf dem Markt.

Was ist INTELLITEX® HEAT?

Die INTELLITEX® HEAT Technologie ist eine echte Weltneuheit: Schöffel ist es als erstem Anbieter gelungen, eine Heiztechnologie in ein komplettes Ski-Outfit zu integrieren. Ein Meilenstein für den Skisport, denn die Skihose und -jacke sorgt bei kalten Temperaturen für Verletzungsprävention und ermöglicht eine noch bessere Performance. INTELLITEX® HEAT, das sind ein Millimeter dicke Nano Carbon Tubes, die nicht spürbar, superleicht und sehr bequem sind. Die Heizmembran liegt auf dem Futterstoff im Schulter- und Oberschenkelbereich und ist wasserdicht vor Schweiß und Nässe geschützt. Dieses Heizsystem wird mit einer Powerbank (5 V, 2.1 Ampere Output) betrieben und kann kinderleicht per Knopfdruck gestartet werden. Dabei schaltet sich automatisch die erste Stufe ein. Durch das Drücken der Kontrollknöpfe kann dann individuell die gewünschte Heizstufe eingestellt werden. Die unterschiedlichen Wärmegrade werden durch die Farbe des Rings um den Kontrollknopf angezeigt. Dabei steht Weiß für Heizstufe 1, Orange für Stufe 2 und rot für die 3. Heizstufe. In Sekunden schnelle ist Wärme zu spüren. Das Blinken des Druckknopfes signalisiert das Arbeiten des Heizsystems bis zum Erreichen des gewünschten Wärmelevels. Das Besondere ist, dass ein Sensor permanent die Temperatur im unmittelbaren Umfeld des Heizsystems misst und für eine gleichbleibende Wärme sorgt. Nach drei Minuten ohne Bewegung verfällt das System in den Stand-By Modus und springt bei Bewegung direkt wieder an. Die Skijacke und Skihose mit INTELLITEX® HEAT Technologie sind selbstverständlich wasserdicht und können mitsamt den integrierten Heizpads, Kabeln etc. sogar gemäß der Pflegeanleitung gewaschen werden. Lediglich die Powerbank muss vor dem Reinigen entfernt werden.

Was bedeutet INTELLITEX® HEAT für den Verbraucher?

Schöffel will den Träger dabei unterstützen seine Auszeiten und sportlichen Unternehmungen in der Natur bestmöglich ausüben zu können. Mit der INTELLITEX® HEAT Technologie in den Schöffel Produkten wird dem Träger nicht nur maximaler Komfort geboten, sondern es geht noch einen Schritt weiter. Die Wärme auf Knopfdruck kann dabei helfen, Verletzungen vorzubeugen, da aufgewärmte Muskeln und Gelenke weniger anfällig sind. Zudem wird durch das Heizsystem das schnelle Auskühlen durch den kalten Fahrtwind verhindert. Des Weiteren kann die Performance des Trägers gesteigert werden, da warme Muskeln leistungsfähiger sind und mehr Stabilität bieten. Zusätzlich wird durch die Wärme ein unvergleichlicher Komfort und Wohlbefinden erzeugt, der das Outdoorerlebnis gerade bei kalten Temperaturen noch angenehmer macht.

Schöffel Produkte mit INTELLITEX® HEAT:

  • bieten maximalen Komfort durch Wärme per Knopfdruck.
  • ermöglichen eine Verletzungsprophylaxe durch aufgewärmte Muskeln.
  • bieten eine äußerst einfache Anwendung.
  • bieten eine Heizfunktion.
  • können die Performance steigern dank der aufgewärmten Muskulatur.

Als eine besonders ökologische Alternative zu herkömmlichen Chemiefasern und Baumwolle verwendet Schöffel Lyocell. Die umweltfreundliche und ressourcenschonende Herstellung dieses Materials spiegelt sich in den Outdoorprodukten wieder und ermöglicht somit einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Was ist Lyocell?

Lyocell ist eine Faser, die industriell, aber aus natürlichen Rohstoffen gewonnen wird. Diese basiert häufig aus dem Ausgangsmaterial Holz, wie beispielsweise Eukalyptus, Eiche und Birke, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Der Hauptrohstoff für Lyocell ist demnach Zellulose und kann somit als Rückgewinnungs- oder Regenerationsfaser betrachtet werden. Diese Pflanzen wachsen ohne künstliche Bewässerung nach und sind somit im Anbau sehr ressourcen- und umweltschonend. Auch wird eine deutlich geringere Menge an Wasser benötigt, im Vergleich zur herkömmlichen Produktion von beispielsweise Baumwolle. Um Lyocell zu gewinnen, wird zunächst Zellstoff aus eingeweichten Holz-Schnipseln herausgelöst und dann mit einem biologisch abbaubaren atoxischem Löse-Hilfsstoff vermischt. Durch Erhitzung unter Vakuum wird dieser Mischung das Wasser entzogen. Dadurch löst sich Zellulose und eine Spinnlösung entsteht. Nach der Filtration wird die Flüssigkeit durch Spinndrüsen gepresst und gelangt in ein Spinnbad. In diesem entstehen letztendlich die Fasern, aus denen dann das Garn gesponnen werden kann. Dieses Verfahren wird Direkt-Lösemittelverfahren genannt. Der Herstellungsprozess gilt gegenüber anderen Regenerationsfasern, wie beispielsweise Viskose, aufgrund des umweltschonenden Lösungsmittels und eines geschlossenen Stoffkreislaufs, als deutlich weniger umweltbelastend. Schöffel verwendet zudem Lyocellfasern von der Lenzing AG, welches unter dem geschützten Markennamen TENCEL™ ausgezeichnet wird, allerdings dieselben Eigenschaften aufweist.

Was bedeutet Lyocell für den Verbraucher?

Das langlebige Material bietet optimales Feuchtigkeitsmanagement und ist aufgrund der glatten Faseroberfläche ideal für sensible Haut. Es kühlt bei Wärme und wärmt umgekehrt bei Kälte. Es kann 50 % mehr Feuchtigkeit aufnehmen als herkömmliche Baumwolle. Dies führt zu einer hohen Saugfähigkeit solcher Textilien, die darüber hinaus sehr pflegeleicht sind.

Schöffel Produkte mit Lyocell:

  • transportieren Feuchtigkeit optimal.
  • haben einen angenehmen sowie sehr weichen Tragekomfort auf der Haut.
  • sind ein nachhaltiges Naturprodukt.
  • haben eine geringe Knitterneigung.
  • gelten durch hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement als antibakteriell.

Um beim Thema Nachhaltigkeit einen weiteren Fortschritt zu erzielen, verwendet Schöffel die umweltfreundliche Printtechnologie P4DRY™ in Verbindung mit S.Café®. Aus dem einst übrig gebliebenen Kaffeesatz können nämlich nicht nur Stoffe produziert werden, sondern auch in die Drucktechnik kann das einstige Abfallprodukt eingearbeitet werden. Diese Innovation gibt nicht nur der Kaffeebohne selbst eine längere Lebensdauer, sondern unterstützt den Sportler in seiner Performance, auch bei herausfordernden Aktivitäten, optimal. Damit setzt Schöffel eine umweltfreundliche und innovative Druckmethode für seine Produkte ein und ermöglicht ein ganz neues Trageerlebnis.

Was ist P4DRY™?

P4DRY™ ist eine spezielle Printtechnologie auf der Innenseite eines Produktes und verwendet ebenfalls Kaffeesatz, als Basis für den Druck. Dieser Print mit praktischen Eigenschaften wird auf die innere Stoffschicht eines Produktes aufgetragen. Der Kaffeeprint wird in der Regel mit S.Café® Material kombiniert, um bestmögliche Qualität und Funktionalität zu ermöglichen.

Was bedeutet P4DRY™ für den Verbraucher?

Die Verbindung aus S.Café® Materialien und P4DRY™ Kaffeeprint verleiht den Produkten zusätzlich zu ihrer optimalen, weichen Trageeigenschaft eine gesteigerte Geruchshemmung. Auch das Feuchtigkeitsmanagement wird nochmals verbessert, da Nässe auf der Hautoberfläche über den Print direkt in den Stoff abtransportiert wird und somit schnell entweichen kann.

