Für jeden Pisten-Typ die richtige Jacke

Für jeden Pisten-Typ die richtige Jacke

Für jeden Pisten-Typ die richtige Jacke

Deine Skijacke ist in die Jahre gekommen und geht im Kampf gegen Wind und Schnee schon mal vorzeitig in die Knie? Dann wird es höchste Zeit für eine neue atmungsaktive Skijacke, die Dich auf der Piste warm und trocken hält, Dir alle Bewegungsfreiheiten bietet und Dich dabei auch noch richtig gut aussehen lässt.
Deine Skijacke ist in die Jahre gekommen und geht im Kampf gegen Wind und Schnee schon mal vorzeitig in die Knie? Dann wird es höchste Zeit für eine neue atmungsaktive Skijacke, die Dich auf der Piste warm und trocken hält, Dir alle Bewegungsfreiheiten bietet und Dich dabei auch noch richtig gut aussehen lässt.
Deine Skijacke ist in die Jahre gekommen und geht im Kampf gegen Wind und Schnee schon mal vorzeitig in die Knie? Dann wird es höchste Zeit für eine neue atmungsaktive Skijacke, die Dich auf der Piste warm und trocken hält, Dir alle Bewegungsfreiheiten bietet und Dich dabei auch noch richtig gut aussehen lässt.

Welche Skijacke ist die richtige?



Skijacken unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch in ihren Funktionseigenschaften. Sportskanonen haben einen anderen Anspruch als Genuss-Skifahrer oder Allwetter-Pistler.

Natürlich eignen sich alle unsere Skijacken für Pistenspaß und Schneevergnügen, alle Modelle nehmen es auch locker mit allen Wetterkapriolen auf: Von Schneesturm über Kälte und Nässe bis hin zu Sonnenschein. Zudem lassen sich unsere Innenjacken prima mit den Außenjacken kombinieren – und schon hast Du Deine persönliche und perfekt passende Jacke für die Skipiste.

Welche Skijacke ist die richtige?



Skijacken unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch in ihren Funktionseigenschaften. Sportskanonen haben einen anderen Anspruch als Genuss-Skifahrer oder Allwetter-Pistler.

Natürlich eignen sich alle unsere Skijacken für Pistenspaß und Schneevergnügen, alle Modelle nehmen es auch locker mit allen Wetterkapriolen auf: Von Schneesturm über Kälte und Nässe bis hin zu Sonnenschein. Zudem lassen sich unsere Innenjacken prima mit den Außenjacken kombinieren – und schon hast Du Deine persönliche und perfekt passende Jacke für die Skipiste.

Welche Skijacke ist die richtige?



Skijacken unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch in ihren Funktionseigenschaften. Sportskanonen haben einen anderen Anspruch als Genuss-Skifahrer oder Allwetter-Pistler.

Natürlich eignen sich alle unsere Skijacken für Pistenspaß und Schneevergnügen, alle Modelle nehmen es auch locker mit allen Wetterkapriolen auf: Von Schneesturm über Kälte und Nässe bis hin zu Sonnenschein. Zudem lassen sich unsere Innenjacken prima mit den Außenjacken kombinieren – und schon hast Du Deine persönliche und perfekt passende Jacke für die Skipiste.


Aber auch wenn sich alle Jackenmodelle grundsätzlich für alle Wintervergnügen eignen, gibt es Nuancen bei Funktion, Wärme und Style. Um Dir ein bisschen Orientierung zu geben, welche Jacke für Dich genau die richtige ist, haben wir Dir – natürlich mit einem Augenzwinkern – ein paar Beispiele zur Verwendung zusammengestellt. Entscheiden musst Du Dich allerdings selbst.

Also los: Einfach Pistentypen nachlesen, Übereinstimmungen checken und schon hast Du Deine perfekte Skijacke gefunden!


