/ 28.11.2021

Die aktuelle Situation hebt unser Weltbild aus den Fugen. Reduziert in unseren normalen Bewegungsradien und physischen Kontakten fühlen wir uns oft eingeengt und abgegrenzt. Auch diese nicht leichte Zeit wird vorübergehen und wir sollten uns gerade jetzt ganz bewusst etwas Gutes tun.
Um auf andere Gedanken zu kommen reicht es bereits, die uns bekannte Welt mit anderen Augen zu sehen – ein Schritt vor die Haustür, ein kleiner Spaziergang genügt. Wir erkunden die Natur in unserer direkten Umgebung unter Beachtung der aktuell geltenden Regeln und stellen fest: auch hier gibt es vielfältige Möglichkeiten.

Hast Du Dich schon einmal mit der Dunkelheit beschäftigt? Wir begegnen ihr mit Respekt und einer gewissen Vorsicht, vielleicht sogar Angst. Allerdings versprüht sie auch einen Reiz und Charme. Während sich ein Teil der Natur schlafen legt, wacht ein anderer auf.
Neues. Unbekanntes. Das ist es, wie Du Dir Ablenkung vom Home-Office vorstellst? Dann ist eine Nachtwanderung genau das Richtige. Der Start? Deine Haustür. Das Ziel? Eine naheliegende Stadt, ein offenes Feld, ein dichter Wald oder der Weg entlang eines Flusses. Wann? In der Stille der Nacht.

Deine erste Nachtwanderung? Darauf solltest Du achten

Ob eine Nachtwanderung mit Kindern, beim Gassigehen im Dunkeln oder beim Spazierengehen nachts durch die Stadt – die richtige Ausrüstung ist notwendig, um die wundervollen Veränderungen in der Natur mit allen Sinnen zu erleben. Beachte vor allem zwei Punkte:

1. Störe die Tierwelt nicht und beobachte aus der Ferne.
2. Wähle Deine Wege durch die Natur weise und komme nicht vom Weg ab.


Der Zeitpunkt ist entscheidend
Die aktuelle Situation erfordert neue Arbeitsweisen. Nutze das Home-Office, um einen neuen Tagesablauf zu definieren und neue Dinge auszuprobieren, um auch einmal etwas anderes zu sehen. Bedenke, dass die Nacht in der Dämmerung beginnt und im frühen Morgengrauen endet. Zu diesen Zeiten ist das Licht ganz besonders.
Beginne den Tag mit einem Spaziergang im Morgengrauen, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Dunkelheit verdrängen, um mit Leichtigkeit in Deinen Home-Office-Tag zu starten. Nach deiner Arbeit wartet der Sonnenuntergang mit Einbruch der Dämmerung auf Dich. Spüre, wie sich die Atmosphäre in kurzer Zeit verändert und Du abendliche Luft einatmen kannst.
Besonders spannend kann es sein, die gleiche Strecke zu unterschiedlichen Tageszeiten zu laufen. Eine Runde am Morgen, eine in der Mittagspause, eine am Abend. Du wirst die unterschiedlichen Atmosphären schnell spüren. Vielleicht erblickst Du auch Tiere, die sich aufgrund der eingekehrten Ruhe, aus ihren Verstecken trauen.


Deine Packliste für eine Nachtwanderung
Wenn Du einen Nachtspaziergang durch die Stadt machst, ist es ausreichend, Dein Handy für Notfälle einzupacken. Sobald es in die Natur geht und Du die Tierwelt und Natur erkunden möchtest, benötigst Du hingegen etwas mehr. Folgende Dinge sollten in Deinem Rucksack zu finden sein:

- Taschenlampe oder Stirnlampe
- Fernglas zum Sternegucken
- Sternenkarte oder Sternen-App
- Gute Kamera für Nachtaufnahmen
- Mitternachtssnack
- Wanderkarte für Nachtwanderungen im Wald
- Im Sommer: Mückenspray
- Im Winter: Thermoskanne mit Tee

Outfits für Deine Nachtwanderung

Perfekt ausgerüstet

Die aktuelle Schöffel-Kollektion darf nicht fehlen

Eine Wanderung bei Nacht ist zu jeder Jahreszeit eine herrliche Erfahrung. Doch gerade im Frühling sind die Temperaturen nachts noch sehr niedrig. Zieh Dich also warm an, damit Du die Nachtwanderung trotz kühlem Wetter genießen kannst. Mit dem neuen Fleece Hoody Kirkefjord1 L für Damen oder dem Fleece Jacket Setagaya M für Herren kannst Du Dich nachts beim Spazierengehen kuschelig anziehen. Falls Du auch einen Spaziergang im Regen machen möchtest, sind die wasserfesten Regenjacken Jacket Yokohama2 für Damen und Jacket Pittsburgh3 für Herren die perfekte Kleidung für eine Auszeit vom Home-Office und Ablenkung von den Weltgeschehnissen.

JETZT WEITERE OUTLEISURE PRODUKTE ENTDECKEN

Mit dem Hund im Dunkeln spazieren gehen

Wenn Dir noch etwas unwohl wird bei dem Gedanken an einen Nachtspaziergang, geh einfach mit Deinem Hund im Dunkeln Gassi. Mit einem Leuchthalsband für den Hund, habt ihr immer den Weg vor Augen. Und wenn Du keinen Hund hast? In diesen Zeiten freuen sich ältere Nachbarn garantiert, wenn Du mit ihrem Vierbeiner eine Runde drehst. Diese Art der Nachbarschaftshilfe ist es, worauf es aktuell ankommt. Denn nur gemeinsam können wir diese herausfordernden Zeiten gut überstehen.