Schöffel Produkte mit P4DRY™:

  • haben einen hohen Tragekomfort.
  • sind geruchsneutral.
  • sind schnell trocknend.
  • sind umweltfreundlich bedruckt.

Nachhaltigkeit ist bei Schöffel eine wichtige Komponente, weshalb das Unternehmen auf ökologische Materialen hohen Wert legt. Mit perPETual wird ein Weg in Richtung umweltfreundliche Bekleidung und ressourcensparende Produktion eingeschlagen, um somit in die neue Generation der Textilien einzusteigen.

Was ist perPETual?

perPETual ist eine umweltschonende Recycling Methode, bei der PET Flaschen zu 100% zu einem neuen Textilmaterial verarbeitet werden. Alte Plastikflaschen werden durch spezielle Filtrationstechnologien in qualitativ hochwertige und nachhaltige Polymerbausteine (Ester) zurückzersetzt. Aus diesem nachhaltig gewonnenen Ester kann dann mithilfe der Standardpolymerisation recyceltes Polyester erzeugt werden, das als Basis für sämtliche PET Produkte dient, unter anderem auch für Textilbekleidung. Dank der ressourcensparenden Methode, bei der auch unterschiedlichste Garnstärken produziert werden können, wird um ein Vielfaches weniger Energie benötigt als bei anderen Recyclingprozessen. Auch die Abfallmenge durch Plastikflaschen kann so reduziert werden. Der Wasserverbrauch während der Produktion ist sogar um 86 % geringer als bei der Herstellung von neuem Polyester.

Was bedeutet perPETual für den Verbraucher?

Bekleidung aus dieser Faser liefert qualitätstechnisch dieselbe Leistung wie herkömmlich produzierte Polyester. Das funktionelle und umweltfreundlich produzierte Material unterstützt seinen Träger zuverlässig während seiner sportlichen Aktivität und bietet gleichzeitig komfortable Passform. Damit ist optimale Funktion mit Nachhaltigkeit kombiniert.

Schöffel Produkte aus perPETual:

  • sind strapazierfähig.
  • sind elastisch.
  • haben einen einzigartigen Tragekomfort.
  • sind umweltschonend produziert.

Höchster Tragekomfort kombiniert mit herausragender Funktionalität und das bei geringem Gewicht – das Vereinen die Schöffel Produkte mit Pertex® Quantum. Das Material überzeugt durch die Leichtigkeit sowie den weichen Griff bei gleichzeitiger Robustheit und dienen so dem Träger als perfekter Begleiter bei Outdoorabenteuern.

Was ist Pertex® Quantum?

Bei Pertex® Quantum werden äußerst feine Nylongarn für die Herstellung sehr leichter und dennoch äußerst robuster und langlebiger Stoffe verwendet – ideal für die hohen Ansprüche von Schöffel an die Materialien. Pertex® Quantum besteht aus dem Hauptmaterial Nylon (Polyamid), welches sich durch eine hohe Festigkeit und Robustheit auszeichnet. Es hat eine sehr eng verwobene Waffelstruktur, welche die Beständigkeit, aber gleichzeitig besondere Weichheit hervorruft. Dieses leichte Gewebe überzeugt zudem durch Winddichtigkeit sowie gutes Feuchtigkeitsmanagement. Außerdem eignet es sich optimal in Kombination mit Füllmaterialien, wie Daune und Watte, da diese durch die Leichtigkeit des Materials ihre komplette Bauschkraft entfalten können und stark komprimierbar sind, woraus sich ein kleines Packmaß ergibt.

Was bedeutet Pertex® Quantum für den Verbraucher?

Mit Pertex® Quantum können sich Träger von Schöffel Produkten auf höchsten Tragekomfort freuen. Das Material ist hauchdünn und somit äußerst leicht. In Sachen Robustheit werden aber keine Abstriche gemacht. Dieses Material ist so leicht und gleichzeitig reißfest, dass es sich ausgezeichnet für Outdoorerlebnisse eignet. Zudem ist Pertex® Quantum winddicht sowie atmungsaktiv und schnell trocknend und unterstützt so den Träger bei seinen Aktivitäten mit höchster Funktionalität.

Schöffel Produkte mit Pertex® Quantum:

  • sind winddicht und wasserabweisend.
  • sind atmungsaktiv.
  • sind schnell trocknend.
  • sind weich im Griff.
  • sind extrem leicht und gleichzeitig robust.
  • sind gut verstaubar.

Schöffel setzt mit der neuartigen Garn-Technologie Pertex® Y Fuse einen Standard für hochfunktionelle Outdoorprodukte, die zu einmaligen Erlebnissen führen sollen. Die innovative Faserform unterstützt die ohnehin leichtgewichtigen und technischen Stoffe von Pertex® und macht sie somit noch funktionsfähiger, was den Schöffel Produkten zu Gute kommt.

Was ist Pertex® Y Fuse?

Pertex® Y Fuse ist eine Technologie, durch die Garne mit einzigartiger Y-Form entstehen. Die eigens geformten Fasern des Gewebes greifen im Inneren ineinander, verkeilen sich und erzeugen dadurch eine besondere Stabilität des Stoffes. Das Material bleibt weich und geschmeidig im Griff, gleichzeitig weist es Robustheit und Abriebfestigkeit auf. Zudem zeichnet sich Pertex® Y Fuse Stoffe durch Winddichtigkeit aus und bieten somit ein angenehmes Wärmegefühl, auch bei Wind.

Was bedeutet Pertex® Y Fuse für den Verbraucher?

Angenehmer Tragekomfort durch weichen Griff des Materials trotz ausgezeichneter Stabilität – das zeichnet die Schöffel Produkte mit Pertex® Y Fuse aus, was sie so ausgezeichnet für den Verbraucher machen. Sie unterstützen den Outdoorliebhaber bei seiner sportlichen Aktivität und tragen zu einem unverfälschten, robusten und angenehmen Trageerlebnis bei. Die besondere Struktur erzeugt einen daunendichten Stoff ohne Tierfedern zu verwenden und weist des Weiteren einen hervorragenden Abperleffekt auf.

Schöffel Produkte mit Pertex® Y Fuse Garnen sind:

  • winddicht.
  • daunendicht.
  • abperlend.

Schöffel verwendet allgemein mit PrimaLoft® eine synthetische Alternative für Daune und rüstet so seine funktionelle Outdoorbekleidung aus. Mit diesem hochtechnischen Isolationsmaterial steht vor allem komfortabler Schutz gegen jegliche Wetterbedingungen im Vordergrund, damit der Träger bei seiner Aktivität im Freien bestens ausgestattet ist.

PrimaLoft® führt unterschiedliche Technologien für Isolation und Leistungsstoffe, von denen Schöffel einige in seinen Winter- wie auch Sommerprodukten verarbeitet. Sämtliche Innovationen fokussieren sich auf die effektive Unterstützung während sportlicher Betätigung, sodass eine spürbare Leistungsfähigkeit unter gleichzeitigem Komfort ermöglicht wird. Auch gewinnen bei PrimaLoft® zunehmend ökologische Varianten an Bedeutung. Immer mehr Produkte basieren auf recycelten Fasern, um somit einen positiven Schritt in Richtung Umweltfreundlichkeit zu machen. So zum Beispiel PrimaLoft® Black Eco.

Was ist PrimaLoft®?

PrimaLoft® ist ein synthetisches Isolationsmaterial aus Polyester. Es dient als Kälteschutz und wird als Ersatz für herkömmliche Gänsedaune verwendet. Zur Herstellung dieses Materials werden sehr feine, weiche Mikrofasern aus Polyester erhitzt und über zahlreiche Kontaktpunkte miteinander verbunden. Es entsteht eine flächige Netzstruktur aus Fasern und kleinen Luftkammern, welche die Struktur von Daunen nachahmt. Somit wird eine ähnliche Funktionalität wie die der Tierfedern erreicht, nämlich das hervorragende Wärmerückhaltevermögen. In kleinen Zwischenräumen wird die Körperwärme optimal gespeichert, während kalte Luft nicht eindringen kann.

