Die SCHÖFFEL Bike-Tipps im Video-Format Teil 2: Gesundheit und Fitness

Schöffel Blog / 24.02.2022

Biken ist Deine Leidenschaft und Du bist meist draußen in der Natur anzutreffen? Dann bist Du hier richtig.

Schöffel ist Dein Outdoor-Spezialist und Partner im Bike-Sport. Ganz nach dem Motto #DontWasteYourTimeOnAsphalt haben wir Bike-Tutorials für Dich konzipiert. Im ersten Teil ging es um Technik, Pflege und Fun. In Teil 2 geht es vor allem um Deine Gesundheit. Die Profis verraten Dir ihre Tricks für ein erfolgreiches Training und die notwendigen Entspannungsphasen. So bereiten Dich die Schöffel-Videos bestens auf Dein Ich bin raus-Abenteuer auf dem Fahrrad vor.

Gesundheit, Fitness & Training – fit werden und bleiben

Der Bike-Sport verlangt dem Körper einiges ab. Ein individueller Trainingsplan und die richtige Ernährung sind für Deine Gesundheit und Fitness zwei wichtige Faktoren – wenn auch nicht die einzigen. Erfahre in unseren Bike-Tutorials noch mehr darüber, wie Du Dich als Radsportler oder Radsportlerin fit und gesund hältst!

Video 1: Wie bekomme ich mehr Bike-Kondition?

Welche Fehler du vermeiden solltest, damit Du Deine Kondition auf dem Bike nachhaltig verbesserst, erklärt Dir Hannes Hoffmann im Video. Außerdem erfährst Du, wie wichtig das Grundlagentraining für Deine Kondition ist. Hannes spricht im Video über die richtige Ernährung, Intervalltraining und welche Vorteile Wattmesser gegenüber Herzfrequenzmesser haben. So kannst Du Dir deinen eigenen Gravel- und MTB-Trainingsplan erstellen.

Kurz zusammengefasst:

  • Du solltest nicht nur im roten Bereich fahren - also Dich nicht nur auspowern. Sonst wirst Du schnell ein Plateau erreichen und nicht mehr voran kommen. Stattdessen solltest Du Dich darauf konzentrieren, möglichst locker und im ruhigen Bereich zu fahren - gerne auch mal in Intervallen.
  • Deinen Grundlagenbereich kannst Du ganz einfach ermitteln, indem du 10 Minuten Vollgas gibst und Dich total auspowerst. Dadurch erreichst Du Deine maximale Herzfrequenz. 60 - 70 % davon bilden Deinen Grundlagenbereich.
  • Sobald Du Ziele hast, die Du mit Plan professionell verfolgen möchtest, macht es Sinn, in Wattwerten und nicht nur in Herzfrequenzwerten zu trainieren. Wattwerte sind wesentlich vergleichbarer als die Herzfrequenz, die über die Zeit hoch geht und von mehreren Faktoren beeinflusst wird.
  • Außerdem muss zwischen Nüchtern-Training für die Fettverbrennung und intensivem Radsport-Training unterschieden werden. Wer intensive und lange Trainingseinheiten absolviert, sollte währenddessen auf eine regelmäßige Kohlenhydratzufuhr achten. Achtung: Auch die Kohlenhydratzufuhr will gelernt sein.

⇩ VIDEO ANSEHEN ⇩

Video 2: Was ist die richtige Fahrrad-Ernährung?

Für die richtige Ernährung im Radsport gibt es bestimmte Grundregeln, die Du beachten solltest. Dabei geht es vor allem darum, dass Du Dich täglich mit den wichtigsten Grundnahrungsmitteln, Nährstoffen, Vitaminen und Ballaststoffen versorgst. Ernährungsberaterin Johanna Wirler erklärt im Video, worauf Du bei Deinen Mahlzeiten vor, während und nach dem Training oder dem Rennen achten solltest, um Deine beste Performance erbringen zu können.

  • Vor dem Training solltest du 3 - 4 Stunden keine großen Mahlzeiten mehr zu dir nehmen und kurz davor sehr ballaststoff- und fettarm essen. Einfach übersetzt: esse vor Trainingsbeginn lieber einen Marmeladentoast als eine Scheibe Vollkornbrot mit Salami.
  • Während dem Trainings solltest Du zur Leistungserbringung auf Kohlenhydrate setzen.
  • Nach dem Training und zur Regeneration kannst Du auf Eiweiß-/Protein-Riegel zurückgreifen.