Aber auch wenn sich alle Jackenmodelle grundsätzlich für alle Wintervergnügen eignen, gibt es Nuancen bei Funktion, Wärme und Style. Um Dir ein bisschen Orientierung zu geben, welche Jacke für Dich genau die richtige ist, haben wir Dir – natürlich mit einem Augenzwinkern – ein paar Beispiele zur Verwendung zusammengestellt. Entscheiden musst Du Dich allerdings selbst.

Also los: Einfach Pistentypen nachlesen, Übereinstimmungen checken und schon hast Du Deine perfekte Skijacke gefunden!


Aber auch wenn sich alle Jackenmodelle grundsätzlich für alle Wintervergnügen eignen, gibt es Nuancen bei Funktion, Wärme und Style. Um Dir ein bisschen Orientierung zu geben, welche Jacke für Dich genau die richtige ist, haben wir Dir – natürlich mit einem Augenzwinkern – ein paar Beispiele zur Verwendung zusammengestellt. Entscheiden musst Du Dich allerdings selbst.

Also los: Einfach Pistentypen nachlesen, Übereinstimmungen checken und schon hast Du Deine perfekte Skijacke gefunden!
Blog Sportskanone
Blog Sportskanone

Pistentyp #1: Die Sportskanone

Du bist der Erste auf der Piste – sämtliche Early-Bird-Timetables Deiner Lieblings-Skigebiete sind im Kalender abgespeichert. Damit Du morgens endlich mal die Pisten (fast) für Dich allein so richtig genießen und Gas geben kannst. Skitage werden ausgenutzt, Pausen nur gemacht, wenn es unbedingt notwendig ist. Du liebst es mit Tempo die Pisten hinunter zu sausen, und bist mit sportlichem Ehrgeiz voll in Deinem Element: SKI FAHREN!

Tipp: Die beste Jacke kann nur perfekt arbeiten, wenn auch die darunterliegenden Schichten technisch einwandfrei funktionieren. Von der Funktionsunterwäsche bis zum Midlayer aus schnelltrocknenden Materialien, hier ist optimiertes Schichtprinzip gefordert. Und gerade die Firstlayer halten Dich mollig warm, vermitteln Dir ein kuscheliges Gefühl und bieten Dir dank Stretchanteil ultimative Bewegungsfreiheit. On top macht ein hübsches Design den Firstlayer auch noch hüttentauglich.
Zu den Produkten

Pistentyp #1: Die Sportskanone

Du bist der Erste auf der Piste – sämtliche Early-Bird-Timetables Deiner Lieblings-Skigebiete sind im Kalender abgespeichert. Damit Du morgens endlich mal die Pisten (fast) für Dich allein so richtig genießen und Gas geben kannst. Skitage werden ausgenutzt, Pausen nur gemacht, wenn es unbedingt notwendig ist. Du liebst es mit Tempo die Pisten hinunter zu sausen, und bist mit sportlichem Ehrgeiz voll in Deinem Element: SKI FAHREN!

Tipp: Die beste Jacke kann nur perfekt arbeiten, wenn auch die darunterliegenden Schichten technisch einwandfrei funktionieren. Von der Funktionsunterwäsche bis zum Midlayer aus schnelltrocknenden Materialien, hier ist optimiertes Schichtprinzip gefordert. Und gerade die Firstlayer halten Dich mollig warm, vermitteln Dir ein kuscheliges Gefühl und bieten Dir dank Stretchanteil ultimative Bewegungsfreiheit. On top macht ein hübsches Design den Firstlayer auch noch hüttentauglich.
Zu den Produkten

Pistentyp #1: Die Sportskanone

Du bist der Erste auf der Piste – sämtliche Early-Bird-Timetables Deiner Lieblings-Skigebiete sind im Kalender abgespeichert. Damit Du morgens endlich mal die Pisten (fast) für Dich allein so richtig genießen und Gas geben kannst. Skitage werden ausgenutzt, Pausen nur gemacht, wenn es unbedingt notwendig ist. Du liebst es mit Tempo die Pisten hinunter zu sausen, und bist mit sportlichem Ehrgeiz voll in Deinem Element: SKI FAHREN!