Was ist PrimaLoft® Black Eco?

PrimaLoft® Black Eco basiert auf den allgemeinen Gegebenheiten des Grundmaterials PrimaLoft®. Allerdings weist es die Besonderheit auf, dass es ein post-consumer Material (PCR) ist. Dies bedeutet, dass es aus Abfallstoffen entsteht, die durch den Gebrauch und Verbrauch von Kunststoffprodukten anfallen. Die Fasern dieser umweltfreundlichen Produktvariante sind zu 100 % recycelt. Trotz des ökologischeren Hintergrunds liefert die wiederaufbereitete Modifikation in Kombination mit fortschrittlicher Fasertechnologie optimale und gleichbleibende Funktionalität.

Was bedeutet PrimaLoft® Black Eco?

PrimaLoft® Black Eco bietet optimale Wärmeeigenschaften und wird daher insbesondere auch bei packbaren Produkten (integrierte Packtasche) eingesetzt. Es besteht aus recyceltem Material und ist bluesign® zertifiziert.

Schöffel Produkte mit PrimaLoft® Black Eco:

  • wärmen ohne großes Volumen.
  • sind atmungsaktiv.
  • sind komprimierbar.
  • sind leicht.
  • sind ultraweich.
  • basieren auf recyceltem Material.

Aktivität gepaart mit höchster Wärmeleistung bei angenehm trockenem Tragegefühl – so sind die Produkte von Schöffel mit PrimaLoft® Gold Insulation Active. Das Isolationsmaterial ist eine synthetische Alternative zur Daune und bietet effektiven und atmungsaktiven Kälteschutz bei schweißtreibenden Outdooraktivitäten – so kann sich der Träger auf wundervolle Erlebnisse fokussieren und das bestens ausgestattet.

Was ist PrimaLoft® GOLD INSULATION ACTIVE?

PrimaLoft® Gold Insulation Active ist eine echte Alternative zur Daune. Die Isolierung besteht aus 45 Prozent recyceltem Material und entfaltet gerade in der Aktivität ihre Höchstleistung. Das Isolationsmaterial wurde speziell zur optimalen Regulierung des Körperklimas entwickelt – für bedingungslose Performance. Dies gelingt durch die altbewährte PrimaLoft® Technologie, bei der Leistung und Komfort an erster Stelle stehen. Zur idealen Klimaregulation bildet PrimaLoft® Gold Insulation Active Millionen kleinster Luftkammern, die die Körperwärme speichern und halten und das auch bei kalten Temperaturen. So hält die Isolierung schön warm. Das Besondere ist, dass sie dies auch im nassen Zustand tut, da das Material durch eine wasserabweisende Veredelung dafür sorgt. Darüber hinaus ist PrimaLoft® Gold Insulation Active durch den 4-Wege-Stretch äußerst flexibel und stabil genug, um hochgradig atmungsaktiv zu sein. Überschüssige Wärme und Feuchtigkeit können schnell vom Körperinneren nach außen transportiert werden, wodurch ein exzellentes Tragegefühl entsteht. Des Weiteren sorgt diese Elastizität der Isolation dafür, dass sie sich mit dem Körper bewegt und dehnt und so eine grandiose Bewegungsfreiheit für den Träger erzielt.

Was bedeutet PrimaLoft® GOLD INSULATION ACTIVE für den Verbraucher?

Verbraucher von Schöffel Produkten mit PrimaLoft® Gold Insulation Active profitieren von einer hervorragende Wärmeeffizienz bei schweißtreibenden Aktivitäten. Das Isolationsmaterial kombiniert hohe Atmungsaktivität, Wärmeleistung und Elastizität, um für jegliche Outdooraktivitäten ausgezeichnet ausgestattet zu sein. Zudem ist das Isolationsmaterial super weich, klein komprimierbar und wasserabweisend und in Kombination mit einem atmungsaktiven Außenmaterial perfekt geeignet, um das Körperklima zu regulieren.

Schöffel Produkte mit PrimaLoft® GOLD INSULATION ACTIVE:

  • wärmen ohne großes Volumen.
  • sind wasserabweisend.
  • bieten durch 4-Wege-Stretch höchste Bewegungsfreiheit.
  • haben einen angenehmen und leichten Griff.
  • sind atmungsaktiv.
  • sind komprimierbar und leichtgewichtig.
  • bestehen aus 45 % recyceltem Material.

Einige Funktionskleidungsprodukte von Schöffel werden mit PrimaLoft® ausgestattet. Das ist eine synthetische Alternative zur Daune. Dieses Isolationsmaterial weist komfortablen Schutz gegen alle Wetterbedingungen auf, damit der Träger perfekte Outdoorerlebnisse genießen kann – egal bei welcher Witterung.

PrimaLoft® wendet unterschiedliche Technologien an, um Isolations- und Leistungsstoffe zu generieren. Schöffel nutzt PrimaLoft® in Produkten, die sich auf effektiven Kälteschutz während sportlicher Betätigung fokussieren. Dadurch kann eine spürbare Leistungsfähigkeit unter gleichzeitigem Komfort ermöglicht werden. Eine Variante von PrimaLoft® ist PrimaLoft® Next. Bei dieser Technologie entstehen Stoffe, deren Funktionalität von einer Inspiration aus der Tierwelt abstammt.

Was ist PrimaLoft® NEXT?

PrimaLoft® NEXT ist ein neuartiger Füllstoff basierend auf dem grundlegenden Material PrimaLoft® und besteht zu 58 % aus recycelten PET Flaschen. Er ahmt mit seinen Fasern den Aufbau von Tierfell nach und besitzt dadurch hervorragende Qualität und Leistung.

PrimaLoft® NEXT EVOLVE Series verbindet Stoffeigenschaften mit dem Nutzen einer Isolierung. Das Material ahmt die Struktur von Tierfellen nach, indem es Fasern unterschiedlicher Länge und Stärke in sich vereint. So kann die Luft darin bei Bewegung sehr gut zirkulieren, wird aber bei Stillstand hervorragend eingeschlossen – für eine optimale Wärmeleistung.

Was bedeutet PrimaLoft® NEXT für den Verbraucher?

Verbraucher von PrimaLoft® NEXT Produkten profitieren von einer hervorragende Wärme-Dämmeigenschaften. Das besonders geringe Volumen macht diese Textilien zum optimalen Begleiter, und liefern gleichzeitig einen hohem Tragekomfort.

Schöffel Produkte mit PrimaLoft® NEXT:

  • sind wärmend.
  • haben ein geringes Volumen.
  • haben einen angenehmen und leichten Griff.

Schöffel greift in Bezug auf seine First Layer Produkte unter anderem auf die synthetisch hergestellten Stoffe der eigens konzipierten Serie von PrimaLoft® zurück. Die PrimaLoft® Performance Fabrics FOUNDATION SERIE steht für funktionell hochwertige Materialien, die eine ausgezeichnete Leistung bei gleichzeitig weichem und angenehmem Tragekomfort bieten. Somit kann sich der Träger auf perfekte Ausrüstung für seine Outdoorerlebnisse freuen.

Was ist die PrimaLoft® Performance Fabric FOUNDATION SERIE?

Die PrimaLoft® Performance Fabric FOUNDATION SERIE führt Stoffe, die auf der allgemeinen PrimaLoft® Herstellung basieren, aber speziell für Produkte mit direktem Hautkontakt entwickelt wurden. Next to skin – dafür stehen die Performance Fabrics, weshalb sie besonders für Unterwäsche und First Layer Bekleidung eingesetzt werden. Die Stoffe bestehen unter anderem zu 100 % aus Polyester (PES) und bieten perfektes Wicking. Hierunter versteht man optimales Finishing zum Feuchtigkeitsmanagement. Eine spezielle Veredelung unterstützt den Abtransport von Schweiß, sodass das Material schnell trocknet. Zudem sind verschiedene Varianten möglich, unter anderem Light Weight und Mid Weight. Textilien aus diesem Material passen sich perfekt dem Träger an, sodass er in seiner Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird.

Was bedeuten Stoffe der PrimaLoft® Performance Fabric FOUNDATION SERIE für den Verbraucher?

