Schöffel Blog / 07.05.2021

Über 11.100 Quadratkilometer erstreckt sich im Südwesten Deutschlands das größte Mittelgebirge des Landes: der Schwarzwald. Weite Wälder, sanfte Berge und Täler, idyllische Städte und malerische Weinberge – so lässt sich die an Frankreich und die Schweiz grenzende Gebirgsregion im Bundesland Baden-Württemberg zusammenfassen. Der Schwarzwald misst von Norden nach Süden circa 160 Kilometer und hat eine Breite von 40 bis 60 Kilometern. Das Gebiet erstreckt sich zwischen den Städten Stuttgart, Karlsruhe, Straßburg, Freiburg und Basel und begeistert Besucher und Einheimische gleichermaßen mit der abwechslungsreichen Natur und den vielseitigen Sport- und Erholungsmöglichkeiten. Der höchste Berg des Schwarzwaldes ist der Feldberg mit 1.493 Metern über dem Meeresspiegel.

Der Schwarzwald ist ein wahres Wanderparadies: Mit beinahe 24.000 Kilometern ausgeschilderter Wanderwege ist die Region bei allen Outdoor-Fans sehr beliebt – ob Gipfelstürmer oder Spaziergänger. Im Schwarzwald gibt es Wanderungen in Schluchten, auf Berge, zu Wasserfällen und Seen oder durch Moore. 

Wegen der Corona-Pandemie gelten in vielen Gebieten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz unterschiedliche Beschränkungen und besondere Hygiene Auflagen. Daher solltest Du Dich vor Deiner nächsten Wanderung bestens informieren, welche Regelungen in Deiner Region gelten.

Wandern im Schwarzwald mit Schöffel an Deiner Seite

Im Folgenden stellen wir Dir verschiedene Wanderungen im Schwarzwald vor, bei denen sicherlich auch für Dich die passende Route dabei ist. Um gut vorbereitet zu sein für Deine nächsten sommerlichen Wanderungen, kannst Du in unserem Online-Sortiment rechtzeitig die passenden Kleidungsstücke für Deine Wanderungen bestellen. Bei warmen Temperaturen und ausdauernden Touren ist luftige, atmungsaktive und schnelltrocknende Outdoorbekleidung besonders wichtig! Das T Shirt Bosconero L für Damen und das T Shirt Bosconero M für Herren überzeugen durch die innovative S.Café® Technologie: Sie werden umweltfreundlich aus recyceltem Kaffeesatz hergestellt und sind geruchshemmend. Die Pants Koper1 Zip Off für Herren und der Wickelrock mit integrierter Hose Skort Monte d´Oro kommen auf mehrtägigen Touren dank ihrer Reißverschlusstaschen besonders praktisch zum Einsatz! Mehr hochwertige Kleidungsstücke für Deine Outdoor-Abenteuer findest Du in unserer aktuellen Kollektion!

Der Belchensteig im Schwarzwald: wandern mit traumhaften Ausblicken

Der Belchen zählt mit seinen 1.414 Metern zu den höchsten Bergen des Schwarzwaldes. Besonders beeindruckend ist hier der Ausblick vom Gipfel auf die umliegende hügelige Region Belchen bis hin zu den Alpen und in die Oberrheinebene. Beinahe märchenhaft sieht es hier aus! Daher kommt auch der Beiname „Panoramaberg“ – der Belchen gilt als aussichtsreichster Gipfel! Dieser Ausblick lässt sich auch von der Terrasse des höchstgelegenen Gasthauses in Baden-Württemberg genießen: dem Belchenhaus. Der Treffpunkt auf 1.362 Metern Höhe ist Start- und Zielpunkt zahlreicher Wanderungen. Um auf den Gipfel des Belchen zu kommen, kannst Du eine der vielen Wanderrouten wählen. Für Kinder gibt es sogar spannende Erlebniswanderwege! Besonders beliebt ist der Belchensteig, eine Wanderroute, deren 14 Kilometer innerhalb von sechs Stunden zurückgelegt werden können und mit traumhaften Weitblicken begeistert. Die Wanderung auf den Gipfel und wieder runter ist als mittel einzuordnen und hat dieses Jahr bei der Wahl zu „Deutschlands Schönstem Wanderweg 2020“ den ersten Platz in der Kategorie Tagestouren erhalten. Alternativ dazu bringt Dich die Belchen-Seilbahn auf den Berg.

Mal strahlend blau, mal mystisch trüb

Die Schwarzwald-Wanderung um den Titisee – genieße das tiefe Blau auf dem Rundweg

Im südlichen Schwarzwald liegt der Titisee, ein 1,3 Quadratkilometer und bis zu 20 Meter tiefer See, der sich in Gletschermoränen gebildet hat. Der auf gut 840 Metern über dem Meer gelegene See lässt sich bei einem entspannten Spaziergang ohne große Steigungen innerhalb von zwei Stunden umrunden. Starten kannst Du dabei theoretisch an jeder Stelle des Sees, das Kurhaus mit dem angrenzenden Kurpark bietet sich beispielsweise hervorragend an. Unterwegs kannst Du das Museum für Alte Landtechnik besuchen und das tiefblaue Wasser bestaunen. Im Sommer eignet sich der Titisee ideal für ein erfrischendes Bad – wie wäre es mit einer Umrundung des Sees mit anschließendem Picknick am und im Wasser? Am See liegen zudem mehrere Campingplätze, von denen Du Deine Schwarzwald-Entdeckungen starten kannst. Vom Titisee aus ist beispielsweise auch die Wutachschlucht nicht weit entfernt. Mehr über diese und andere Schluchten erfährst Du in unserem Artikel über die besten Klammwanderungen!