Tipp: Die beste Jacke kann nur perfekt arbeiten, wenn auch die darunterliegenden Schichten technisch einwandfrei funktionieren. Von der Funktionsunterwäsche bis zum Midlayer aus schnelltrocknenden Materialien, hier ist optimiertes Schichtprinzip gefordert. Und gerade die Firstlayer halten Dich mollig warm, vermitteln Dir ein kuscheliges Gefühl und bieten Dir dank Stretchanteil ultimative Bewegungsfreiheit. On top macht ein hübsches Design den Firstlayer auch noch hüttentauglich.
Zu den Produkten
Blog Genießer
Pistentyp #2: Der Genießer
Pistentyp #2: Der Genießer
Pistentyp #2: Der Genießer
Blog Genießer


Sonnenskilauf ist genau Dein Ding! Bei Schneetreiben und Windböen bleibst Du lieber im Warmen. Aber sobald sich die Wolken verzogen haben und die Sonne den Schnee zum Funkeln bringt, genießt Du das Skivergnügen in vollen Zügen. Dein Fahrstil geht von moderat bis ambitioniert, aber immer mit genügend Pausen, in denen Du die kulinarischen Köstlichkeiten auf den Skihütten erkundest. Ein perfekter Skitag ist für Dich eine Symbiose aus Sonne, Kulinarik und Pistenvergnügen.

Dein Jackenmodell? Das ist natürlich warm gefüttert und hält selbstverständlich perfekt den Fahrtwind ab. Technische Features wie Wasser- und Winddichtigkeit zaubern Dir ein Lächeln ins Gesicht.
Zu den Produkten


Sonnenskilauf ist genau Dein Ding! Bei Schneetreiben und Windböen bleibst Du lieber im Warmen. Aber sobald sich die Wolken verzogen haben und die Sonne den Schnee zum Funkeln bringt, genießt Du das Skivergnügen in vollen Zügen. Dein Fahrstil geht von moderat bis ambitioniert, aber immer mit genügend Pausen, in denen Du die kulinarischen Köstlichkeiten auf den Skihütten erkundest. Ein perfekter Skitag ist für Dich eine Symbiose aus Sonne, Kulinarik und Pistenvergnügen.

Dein Jackenmodell? Das ist natürlich warm gefüttert und hält selbstverständlich perfekt den Fahrtwind ab. Technische Features wie Wasser- und Winddichtigkeit zaubern Dir ein Lächeln ins Gesicht.
Zu den Produkten


Sonnenskilauf ist genau Dein Ding! Bei Schneetreiben und Windböen bleibst Du lieber im Warmen. Aber sobald sich die Wolken verzogen haben und die Sonne den Schnee zum Funkeln bringt, genießt Du das Skivergnügen in vollen Zügen. Dein Fahrstil geht von moderat bis ambitioniert, aber immer mit genügend Pausen, in denen Du die kulinarischen Köstlichkeiten auf den Skihütten erkundest. Ein perfekter Skitag ist für Dich eine Symbiose aus Sonne, Kulinarik und Pistenvergnügen.

Dein Jackenmodell? Das ist natürlich warm gefüttert und hält selbstverständlich perfekt den Fahrtwind ab. Technische Features wie Wasser- und Winddichtigkeit zaubern Dir ein Lächeln ins Gesicht.
Zu den Produkten
Blog Allwetter-Fahrer
Pistentyp #3: Der Allwetter-Fahrer
Pistentyp #3: Der Allwetter-Fahrer
Pistentyp #3: Der Allwetter-Fahrer
Blog Allwetter-Fahrer


„Heute kann es regnen, winden oder schneien – Du bist auf der Piste und findest das ganz fein… “

Gut, das ist jetzt in leicht abgewandelter Form einem Geburtstagslied „entsprungen“, aber im Prinzip genau Dein Ding! Von einem Skitag hält Dich nichts ab, außer die Bahnen schließen wegen Orkanböen. Aber bis dahin: Schneetreiben, Nebelschwaden, starker Wind – Du liebst es, draußen zu sein. Wenn Deine Haut prickelt vor Kälte, wenn alle anderen schon lange in der warmen Hütte oder in der Sauna sitzen, fühlst Du Dich draußen auf der Piste ganz in Deinem Element.