Die FOUNDATION SERIE der PrimaLoft® Performance Fabrics bietet dem Träger angenehmen Komfort direkt auf der Haut. Die spezielle Konstruktion macht das Material besonders haltbar und überzeugt mit gleichzeitig hohem Wicking und optimaler Atmungsaktivität.

Schöffel Produkte mit Stoffen der PrimaLoft® Performance Fabric FOUNDATION SERIE:

  • haben eine hervorragende, feuchtigkeitsabsorbierende Eigenschaft.
  • sind reißfest und resistent gegen Pilling.
  • sind atmungsaktiv.
  • sind leistungsstark und langlebig.
  • sind anschmiegsam und haben einen hohen Tragekomfort.

Schöffel nutzt mit PrimaLoft® Silver Insulation – 100% PCR eine Wattierung, die den ganzen Tag draußen hervorragende Performance erbringt. Hier wird auch der Recycling Gedanke beachtet, denn für das Material werden Plastikflaschen wiederaufbereitet.

Was ist PrimaLoft® Silver Insulation – 100% PCR?

PrimaLoft® Silver Insulation – 100% PCR be¬steht aus wiederaufbereiteten Plastikflaschen, die zu feinen Fasern gesponnen werden, die feiner und weicher als Kaschmir sind und über eine sagenhafte Bauschkraft und Wärmeleis-tung verfügen. Durch die spezielle Wasserab¬weisende Veredelung werden Produkte mit dieser Ausstattung bei jeder Witterungslage zum perfekten Begleiter. Sie eignen sich hervorragend für unterschiedliche Bedingungen, da die Isolierung wasserabweisend veredelt wird und dadurch auch bei Nässe wärmt. Besonders ist auch das geringe Gewicht sowie die maximale Bewegungsfreiheit bei den unterschiedlichsten Outdooraktivitäten.

Was bedeutet PrimaLoft® Silver Insulation – 100% PCR für den Verbraucher?

Outdoorerlebnisse schön gewärmt erleben – das funktioniert mit der Kombination aus Schöffel Produkten mit PrimaLoft® Silver Insulation – 100% PCR. Gerade wenn Wärme unter kalten und nassen Bedingungen gefragt ist, ist die Isolierung die richtige Wahl. Millionen von Luftkammern speichern selbst unter extremen Bedingungen die Körperwärme und halten so wohlig warm. Zusätzlich bietet die Isolierung beste Bewegungsfreiheit und nimmt dank ihrer hohen Komprimierbarkeit kaum Platz im Rucksack weg. Zudem können sich die Träger darauf freuen, dass die Wattierung sehr leicht ist und höchste Atmungsaktivität bietet.

Schöffel Produkte mit PrimaLoft® Silver Insulation – 100% PCR:

  • wärmen ohne großes Volumen.
  • sind wasserabweisend.
  • sind komprimierbar.
  • sind leicht und ultraweich.
  • bieten Atmungsaktivität.
  • bestehen aus recyceltem Material.

Schöffel als Unternehmen legt besonderen Wert auf Tierschutz und hat sich nun mit der RESPONSIBLE DOWN STANDARD (RDS) Unternehmenszertifizierung einen weiteren Schritt Richtung verantwortungs-voller Beschaffung von Daunen verpflichtet. Dazu zählt auch die Lieferkette, was bedeutet, dass für Produkte ausschließlich Daunen aus tierschutzgerechter Haltung verwendet werden. Angefangen von der Tier-Farm, bis zur tatsächlichen Verarbeitung der Daune. Der Zertifizierungsprozess wird durch das Prüfungsinstitut Control Union durchgeführt und stetig überwacht.

Was garantiert der RDS?

Die RDS Zertifizierung steht für verbindliche Mindeststandards bei der Daunenproduktion. Diese garantieren, dass:

  • der Tierschutz und das Wohl der Tiere an erster Stelle stehen (keine Zwangsernährung, kein Lebendrupf, usw.)
  • die Herkunft der Daunen nachverfolgt werden kann.
  • die Produktionsschritte nachvollziehbar sind.

Was bedeutet der RDS für den Verbraucher?

Verbraucher von RDS-zertifizierten Produkten können sicher sein, dass die Daunen und Federn, die in ihrem Produkt stecken, von artgerecht gehaltenen Tieren stammen. Alle Stationen der Lieferkette, welche das Produkt durchläuft, entsprechen dem Standard von RDS. Sei es die Aufzucht der Tiere auf der Farm, der Transport der Tiere oder die Schlachtung, nur wenn 100 % der Kriterien und Richtlinien erfüllt werden, erhält das Produkt den Status der RDS-Zertifizierung

Im Notfall kommt es auf jede Sekunde an. Daher nutzt Schöffel in ausgewählten Produkten das RECCO® Rettungssystem. Der RECCO® Rettungsreflektor kann die entscheidende Unterstützung nach einem Unfall im Schnee und den Bergen sein, die viele Outdoorsportler unterschätzen.

Was ist das RECCO® Rettungssystem?

Unter dem RECCO® Rettungssystem versteht man eine hochentwickelte Radartechnologie, bei der ein Teil des Systems in der Outdoorbekleidung des Trägers integriert ist – der sogenannte Reflektor. Den Gegenpart stellt der RECCO® Detektor da, der von Bergrettungsdiensten zur Suche nach Verunglückten oder Lawinenopfern genutzt wird. Der Reflektor ist ein kleiner passiver Transponder, ähnlich einem RFID Chip, der kaum spürbar ist und beispielsweise in die Skibekleidung eingenäht wird. Er stellt den passiven Part des Systems dar, den der Sportler in den unterschiedlichsten Kleidungstücken sowie im Helm oder den Schuhen bei sich trägt. Er ist so klein und leicht, dass er nicht ins Gewicht fällt. Der Detektor ist der aktive Part, der vom Bergungsteam eingesetzt wird, um das Auffinden von Verunglückten oder verschütteten Personen zu erleichtern. Der Detektor steht in zwei Ausführungen zur Verfügung je nachdem ob er beispielsweise am Helikopter befestigt oder als Handsuchgerät beim Bergungsteam eingesetzt wird. Dabei sendet der Detektor ein strahlenförmiges Funksignal, wie der Lichtkegel einer Taschenlampe. Trifft dieses Signal auf den RECCO® Reflektor sendet dieser ein Echo zurück und der Suchende kann die Richtung des Verunglückten ausmachen. Je näher der Detektor an den Reflektor herankommt, desto stärker wird das Signal und die Lokalisierung kann erfolgen. Laut Hersteller beträgt die maximale Reichweite des RECCO® Handsuchgerätes für die Lawinenverschüttetensuche rund 80 Meter an der Oberfläche sowie 20 Meter bei der Suche unterm Schnee. Der vom Hubschrauber aus eingesetzte RECCO® SAR Helikopter Detektor ermöglicht es 1 Quadratkilometer in ca. 6 Minuten nach Vermissten abzusuchen, wobei der Hubschrauber in 100 Meter Höhe mit rund 100 km/h einen Suchkorridor von 100 Metern absucht.

Was bedeutet der RECCO® Rettungs-Reflektor für den Verbraucher?

Auch wenn das RECCO® System sehr hilfreich bei der Suche nach Unfällen sein kann, sollte der Verbraucher immer daran denken, dass dieser Reflektor nicht davor schützt, beispielsweise von einer Lawine verschüttet zu werden. Er kann aber in punkto Zeit einen enormen Vorteil bieten, da er als zusätzliche Hilfe zum Lawinenverschüttetensuchgerät von der organisierten Rettung verwendet wird und das Auffinden erleichtert. Eine gute Vorbereitung auf das Gelände, indem man unterwegs ist sowie das volle Maß an Vorsicht, sollten immer geboten sein. Dennoch kann der RECCO® Reflektor in den Schöffel Produkten dazu beitragen, schneller in einer Notsituation gefunden zu werden.

Schöffel Produkte mit RECCO® System haben einen RECCO® Rettungs-Reflektor:

  • der weniger als 4 Gramm wiegt.
  • eine unbegrenzte Lebensdauer hat.
  • der nicht ausgewechselt oder geladen werden muss.
  • der keinerlei Signalstärke verliert.
  • der nicht gewartet werden muss.