⇩ VIDEO ANSEHEN ⇩

Video 3: Wie regeneriere ich nach dem Fahrradfahren?

Neben dem Training und der Vorbereitung darauf ist auch die Regenerationsphase im Radsport von besonderer Bedeutung. Lerne hier von Bike-Coach Hannes Hoffmann, was Du nach dem Biken beachten solltest und welche Auswirkungen Stress im Alltag auf Deine Leistung und Regeneration beim Radsport haben kann.

Das kann Dir bei der Regeneration helfen:

  • Achte auf eine ausgewogene Kohlenhydrat- und Eiweißzufuhr nach dem Training.
  • Zur Muskelentspannung helfen beispielsweise Massagen, eine Blackroll oder diverse Stretching-Übungen.
  • Weißbier kann ebenfalls zur Regeneration beitragen. Allerdings meinen wir hierbei ausschließlich die alkoholfreie Version ;)
  • Schlaf ist ein wichtiger Bestandteil in Deinem Regenerationsprozess. Achte auf ausreichend viel und vor allem erholsamen Schlaf.
  • Reduziere Stress wo es nur geht, um Deine Kraft voll und ganz für die schönen Dinge im Leben und Dein Training einsetzen zu können.
  • Eisbaden hat regenerierende Wirkungen und regt Deine Immunabwehr und Deine weißen Blutkörperchen an. Allerdings solltest Du nicht gleich bei nächster Gelegenheit in den kalten See springen. Taste Dich langsam an das Thema heran und starte zunächst einmal mit einer kalten Dusche nach dem Sport. Das tut's auch.

⇩ VIDEO ANSEHEN ⇩

Die ideale Bike-Kleidung: Schöffel stattet Dich aus!

Deine Fitness kann noch so gut sein – wenn Deine Kleidung zwickt, ist der Spaß schnell vorbei. Daher legen die Profis im Radsport großen Wert auf gutsitzende und hochwertige Bekleidung. Die Shorts Steep Trail M und die Shorts Mellow Trail L sind dabei nur zwei von vielen qualitativen Bike-Shorts von Schöffel, mit denen das Mountainbiken, Graveln und Radreisen garantiert Spaß macht. Dazu trägst Du ein lockeres Bike-Shirt und, wenn es mal etwas kühler wird, eine leichte Bike-Jacke wie beispielsweise die Jacket Gaiole M oder die Hybrid Jkt Flow Trail L. Mach es den Profis nach und überzeuge Dich selbst von der innovativen und modernen Bike-Kleidung von Schöffel!

Schöffel – Dein Outdoor- und Bike-Spezialist

Du hast die passende Kleidung gekauft, jedes Video schon zweimal angeschaut und kannst trotzdem noch nicht genug bekommen an Infos und Tipps für Deine Gesundheit im Radsport? Dann schau in unserem Blog vorbei, dort findest Du unter anderem die folgenden Beiträge zum Thema Fitness:


Wir hoffen, dass so Deine Vorfreude auf die nächste Tour noch mehr steigt und Du schon bald wieder selbst in die Pedale trittst. Freu Dich auf den Frühling und Sommer mit Schöffel und Deinen ganz persönlichen Ich bin raus-Erlebnissen auf dem Sattel!

Lass Dich inspirieren.

#ichbinraus

Du suchst nach Inspiration für neue Abenteuer? Oder Du möchtest Dir eine Liste mit spannenden Regionen und Zielen für Deine nächstenIch bin raus-Erlebnisse machen - dann wirf einen Blick in unseren Blog, wir unterstützen Dich dabei.

Die passende Ausrüstung für Deine geplanten Touren und Ausflüge fehlt Dir noch? In unserem Online Shop wirst Du fündig:
Jetzt Damen Kollektion entdecken >>
Jetzt Herren Kollektion entdecken >>

Schöffel Blog entdecken
10 % Gutschein

Newsletter Anmeldung

Melde Dich für den Newsletter an und erhalte einen 10 % Gutschein als Dankeschön!

Tipps für Dein ich bin raus-Erlebnis auf dem Bike

Nach oben
Lädt