Deine Jacke muss ein Alleskönner sein und perfekt funktionieren! Nur die besten Membrantechnologien kommen hier zum Einsatz, die auch an langen Skitagen bei Wind, Schnee und Kälte zu 100 Prozent funktionieren. Atmungsaktivität spielt genauso eine große Rolle wie Wasser- und Winddichte.

Tipp: Prickelnde Haut schön und gut, aber besser Du trägst an sehr kalten Tagen eine „Cold-Cream“ auf – diese enthalten kein Wasser, dass bei Wind und Fahrtwind zusätzlich auskühlt oder gar Mikro-Erfrierungen verursachen kann. Für sehr kalte Wintertage Wärme-Pads für Hände und Füße einstecken, z. B. von Thermopad.
Zu den Produkten


„Heute kann es regnen, winden oder schneien – Du bist auf der Piste und findest das ganz fein… “

Gut, das ist jetzt in leicht abgewandelter Form einem Geburtstagslied „entsprungen“, aber im Prinzip genau Dein Ding! Von einem Skitag hält Dich nichts ab, außer die Bahnen schließen wegen Orkanböen. Aber bis dahin: Schneetreiben, Nebelschwaden, starker Wind – Du liebst es, draußen zu sein. Wenn Deine Haut prickelt vor Kälte, wenn alle anderen schon lange in der warmen Hütte oder in der Sauna sitzen, fühlst Du Dich draußen auf der Piste ganz in Deinem Element.

Deine Jacke muss ein Alleskönner sein und perfekt funktionieren! Nur die besten Membrantechnologien kommen hier zum Einsatz, die auch an langen Skitagen bei Wind, Schnee und Kälte zu 100 Prozent funktionieren. Atmungsaktivität spielt genauso eine große Rolle wie Wasser- und Winddichte.

Tipp: Prickelnde Haut schön und gut, aber besser Du trägst an sehr kalten Tagen eine „Cold-Cream“ auf – diese enthalten kein Wasser, dass bei Wind und Fahrtwind zusätzlich auskühlt oder gar Mikro-Erfrierungen verursachen kann. Für sehr kalte Wintertage Wärme-Pads für Hände und Füße einstecken, z. B. von Thermopad.
Zu den Produkten


„Heute kann es regnen, winden oder schneien – Du bist auf der Piste und findest das ganz fein… “

Gut, das ist jetzt in leicht abgewandelter Form einem Geburtstagslied „entsprungen“, aber im Prinzip genau Dein Ding! Von einem Skitag hält Dich nichts ab, außer die Bahnen schließen wegen Orkanböen. Aber bis dahin: Schneetreiben, Nebelschwaden, starker Wind – Du liebst es, draußen zu sein. Wenn Deine Haut prickelt vor Kälte, wenn alle anderen schon lange in der warmen Hütte oder in der Sauna sitzen, fühlst Du Dich draußen auf der Piste ganz in Deinem Element.

Deine Jacke muss ein Alleskönner sein und perfekt funktionieren! Nur die besten Membrantechnologien kommen hier zum Einsatz, die auch an langen Skitagen bei Wind, Schnee und Kälte zu 100 Prozent funktionieren. Atmungsaktivität spielt genauso eine große Rolle wie Wasser- und Winddichte.

Tipp: Prickelnde Haut schön und gut, aber besser Du trägst an sehr kalten Tagen eine „Cold-Cream“ auf – diese enthalten kein Wasser, dass bei Wind und Fahrtwind zusätzlich auskühlt oder gar Mikro-Erfrierungen verursachen kann. Für sehr kalte Wintertage Wärme-Pads für Hände und Füße einstecken, z. B. von Thermopad.
Zu den Produkten

Pistentyp #4: Der Après-Ski-Fahrer



Ski fahren, feinen Sound hören und das Leben genießen.