Um beim Thema Nachhaltigkeit einen weiteren Fortschritt zu erzielen, verwendet Schöffel die umweltfreundliche Technologie S.Café®. Aus dem einst vermeintlichen Abfall des Kaffeesatzes werden Stoffe produziert, die als Basis für multifunktionelle, bis ins feinste Detail ausgearbeitete Sportbekleidung, dienen. Die Innovation gibt nicht nur der Kaffeebohne selbst eine längere Lebensdauer, sondern unterstützt den Träger in seiner Performance optimal, auch bei herausfordernden Aktivitäten. Damit wird der ständig nachwachsende Rohstoff als Textilbestandteil den hohen Qualitätsansprüchen auf natürliche Weise gerecht.

Was ist S.Café®?

S.Café® ist ein technischer Faserverbund aus Polyesterfasern. Aus dem Abfallprodukt Kaffeesatz, welcher beim herkömmlichen Kaffeekochen aus Kaffeebohnen entsteht, wird Kaffeöl gewonnen. Dieses wird dann mit einem Granulat, das im Grunde die Spinndüsenflüssigkeit ist, vermischt. Somit werden dem Polyester die verbesserten Eigenschaften dieser besonderen Technologie gegeben, wie beispielsweise optimierte Geruchneutralisierung und die natürliche antibakterielle Wirkung. Aus der Spinndüsenflüssigkeit entsteht dann das S.Café Garn, aus dem Stoffe als Grundlage für die Produktion von Bekleidungsteilen gewonnen werden.

Was bedeutet S.Café® für den Verbraucher?

Im Sommer wie im Winter bieten Textilien mit S.Café® besonders hohen Tragekomfort. Die besondere Garnstruktur bindet Geruch und Schweiß optimal, und lässt sie erst beim nächsten Wasch-/Trockengang entweichen. Feuchtigkeit wird von der Haut weg zur Außenseite abtransportiert und lässt die Kleidung somit schneller trocknen. Auch Sonnenschutz ist eine Eigenschaft dieser Schöffel Bekleidungsstücke.

Schöffel Produkte mit S.Café®:

  • haben einen hohen Tragekomfort.
  • sind geruchsneutral.
  • sind schnell trocknend.
  • weisen UV-Schutz bis zu 50+ auf.

Im Hinblick auf das Thema Nachhaltigkeit geht Schöffel einen weiteren Schritt und verwendet die jüngste Innovation ICE-CAFÉ™ zusammen mit S.Café®. Die grundlegende Idee des nachhaltigen Rohstoffes Kaffee für Textilien wird durch zusätzliche, besondere Funktionalität erweitert. Die hohen Qualitätsansprüche von Schöffel können so auf natürliche Weise vorangetrieben werden und der Anwender wird gleichzeitig in seiner Performance optimal, auch bei herausfordernden Situationen, unterstützt.

Was ist S.Café® ICE-CAFÉ™?

ICE-CAFÉ™ ist eine Erweiterung der S.Café® Technologie für Nylonfasern. Sie steht für einen extra Kühleffekt. Diese Wirkung wird unter anderem durch die Beigabe eines Stein Kristall Pulvers erzielt. Bei diesem handelt sich um einen Komplex aus Siliziumdioxid, Titandioxid und Zinkoxid, auch als Jadestein bekannt. Diese Kristalle besitzen eine höhere Wärmeleitfähigkeit als die Materialfaser an sich. Sie erhöhen somit im Verbund die Wärmeableitung und erzeugen ein angenehmes Gefühl – wie beim Berühren eines kühlen Steins. Damit können vor allem Shorts und T-Shirts optimal für Aktivitäten in der Freizeit oder beim Sport ausgestattet werden.

Was bedeutet S.Café® ICE-CAfÉ™ für den Verbraucher?

Träger von S.Café® ICE-CAFÉ™ Produkten können sich zusätzlich zu den grundlegenden Eigenschaften von S.Café® auf ein angenehmes und kühles Hautgefühl bei sportlicher Betätigung unter warmen Bedingungen freuen. Die Hauttemperatur kann nämlich um ein bis zwei Grad Celsius reduziert werden, indem Wärme gebunden und zügig abgeleitet wird.

Schöffel Produkte mit S.Café® ICE-CAFÉ®:

  • sind schnell trocknend
  • sind geruchsneutralisierend.
  • bieten UV-Schutz.
  • haben einen besonderen Kühleffekt.

schoeller® ist ein Schweizer Textilhersteller und liefert hochfunktionale Gewebe für verschiedenste Einsatzbereiche in Sport und Freizeit. Der Produzent steht für innovative Stoffe mit hochwertiger Qualität. Die Zusammenarbeit ermöglicht Schöffel, die grundlegenden Komponenten als Basis für die Produktion von exzellenten Sport- und Outdoorprodukten zu vereinen. Ganz im Sinne von Schöffel können dem Träger somit ausgezeichnete Bekleidungsteile angeboten werden, die ihn in seiner Leistung perfekt unterstützen und ein hervorragendes Outdoorerlebnis möglich machen.

Was ist schoeller® dryskin?

Bei Schoeller® dryskin handelt es sich um ein Doppelgewebe. Die Innenseite besteht aus einer speziellen Funktionsfaser, die einen raschen Feuchtigkeitstransport als positive Eigenschaft mit sich bringt. Die Außenseite ist dagegen aus dem strapazierfähigen Polyamid hergestellt, wodurch die Produkte wind- und wasserabweisend werden. Das Textil ist in einer leichten Sommerversion mit kleinem Packvolumen oder mit hohem Wärmerückhalt als Ausrüstung für den Winter möglich. Zudem kann das Material mit Stretch Anteilen versehen werden.

Was bedeutet schoeller® dryskin für den Verbraucher?

Das atmungsaktive Gewebe sorgt dafür, dass Feuchtigkeit schnell vom Körper wegtransportiert wird und die Innenseite der Kleidung somit trocken bleibt. Einige Artikel sind bi-elastisch, das bedeutet, dass der Stoff bei äußeren Belastungen in Quer- und Längsrichtung elastisch bleibt. Zudem ist es äußerst strapazierfähig und langlebig, und bietet einen angenehmen Tragekomfort bei sämtlichen Outdooraktivitäten.

Schöffel Produkte mit schoeller® dryskin:

  • sind atmungsaktiv.
  • sind sehr leicht im Griff.
  • sind wind- und wasserabweisend.
  • sind bi-elastisch.
  • sind haltbar und strapazierfähig.
  • sind schnelltrocknend.

Um den Konsumenten perfekte Qualität und Performance bieten zu können, greift Schöffel bei der Herstellung seiner hochwertigen Sport- und Outdoorprodukte auf die hochfunktionalen Gewebe des Schweizer Textilherstellers schoeller® zurück. Grundlegende Komponenten als Basis für die Produktion von exzellenter Bekleidung werden somit vereint, sodass diese den hohen Qualitätsansprüche gerecht werden. Der Träger kann sich auf hervorragende Outdoorerlebnisse freuen, während denen er von den ausgezeichneten und langlebigen Produkten begleitet wird.

Was ist schoeller® dynamic?

schoeller® dynamic Stoffe sind einlagige Gewebe, die in verschiedenen Versionen für unterschiedliche Funktionsbereiche hergestellt werden. Sie können auch als komfortable Allround-Funktionsgewebe bezeichnet werden, da sie von leichten Aktivitäten in der Freizeit bis hin zu anspruchsvollen und fordernden Situationen genutzt werden können. Der Allrounder unter den Textilien variiert in Materialstärke und Faserkombination, sodass er optimal als Grundlage für Sommer- und auch Winterbekleidung verwendet werden kann.

Was bedeutet schoeller® dynamic für den Verbraucher?

schoeller® dynamic zeichnet sich durch Strapazierfähigkeit, Bewegungsfreiheit und hohen Tragekomfort aus. Das spezielle Gewebe ist bi-elastisch, also bei äußeren Belastungen in Quer- und Längsrichtung, und formstabil. Somit ist der Träger in seiner Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt. Das strapazierfähige Material ermöglicht ein komfortables Trageerlebnis durch Atmungsaktivität und wasserabweisende Wirkung bei jeglicher Aktivität im Freien.