Wandern auf den Gipfel des Schwarzwaldes – hoch hinaus auf den Feldberg

Den höchsten Berg des Schwarzwaldes erklimmen – ein guter Plan für einen schönen Sommertag. Innerhalb von fünf Stunden legst Du auf dem Feldbergsteig über zwölf Kilometer zurück und überwindest sowohl beim Aufstieg als auch beim Abstieg knapp 600 Höhenmeter. Der Rundweg führt Dich vorbei an zahlreichen charmanten Hütten, die zum Einkehren und Rast machen einladen, sowie dem idyllischen und tiefblauen Feldsee. Auf dem Gipfel erwartet Dich ein tolles Alpen-Panorama: von der Zugspitze bis hin zum Mont Blanc kannst Du die Riesen bei gutem Wetter aus der Entfernung bewundern.

Weitwanderwege im Schwarzwald – überquere das Mittelgebirge

Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Naturspektakel und Sehenswürdigkeiten auch mit Mehrtagestouren verbinden – so siehst Du mehr von der Region und kannst die freie Natur im Schwarzwald Tag für Tag voll und ganz genießen. Wir möchten Dir gerne unsere beiden Fernwanderweg-Favoriten vorstellen: den Westweg mit Ziel in Basel und den Kandelhöhenweg mit Ziel in Freiburg.

Westweg: in zwei Wochen von Pforzheim nach Basel

Der bekannteste Fernwanderweg im Schwarzwald führt Dich von Pforzheim nach Basel. Der im Jahr 1900 angelegte Weg erstreckt sich von Nord nach Süd durch das gesamte Mittelgebirge, 288 Kilometer lang ist der längste Längsweg des Schwarzwaldes. Von Pforzheim aus verläuft die Route über Forbach, die Alexanderschanze, Hausach und die Kalte Herberge. Kurz vor dem Titisee teilt sich der Wanderweg in eine Westvariante und eine Ostvariante auf. Während die klassische Route im Westen über den Titisee, Hinterzarten, Feldberg und Belchen führt, entdeckst Du auf der östlichen Alternativroute das Bärental, Schweigmatt und Degerfelden. Endziel beider Varianten ist die schöne Schweizer Stadt Basel – kurz nach der Grenze. Der westliche Westweg lässt sich innerhalb von zwölf, der östliche innerhalb von 13 Tagen bestreiten. Ideal also, um in einem zweiwöchigen Urlaub das größte deutsche Mittelgebirge zu erkunden!

In Basel angekommen, kannst Du Dich durch die wunderschöne Altstadt treiben lassen und die Architektur verschiedenster Epochen vom 15. Jahrhundert bis heute bestaunen. In den verwinkelten Gassen und auf den versteckten Plätzen kannst Du Dich von Deinem sportlichen Outdoor-Urlaub erholen und Dich einfach vom Charme mitreißen lassen. Wusstest Du, dass die Stadt Basel über 300 Brunnen hat? 


Kandelhöhenweg: in fünf Tagen von Oberkirch nach Freiburg

Der zweite beliebte Fernwanderweg im Schwarzwald ist der Kandelhöhenweg. Hier wanderst Du innerhalb von fünf Tagen von Oberkirch über den Kandel mit seinen 1.241 Metern und weiter bis nach Freiburg. Der Weitwanderweg führt Dich durch die hügelige Landschaft des Schwarzwälder Mittelgebirges und bietet Dir immer wieder verträumte Ausblicke über die umliegenden Berge und Täler. Unterwegs durchquerst Du immer wieder urige alte Städte und entdeckst Überreste römischer Bauwerke und Burgen. Die fünf Etappen sind:

  • Gengenbach
  • Höhenhäuser
  • Waldkirch
  • St. Peter
  • Freiburg

Wenn Du nach den insgesamt 112 Kilometern die schöne Universitätsstadt Freiburg im Breisgau erreicht hast, kannst Du das milde Klima der südlichsten und sonnigsten deutschen Großstadt genießen. Oder Du läufst den Kandelweg in umgekehrter Richtung und beginnst die Tour mit einem Wochenende in Freiburg? Die grüne Stadt begeistert mit zahlreichen Cafés und Kneipen, hat aber auch einiges an Kultur und Architektur zu bieten, so zum Beispiel das Freiburger Münster, das Augustinermuseum, das alte Rathaus oder die alte Universität. Außerdem ist die Stadt umgeben von sanften Weinbergen.

Wanderwege im Schwarzwald – Ich bin raus. mit Schöffel

Ob ein Tagesausflug an den Titisee, den Ausblick genießen auf dem Belchen und Feldberg, oder den Schwarzwald in ein oder zwei Wochen durchwandern – endlich heißt es wieder: Ich bin raus. Und wofür Du Dich auch entscheidest, Schöffel stattet Dich aus und begleitet Dich auf Deinen Entdeckungstouren durch Deutschland.

Lass Dich inspirieren.

#ichbinraus

Du suchst nach Inspiration für neue Abenteuer? Oder Du möchtest Dir eine Liste mit spannenden Regionen und Zielen für Deine nächsten Ich bin raus-Erlebnisse machen - dann wirf einen Blick in unseren Blog, wir unterstützen Dich dabei.

Die passende Ausrüstung für Deine geplanten Touren und Ausflüge fehlt Dir noch? In unserem Online Shop wirst Du fündig:
Jetzt Damen Kollektion entdecken >>
Jetzt Herren Kollektion entdecken >>

SCHÖFFEL BLOG ENTDECKEN
Nach oben
Lädt