Das sind drei Faktoren, die für Dich zu einem perfekten Skitag dazugehören. Stichwort Après-Ski: Du liebst coole Locations in den angesagten Skigebieten, in denen sich die Szene trifft, die ab dem (frühen) Nachmittag sich und das Leben feiert. Schnee, Sonne, Sound und eine wogende Party-Menge sind für Dich das Salz in der Suppe, die perfekte Würze für einen exquisiten Skitag.

Pistentyp #4: Der Après-Ski-Fahrer



Ski fahren, feinen Sound hören und das Leben genießen.

Das sind drei Faktoren, die für Dich zu einem perfekten Skitag dazugehören. Stichwort Après-Ski: Du liebst coole Locations in den angesagten Skigebieten, in denen sich die Szene trifft, die ab dem (frühen) Nachmittag sich und das Leben feiert. Schnee, Sonne, Sound und eine wogende Party-Menge sind für Dich das Salz in der Suppe, die perfekte Würze für einen exquisiten Skitag.

Pistentyp #4: Der Après-Ski-Fahrer



Ski fahren, feinen Sound hören und das Leben genießen.

Das sind drei Faktoren, die für Dich zu einem perfekten Skitag dazugehören. Stichwort Après-Ski: Du liebst coole Locations in den angesagten Skigebieten, in denen sich die Szene trifft, die ab dem (frühen) Nachmittag sich und das Leben feiert. Schnee, Sonne, Sound und eine wogende Party-Menge sind für Dich das Salz in der Suppe, die perfekte Würze für einen exquisiten Skitag.


Sehen und gesehen werden – Style trifft auf Performance. So lautet Dein Motto, denn Du willst nicht nur auf der Piste eine gute Figur machen, sondern auch auf der Partyterrasse, wenn Du Deine Hüften zum frischgemixten DJ-Sound kreisen lässt.

Tipp: Nie mehr mit „Bad-Hair“ an die Bar: Unsere Mützen Knitted Hat Coventry2 für Damen und Knitted Hat Southhampton2 für Herren zaubern im Handumdrehen „Helm-Haare“ weg, halten die Ohren schön warm und machen mit ihren frischen Farben das bunte Treiben noch etwas farbiger.


Zu den Produkten


Sehen und gesehen werden – Style trifft auf Performance. So lautet Dein Motto, denn Du willst nicht nur auf der Piste eine gute Figur machen, sondern auch auf der Partyterrasse, wenn Du Deine Hüften zum frischgemixten DJ-Sound kreisen lässt.

Tipp: Nie mehr mit „Bad-Hair“ an die Bar: Unsere Mützen Knitted Hat Coventry2 für Damen und Knitted Hat Southhampton2 für Herren zaubern im Handumdrehen „Helm-Haare“ weg, halten die Ohren schön warm und machen mit ihren frischen Farben das bunte Treiben noch etwas farbiger.


Zu den Produkten


Sehen und gesehen werden – Style trifft auf Performance. So lautet Dein Motto, denn Du willst nicht nur auf der Piste eine gute Figur machen, sondern auch auf der Partyterrasse, wenn Du Deine Hüften zum frischgemixten DJ-Sound kreisen lässt.

Tipp: Nie mehr mit „Bad-Hair“ an die Bar: Unsere Mützen Knitted Hat Coventry2 für Damen und Knitted Hat Southhampton2 für Herren zaubern im Handumdrehen „Helm-Haare“ weg, halten die Ohren schön warm und machen mit ihren frischen Farben das bunte Treiben noch etwas farbiger.


Zu den Produkten
Blog Offpisten Fan
Blog Offpisten Fan

Pistentyp #5: Der Offpiste-Fan

Der schönste Alarm für Dich: Powderalarm! Von breiten Tiefschneehängen, die Du im weiten Radius „surfst“ bis hin zu engen Couloirs – dem Freeriden gehört Dein Herz. Um an die besten Offpiste-Spots zu kommen nutzt Du die Aufstiegshilfen in den Skigebieten mit Freeride-Potenzial.