Schöffel Produkte mit schoeller® dynamic:

  • sind äußerst haltbar und strapazierfähig.
  • sind bi-elastisch.
  • sind wasserabweisend.
  • sind atmungsaktiv.

Stretch stellt eine hervorragende Materialbasis für funktionell hochwertige Sportbekleidung dar, weshalb auch Schöffel hierauf zurückgreift. Die positiven Eigenschaften dieser Stoffart unterstützen den Träger in seiner sportlichen Perfomance optimal, was den Schöffel Produkten zu Gute kommt. So werden diese den hohen Performanceansprüchen gerecht, und liefern ein exzellentes Zusammenspiel zwischen Funktionalität, Leistung und Optik.

Was ist Stretch?

Stretch kann durch zwei unterschiedliche Faktoren erreicht werden. Zum einen gibt es Mechanical Stretch, der durch die Konstruktion des Materials, wie beispielsweise beim Stricken, erzeugt wird. Zum anderen kann Stretch durch das Beifügen von Elasthan hergestellt werden. Durch diese Materialmischung entsteht ein nachgiebiger Stoff, der besonders bequem und trageangenehm ist. Es gibt unterschiedliche Stretch Varianten, die sich in ihrem Dehnbarkeitsgrad unterscheiden. Während der 4-Wege-Stretch horizontal und vertikal dehnbar ist, ist diese beim 2-Wege-Stretch auf die horizontale Richtung beschränkt.

Was bedeutet Stretch für den Verbraucher?

Textilien aus Stretch passen sich wie eine zweite Haut perfekt der Körperform an. Dadurch wird der Träger in seiner Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt, und die Produkte bringen einen angenehmen Tragekomfort mit sich. Durch die besondere Fasermischung bleibt der Stoff dennoch formbeständig.

Schöffel Produkte mit Stretch:

  • sind elastisch.
  • haben eine optimale Passform.
  • sind formbeständig.

Mit Tecnopile®, das von der italienischen Firma Pontetorto hergestellt wird, setzt Schöffel einen hohen Standard für Fleece Produkte. Im Allgemeinen steht dieser Hersteller für vielseitige Materialien, welche den Verbraucher bei optimalem Tragekomfort für die unterschiedlichsten Aktivitäten ausstatten.

Die verschiedenen Sportsystem-Stoffe:

Die Produktsparte Sportsystem des Produzenten Pontetorto widmet sich in erster Linie der Herstellung von hochwertigen und funktionellen Tecnopile® Fleece Stoffen für die unterschiedlichen Lagen des Schichtenprinzips. Schöffel verwendet Dryfast und Tecnostretch für die First Layer, welche direkten Hautkontakt haben und somit als unterste Schicht angenehmen Komfort liefern. Für die Second Layer finden Tecnopile® und Tecnowool® Verwendung, um perfekte Wärmeisolation und schnelle Oberflächentrocknung zu ermöglichen.

Was ist Tecnopile®?

Tecnopile® ist ein qualitativ hochwertiger Fleece Stoff aus Polyester-Microfaser und zählt zu der Kategorie der Gestricke. Dies sind Maschenwaren und entstehen durch Verschlingen eines quer laufenden Fadens. Der Stoff zeichnet sich zudem durch einen sehr gleichmäßigen Floor aus. Dieser entsteht durch das Aufschneiden und Aufrauen von Fasern, was die flauschige Eigenschaft und das Volumen hervorruft. Die Optik des Artikels wird dann unter anderem durch die Faseranzahl pro Garn sowie die Garndicke erzielt. Das Material ist resistent gegen das sogenannte Pilling, der Entstehung von Fadenziehern oder Fusseln durch häufiges Tragen oder Reibung.

Was bedeutet Tecnopile® für den Verbraucher?

Fleece ist unbestritten die optimale Zwischenschicht im Lagensystem der Funktionsbekleidung. Eine hohe Wärmeleistung im Verhältnis zum Gewicht, schnelles Trocknen und problemlose Pflege machen Fleece zu einem der unkompliziertesten Bekleidungsmaterialien. Sie bleiben auch bei mehrmaligem Waschen formstabil. Die vielseitig einsetzbaren, multifunktionellen Tecnopile® Fleece Produkte weisen ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Wärmerückhalt und Wasserdampfdurchlässigkeit auf und sind angenehm zu tragen. Alle Sportsystem-Stoffe von Pontetorto bieten höchsten Komfort bei minimalem Gewicht.

Schöffel Produkte mit Tecnopile®:

  • sind atmungsaktiv.
  • haben eine hohe Wärmeisolierung bei geringem Gewicht.
  • sind schnelltrocknend.
  • sind langlebig und dabei pflegeleicht.
  • haben eine geringe Anfälligkeit für Pilling.

Mit Tecnostretch, das von der italienischen Firma Pontetorto hergestellt wird, setzt Schöffel einen hohen Standard für wärmende Fleece Produkte mit zusätzlicher Funktion. Im Allgemeinen steht dieser Hersteller für vielseitige Materialien, welche den Nutzer optimal für die unterschiedlichsten Aktivitäten ausstatten. Mit Tecnostretch wird ein besonders hochwertiges und funktionelles First oder Second Layer Fleece Produkt geführt, das seinen Träger als unterste oder mittlere Bekleidungsschicht im Lagenprinzip perfekt bei sportlicher Anstrengung unterstützt.

Was ist Tecnostretch?

Tecnostretch ist ein hochwertiger Stretchfleece, welche durch seine glatte Optik außen und die flauschige Wärme innen überzeugt. Dem Grundmaterial wird zusätzlich Elasthan hinzugefügt, wodurch es eine hochelastische und dehnbare Eigenschaft erhält. Die Innenseite dieser Textilien ist sehr flauschig, was für optimale Wärmeisolation sorgt. Die spezielle Netzstruktur des Garns bietet zusätzliche Funktionalität in Hinblick auf Atmungsaktivität und Leichtigkeit. Die Außenseite dagegen bleibt widerstandsfähig für strapazierfähige Fleece Produkte.

Was bedeutet Tecnostretch für den Verbraucher?

Tecnostretch überzeugt mit seiner hochelastischen Eigenschaft, die den Träger in seiner Bewegungsfreiheit perfekt unterstützt. Eine hohe Wärmeleistung im Verhältnis zum Gewicht, schnelles Trocknen und Wasserdampfdurchlässigkeit machen diesen Stoff zu einen der unkompliziertesten Bekleidungsmaterialien. Zudem sind die Artikel pflegeleicht und multifunktionell einsetzbar, und bieten einen angenehmen Tragekomfort.

Schöffel Produkte mit Tecnostretch:

  • sind besonders elastisch.
  • sind wärmend.
  • sind atmungsaktiv.
  • sind strapazierfähig.
  • haben einen leichten und angenehmen Griff.
  • sind schnelltrocknend.

Mit Tecnowool®, das von der italienischen Firma Pontetorto hergestellt wird, setzt Schöffel einen hohen Standard für wärmende Fleece Produkte kombiniert mit schöner Strickoptik. Im Allgemeinen steht dieser Hersteller für vielseitige Materialien, welche den Outdoorliebhaber bei optimalem Tragekomfort für die unterschiedlichsten Aktivitäten ausstatten. Mit Tecnowool® wird ein besonders hochwertiges und funktionelles Second Layer Fleece Produkt geführt, dass seinen Träger als mittlere Bekleidungsschicht im Lagenprinzip perfekt bei sportlicher Anstrengung unterstützt und optisch ein Blickfang ist.

Was ist Tecnowool®?

Mit diesem innovativen Stoff wird technische Performance durch die Kombination von modernen Geweben und Strick im Woll Look umgesetzt. Traditionelle Wolle wird speziell aufbereitet, um somit als innere Schicht eines Textils noch bessere Thermoisolierung zu bieten. Die Wolle und die spezielle Membranbeschichtung verleihen dem gestrickten Material mit dem besonderen Rippmuster wasser- und windabweisende sowie atmungsaktive Eigenschaften. Damit wird Mode mit neuester Technologie verbunden.