Nachtwandern mit allen Sinnen

Nachts liegt eine ganz andere Stimmung in der Luft als untertags. Aufgrund der aktuellen Situation ist auch tagsüber eine gewisse Ruhe eingekehrt. Nur die Tiere sind noch zu hören. Doch nachts wird die Erde zum Leben erweckt. Kleine Tiere rascheln im Laub und in den Ästen, Du hörst einen Uhu im Wald oder im Morgengrauen das Gurren der Tauben. Nutze die Chance, all diese Reize und Geräusche aufzunehmen – ganz ohne Reden.

Nachtwanderung durch die Natur

Der größte Unterschied ist wohl, wenn Du das nächtliche Leben im Wald, am Flussbett oder auf dem Feldweg entdeckst. Fledermäuse und Eulen kommen aus ihrem Versteck und genießen die Ruhe der Nacht. Im Geäst auf dem Boden wuseln sich Igel, Mäuse und Marder. Grillen zirpen. Uhus und Waldkauze rufen und freuen sich auf ihre nächste Beute. Vielleicht begegnen Dir bei der Nachtwanderung auch größere Waldtiere wie Füchse oder Dachse. Beobachte Sie aus der Weite und erleben einen Ich bin raus-Moment, von dem Du beim nächsten Telefonat mit Familie und Freunden schwärmen kannst.

Nachts spazieren gehen und die Stadt erkunden

Gewohnt und doch neu

Neue Blickwinkel entdecken

Die Straßenlaternen tauchen die Stadt in ein neues Licht. Die Hektik wurde der Stadt bereits tagsüber genommen. Doch nachts bist Du ganz alleine unterwegs und kannst kleine Gassen und alte Gebäude von einer ganz neuen Seite erkunden. Auch der Stadtpark bietet eine schöne Kulisse, um die städtische Tierwelt zu beobachten: Katzen, die auf der Jagd nach Mäusen sind. Falter, die sich an den Straßenlaternen tummeln. Nachtvögel, die auf Beutejagd sind. Du siehst, Micro-Adventures liegen direkt vor Deiner Haustür.

Ein Blick in die Sterne

Nachts spazieren gehen und den Nachthimmel kennenlernen

Ein sternenklarer Nachthimmel ist auf offenem Feld ohne Stadtbeleuchtung am besten zu sehen. Ab und an hat man aber auch in der Stadt Glück, das ein oder andere Sternbild zu erkennen. Such Dir ein nettes Plätzchen – vielleicht ist auch ein kurzer Spaziergang in den heimischen Garten ausreichend – zieh Dich mit der neuen Kollektion von Schöffel warm an und richte den Blick in die Sterne. Welche Mondphase ist heute Nacht? Erkennst Du den großen Wagen? Oder den Gürtel des Orion? Bei sehr klarem Himmel sind auch die Milchstraße und die Andromedagalaxie zu erkennen. Eine Sternenkarte oder eine App helfen Dir beim Finden von Sternbildern. Besonders mit Kindern ist dies eine tolle Abendbeschäftigung.

NEUE KOLLEKTION VON SCHÖFFEL

Nachtwanderung mit Kindern – Ideen und Tipps für Micro-Adventures vor Deiner Haustür

Eine Nachtwanderung durch einen nahegelegenen Wald ist besonders für Kinder eine spannende Erfahrung. Im Dunkeln lernen Sie mit Ihren Sinnen zu agieren und Du kannst ihnen die Angst vor der Dunkelheit nehmen. Kleine Spiele während des Nachtspaziergangs halten die Kids bei Laune:

  • Wer entdeckt am meisten Tiere?
  • Welche Tiere sind zu später Stunde noch wach?
  • Wer fotografiert die meisten Tiere?
  • Welche Sternbilder sind zu sehen?

Darf es auch einmal gruselig sein? Eine kurze Pause für einen Mitternachtssnack und eine kleine Gruselgeschichte sind der Höhepunkt der Nachtwanderung mit Kindern.

Es muss nicht immer die große weite Welt sein, um etwas Neues zu entdecken. Manchmal reicht es bereits, die Welt in anderem Licht zu sehen. Trau Dich und entdecke Deine Umgebung bei Nacht – vor oder nach dem Home-Office – um die neue Situation zu verarbeiten. Mit diesen Micro-Adventures möchten wir die Vorfreude auf die Wandersaison steigern, wenn wir endlich wieder sagen dürfen: Ich bin raus.

Mit Outleisure perfekt gerüstet für Nachtwanderungen ab Deiner Haustür:

Lass Dich inspirieren.

#IchbinrausVorfreude

Du suchst nach Inspiration für neue Abenteuer vor Deiner Haustür und im näherem Umfeld? Oder Du möchtest Dir eine Liste mit spannenden Regionen und Zielen für Deinen Ich bin raus-Sommer machen - wirf einen Blick in unseren Blog, wir unterstützen Dich dabei.

Die passende Ausrüstung für Deine geplanten Touren und Ausflüge fehlt Dir noch? In unserem Online Shop wirst Du fündig:
Jetzt Damen Kollektion entdecken >>
Jetzt Herren Kollektion entdecken >>

SCHÖFFEL BLOG ENTDECKEN
Nach oben
Lädt