Bewegungsfreiheit, ein Schneefang sowie robustes Material, das perfekt funktioniert – die Liste der Offpiste-Jackenanforderungen ist lang! Denn im nicht-präparierten Gelände musst Du Dich auf Dein Equipment zu 100 Prozent verlassen können und dazu zählt auch die Skijacke! Wind-, wasserdicht und atmungsaktiv sind selbstverständlich.

Tipp: Viele Skigebiete mit Freeride-Areas bieten einen LVS-Check, hier kannst Du schnell und bequem prüfen, ob Dein Lawinenverschütteten-Suchgerät an und auf „Sende-Modus“ eingestellt ist! Verstaue das LVS-Gerät immer sicher am Körper unter der Jacke.

Wir empfehlen: Frische Dein Wissen rund um die Verschütteten-Suche am Anfang der Saison auf – viele Berg- und Skischulen sowie Alpenvereinssektionen bieten dafür spezielle Kurse, sogenannte „Safety Days“ an.
Zu den Produkten

Pistentyp #5: Der Offpiste-Fan

Der schönste Alarm für Dich: Powderalarm! Von breiten Tiefschneehängen, die Du im weiten Radius „surfst“ bis hin zu engen Couloirs – dem Freeriden gehört Dein Herz. Um an die besten Offpiste-Spots zu kommen nutzt Du die Aufstiegshilfen in den Skigebieten mit Freeride-Potenzial.

Bewegungsfreiheit, ein Schneefang sowie robustes Material, das perfekt funktioniert – die Liste der Offpiste-Jackenanforderungen ist lang! Denn im nicht-präparierten Gelände musst Du Dich auf Dein Equipment zu 100 Prozent verlassen können und dazu zählt auch die Skijacke! Wind-, wasserdicht und atmungsaktiv sind selbstverständlich.

Tipp: Viele Skigebiete mit Freeride-Areas bieten einen LVS-Check, hier kannst Du schnell und bequem prüfen, ob Dein Lawinenverschütteten-Suchgerät an und auf „Sende-Modus“ eingestellt ist! Verstaue das LVS-Gerät immer sicher am Körper unter der Jacke.

Wir empfehlen: Frische Dein Wissen rund um die Verschütteten-Suche am Anfang der Saison auf – viele Berg- und Skischulen sowie Alpenvereinssektionen bieten dafür spezielle Kurse, sogenannte „Safety Days“ an.
Zu den Produkten

Pistentyp #5: Der Offpiste-Fan

Der schönste Alarm für Dich: Powderalarm! Von breiten Tiefschneehängen, die Du im weiten Radius „surfst“ bis hin zu engen Couloirs – dem Freeriden gehört Dein Herz. Um an die besten Offpiste-Spots zu kommen nutzt Du die Aufstiegshilfen in den Skigebieten mit Freeride-Potenzial.

Bewegungsfreiheit, ein Schneefang sowie robustes Material, das perfekt funktioniert – die Liste der Offpiste-Jackenanforderungen ist lang! Denn im nicht-präparierten Gelände musst Du Dich auf Dein Equipment zu 100 Prozent verlassen können und dazu zählt auch die Skijacke! Wind-, wasserdicht und atmungsaktiv sind selbstverständlich.

Tipp: Viele Skigebiete mit Freeride-Areas bieten einen LVS-Check, hier kannst Du schnell und bequem prüfen, ob Dein Lawinenverschütteten-Suchgerät an und auf „Sende-Modus“ eingestellt ist! Verstaue das LVS-Gerät immer sicher am Körper unter der Jacke.

Wir empfehlen: Frische Dein Wissen rund um die Verschütteten-Suche am Anfang der Saison auf – viele Berg- und Skischulen sowie Alpenvereinssektionen bieten dafür spezielle Kurse, sogenannte „Safety Days“ an.
Zu den Produkten
Nach oben
Lädt