Was bedeutet Tecnowool® für den Verbraucher?

Träger von Tecnowool® Produkten können sich auf schön gestrickte Bekleidungsteile freuen, die trotz der ausgezeichneten Optik, optimale Funktion und perfekte technische Ausstattung liefern. Dieses Material ermöglicht eine hervorragende Wärmeisolation und schnelle Oberflächentrocknung und bietet somit perfekte Performance als wärmender Midlayer im Schichtenprinzip.

Schöffel Produkte aus Tecnowool®:

  • sind wärmend.
  • sind schnelltrocknend.
  • sind wasser- und windabweisend.
  • sind atmungsaktiv.

Als eine besonders ökologische Alternative zu herkömmlichen Chemiefasern und Baumwolle verwendet Schöffel Lyocell. Die umweltfreundliche und ressourcenschonende Herstellung dieses Materials spiegelt sich in den Outdoorprodukten wieder und ermöglicht somit einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Was ist Lyocell?

Lyocell ist eine Faser, die industriell, aber aus natürlichen Rohstoffen gewonnen wird. Diese basiert häufig aus dem Ausgangsmaterial Holz, wie beispielsweise Eukalyptus, Eiche und Birke, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Der Hauptrohstoff für Lyocell ist demnach Zellulose und kann somit als Rückgewinnungs- oder Regenerationsfaser betrachtet werden. Diese Pflanzen wachsen ohne künstliche Bewässerung nach und sind somit im Anbau sehr ressourcen- und umweltschonend. Auch wird eine deutlich geringere Menge an Wasser benötigt, im Vergleich zur herkömmlichen Produktion von beispielsweise Baumwolle. Um Lyocell zu gewinnen, wird zunächst Zellstoff aus eingeweichten Holz-Schnipseln herausgelöst und dann mit einem biologisch abbaubaren atoxischem Löse-Hilfsstoff vermischt. Durch Erhitzung unter Vakuum wird dieser Mischung das Wasser entzogen. Dadurch löst sich Zellulose und eine Spinnlösung entsteht. Nach der Filtration wird die Flüssigkeit durch Spinndrüsen gepresst und gelangt in ein Spinnbad. In diesem entstehen letztendlich die Fasern, aus denen dann das Garn gesponnen werden kann. Dieses Verfahren wird Direkt-Lösemittelverfahren genannt. Der Herstellungsprozess gilt gegenüber anderen Regenerationsfasern, wie beispielsweise Viskose, aufgrund des umweltschonenden Lösungsmittels und eines geschlossenen Stoffkreislaufs, als deutlich weniger umweltbelastend. Schöffel verwendet zudem Lyocellfasern von der Lenzing AG, welches unter dem geschützten Markennamen TENCEL™ ausgezeichnet wird, allerdings dieselben Eigenschaften aufweist.

Was bedeutet Lyocell für den Verbraucher?

Das langlebige Material bietet optimales Feuchtigkeitsmanagement und ist aufgrund der glatten Faseroberfläche ideal für sensible Haut. Es kühlt bei Wärme und wärmt umgekehrt bei Kälte. Es kann 50 % mehr Feuchtigkeit aufnehmen als herkömmliche Baumwolle. Dies führt zu einer hohen Saugfähigkeit solcher Textilien, die darüber hinaus sehr pflegeleicht sind.

Schöffel Produkte mit Lyocell:

  • transportieren Feuchtigkeit optimal.
  • haben einen angenehmen sowie sehr weichen Tragekomfort auf der Haut.
  • sind ein nachhaltiges Naturprodukt.
  • haben eine geringe Knitterneigung.
  • gelten durch hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement als antibakteriell.

UV-Schutz bei Aktivitäten im Freien ist auch bei der Bekleidung von Schöffel ein wichtiges Thema. Die UV-Strahlung wirkt auf den menschlichen Körper – vor allem betroffen ist die Haut. Da jedes Kleidungsstück grundsätzlich zum Schutz der darunterliegenden Haut beiträgt, ist die Kennzeichnung des UV-Schutzfaktors (UPF) essenziell. Wie hoch dieser Schutz ist, hängt vom Material ab.

Was ist UV-Schutz?

Der UV-Schutzfaktor (UPF) gibt an, wie viel länger der Träger von UV-Schutzkleidung sich in der Sonne aufhalten kann, ohne Hautschäden davonzutragen. Als Berechnungsgrundlage der Schutzzeit dient die so genannte Eigenschutzzeit der Haut, die allerdings je nach Hauttyp stark variiert. Grundsätzlich trägt jedes Kleidungsstück zu einem Schutz der darunterliegenden Haut bei. Je dichter das Material ist und je mehr Haut verdeckt ist, umso größer ist die Schutzwirkung des Kleidungsstücks.

Der UV-Schutz wird gewährleistet durch:

  • Die Faserauswahl
  • Die Konstruktion (Webart / Strickart)
  • Die Ausrüstung

Was ist eine persönliche Schutzausrüstung (PSA)?

Definition laut PSA-Verordnung (VO) (EU) 2016/425 Art. 3 Abs.1a): „Ausrüstung, die entworfen und hergestellt wird, um von einer Person als Schutz gegen ein oder mehrere Risiken für ihre Gesundheit oder ihre Sicherheit getragen oder gehalten zu werden, …“. Allgemein unterscheidet man PSA in drei Kategorien (I, II und III), je höher der Schutzgrad, umso höher die Kategorie.

Was bedeutet UV-Schutz für den Verbraucher?

Schöffel lobt an einigen Bekleidungsteilen einen UV-Schutz aus. Das betrifft hauptsächlich Firstlayer, T-Shirts, Hemden und Blusen sowie Hosen. Nach der im April 2018 in Kraft getretenen PSA-Verordnung ist eine UV-Schutzbekleidung eine PSA nach Kategorie I. Die Kategorie I bezeichnet dabei einfache PSA, zum Schutz gegen minimale Gefahren. Die Schöffel UV-Modelle sind nach der EN13758-1 geprüft, was annähernd der Sonneneinstrahlung in Südeuropa entspricht. Die Kennzeichnung am Produkt erfolgt mit dem UV-Protection-Sonnensymbol.

Die Kennzeichnung am Schöffel Produkt:

UPF ≤ 15 mit UV-Protection Symbol

UPF > 15 mit dem geprüften UPF Wert

Schöffel hat mit VENTURI by Schöffel seine hauseigene Material Technologie entwickelt, welche den hohen Qualitätsanforderungen der Marke gerecht wird. Diese Membran zielt auf Schutz mit höchster Funktion, um dem Träger ein einmaliges Outdoorerlebnis ermöglichen zu können – egal bei welchem Wetter.

Was ist VENTURI?

VENTURI ist eine geschlossene Membrane, die keine Öffnungen beziehungsweise Poren hat, durch die Wasser oder Wind eindringen kann. Die VENTURI Membran liegt zwischen Ober- und Futterstoff und wird je nach Einsatzbereich mit verschiedenen Oberstoffen verbunden. So wird je nach Modell ein 2- oder 3-Lagen Laminat verarbeitet. Die Besonderheit von VENTURI ist der hervorragende Griff, der für ein weiches Tragegefühl sorgt.

Es gibt weitere Modifikationen der VENTURI Membran, die speziell für die unterschiedlichen Wetterbedingungen entwickelt wurden. VENTURI by Schöffel unterteilt sich weiter in VENTURI Softshell, Stretch und VENTBREAK.

Was bedeutet VENTURI für den Verbraucher?

VENTURI Bekleidung aus dem Hause Schöffel ist durch die optimalen Eigenschaften für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche ausgezeichnet geeignet. Wasser und Wind können durch die Beschaffenheit der Membran nicht eindringen und gleichzeitig kann sich der Träger auf die Atmungsaktivität verlassen, damit jegliche Betätigung hervorragend ausgeübt werden kann. Trotz perfekter Funktionalität kann sich der Träger auf ein angenehmes Tragegefühl freuen.

Schöffel Produkte mit VENTURI:

  • sind dauerhaft wind- und wasserdicht.
  • sind atmungsaktiv.
  • weisen ein weiches Tragegefühl auf.
  • haben eine Wassersäule von mind. 10.000 mm.

Eine Modifikation von VENTURI by Schöffel ist VENTURI Soft Shell. So werden die positiven Eigenschaften der VENTURI Membran mit dem Komfort eines Stretch Materials sowie den Wärmeeigenschaften der Isolierschicht, die Wetterschutz bietet, kombiniert. Was für ein Allroundtalent.

Was ist VENTURI Soft Shell?

VENTURI Soft Shell ist eine Weiterentwicklung aus der VENTURI by Schöffel Membran. Diese besteht aus einem 3-Lagenmaterial, das absolut angenehm zu tragen ist. Es bietet eine robuste Außenschicht, die abriebfest sowie wetterfest ist. VENTURI Soft Shell kombiniert die wärmende Mittelschicht und die Außenschicht exzellent und lässt sich bei verschiedenen klimatischen Bedingungen angenehm tragen. VENTURI Soft Shell ist eine vollwertige Alternative zu einer Laminat Jacke mit zusätzlicher Bewegungsfreiheit durch das elastische Material.

Was bedeutet VENTURI Soft Shell für den Verbraucher?

VENTURI Soft Shell bietet bei nahezu allen Wetterlagen Schutz. Daher sind diese Schöffel Produkte der passende Begleiter für alle aktiven Outdoorfans, die eine ausgezeichnete Ausrüstung suchen. Zudem wird unnötiges Gewicht vermieden, was als absoluter Pluspunkt gewertet werden kann. Durch das elastische VENTURI Soft Shell Material wird dem Träger perfekte Bewegungsfreiheit ermöglicht.

Schöffel Produkte mit VENTURI Softshell:

  • sind atmungsaktiv.
  • sind winddicht.
  • sind wasserabweisend.
  • bieten optimale Bewegungsfreiheit.

Schöffel modifiziert das VENTURI Material so, dass es für jegliche Aktivitäten bestmöglich genutzt werden kann. Gleichzeitig wird natürlich bei der hauseigenen Technologie darauf geachtet, dass das Material den hohen Ansprüchen genügt. Mit der Differenzierung VENTURI Stretch by Schöffel

Was ist VENTURI Stretch?

VENTURI Stretch zeichnet sich, wie der Name schon sagt, durch eine höhere Elastizität aus. Das 2- oder 3- Lagen Laminat ist in der Bekleidung nur nach Bedarf verarbeitet. Dennoch ist bei VENTURI Stretch, wie auch bei der Muttertechnologie VENTURI, der Wind- und Wasserschutz sowie die Atmungsaktivität gegeben. Der Feuchtigkeitstransport ist zudem ausgezeichnet, da hydrophile und hydrophobe Fasern so miteinander kombiniert werden, dass dieser ideal von statten gehen kann. Dadurch ist dann wiederum die Atmungsaktivität gegeben.

Was bedeutet VENTURI Stretch für den Verbraucher?

VENTURI Stretch bietet selbstverständlich alle Eigenschaften des herkömmlichen VENTURI by Schöffel Laminats und weist zusätzlich noch eine maximale Elastizität auf. Der Träger bekommt daher das Maximum an Bewegungsfreiheit, die gerade bei Aktivitäten im Freien so bedeutend ist. Zudem ermöglicht VENTURI Stretch noch bessere Passformen und lässt enganliegende Schnitte mit maximaler Funktion zu.

Schöffel Produkte mit VENTURI Stretch:

  • sind dauerhaft wind- und wasserdicht.
  • sind wasserdampfdurchlässig.
  • weisen ein angenehm weiches Tragegefühl auf.
  • bieten maximale Elastizität.
  • bieten mehr Bewegungsfreiheit.

VENTURI VENTBREAK ist wie alle Schöffel VENTURI Materialien wasserabweisend, winddicht und atmungsaktiv. Der Unterschied bei VENTURI VENTBREAK macht sich vor allem in Sachen Gewicht und Atmungsaktivität bemerkbar. Hier kann das Material absolut punkten und zählt eher zu den „technischeren“ Produkten, weswegen es gerade bei Schöffel Produkten für sportliche Aktivitäten im Freien eingesetzt wird.

Was ist VENTURI VENTBREAK?

Das VENTURI VENTBREAK Material gibt es als 2- oder 3-Lagen Konstruktion. Es schützt durch seine winddichte Eigenschaft den Körper vor dem Auskühlen. Oftmals wird VENTURI VENTBREAK mit Fleece Stoffen kombiniert, wodurch zusätzlich die körpereigene Wärme gespeichert wird. Pluspunkte bei VENTURI VENTBREAK by Schöffel sind vor allem die Leichtigkeit sowie Weichheit des Materials, die elastischen Eigenschaften wie auch die Atmungsaktivität – und wie der Name bereits sagt – bietet das Material idealen Windschutz für jegliche Outdooraktivität.

Was bedeutet VENTURI VENTBREAK für den Verbraucher?

Schöffel Produkte aus VENTURI VENTBREAK bieten Windschutz und eignen sich hervorragend als wärmende Zwischenschicht im Bekleidungssystem. Das bedeutet nicht, dass sie nicht auch die Funktion einer Außenschicht übernehmen können, denn durch die wasserabweisende Oberschicht eigenen sich die Produkte hierfür ebenso. Der Träger selbst, kann je nach Temperatur entscheiden, ob das Schöffel Produkt eher als Zwischenschicht oder als Jacke dienen soll.

Schöffel Produkte mit VENTURI VENTBREAK:

  • schützen vor dem Auskühlen.
  • sind absolut winddicht.
  • sind atmungsaktiv.

Wolle hat einen sehr guten Ruf als natürliches Funktionsmaterial. Sie bietet eine grandiose Wärmeregulation und das auch bei Nässe. Der natürliche Rohstoff ist äußerst hochwertig und unterstützt den Träger optimal bei seinen Outdoorerlebnissen. Dabei achtet Schöffel beim Einsatz von tierischen Fasern penibel genau drauf, dass diese aus tierleidfreier Herkunft stammen.

Was ist Wolle?

Als Wolle wird laut des Textilkennzeichnungsgesetzes das weiche Haar des Felles eines Schafes bezeichnet. Wolle bietet, genau wie Daune, eine grandiose Wärmeregulation und ist daher ausgezeichnet geeignet als Isolationsmaterial. Die Wollfasern sind gekräuselt. In den Zwischenräumen ist demnach Luft eingeschlossen, die wiederum wärmt. Diese Luftkammern bewirken auch, dass Kälte von außen nicht eindringen kann und Feuchtigkeit schnell abtransportiert wird. Zudem ist Wolle unempfindlich gegenüber Nässe und kann Feuchtigkeit in einem hohen Maß aufnehmen und bietet so ein trocknes Hautgefühl.

Was bedeutet Wolle für den Verbraucher?

Höchsten Tragekomfort – das können Träger von Schöffel Produkten mit Wolle erwarten. Bei der Wolle, die für die Produkte verwendet wird, steht das Tierwohl an vorderster Stelle. Es wird nur Wolle verarbeitet, die nicht aus Betrieben stammt, bei denen das Mulesing-Verfahren angewendet wird. Mit Mulesing wird eine Methode bezeichnet, bei der den Schafen unterhalb des Schwanzes eine Hautfalte (meist ohne Narkose / Betäubung) entfernt wird, damit sich dort keine Maden ansiedeln können. Zudem bieten die Wollprodukte von Schöffel eine grandiose Wärmeregulation – das bedeutet, sie wärmen bei Kälte und kühlen bei Wärme. Des Weiteren sind sie geruchsneutral und schnell trocknend, dank der natürlichen Eigenschaften der Faser.

Schöffel Produkte mit Wolle:

  • wärmen bei Kälte und kühlen bei Wärme.
  • sind knitterarm.
  • sind geruchsneutral.
  • sind schnell trocknend
  • sind atmungsaktiv
  • hinterlassen ein angenehmes Gefühl auf der Haut.
Nach oben
Lädt