Teilnahmebedingungen für das SCHÖFFEL-Gewinnspiel „Gewinne das Skigebiet Pischa“

1.1. Veranstalter des Gewinnspiels „Gewinne das Skigebiet Pischa“ (nachfolgend: das Gewinnspiel) ist die Schöffel Schweiz AG, Hauptstrasse 17, 9053 Teufen, Schweiz, (nachfolgend „Schöffel“ genannt). Die Teilnahme richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen, die der Teilnehmer (w/m/d) mit der Teilnahme uneingeschränkt anerkennt.

1.2. Gegenstand des Gewinnspiels, Veröffentlichung des Gewinners (m/w/d)

1.2.1. Unter allen Teilnehmern wird 1x2 Tickets verlost.

1.2.2 Veröffentlichung des Gewinners (w/m/d): Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner unwiderruflich mit der Veröffentlichung seines Namens in den von SCHÖFFEL genutzten Medien, nämlich Website und Newsletter einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf den von SCHÖFFEL genutzten Social Media Plattformen (nämlich Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest, LinkedIn) ein, sowie eine Berichterstattung zur Übergabe der Sachpreise.

2. Ablauf des Gewinnspiels und Teilnahmebedingungen

2.1. Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person mit vollendetem 18. Lebensjahr und Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter der Schöffel-Unternehmen sowie Mitarbeiter der Unternehmen, die an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligt sind, sowie deren Familienangehörige.

2.2. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch das Absenden des vollständig ausgefüllten Teilnahmeformulars.

Klicke bitte auf den Anmelde-Button und schicke deine Daten ab. Du erhältst dann eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link, nach dessen Bestätigung durch dich deine Registrierung abgeschlossen ist.

2.3. Mit der Absendung des Teilnahmeformulars akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen, insbesondere auch die Veröffentlichung als Gewinner, wie unter 1.2.2. beschrieben.

Teilnahmeschluss ist der 15. Februar 2023. Zur Überprüfung des fristgerechten Eingangs dient der elektronisch protokollierte Eingang des Teilnahmeformulars.

2.4. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist untersagt, mehrere E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

2.5. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern.

2.6. Der Gewinner der Verlosung wird von SCHÖFFEL innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss per E-Mail benachrichtigt. Im Falle einer unzustellbaren Benachrichtigung ist SCHÖFFEL nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen und kann einen neuen Gewinner ermitteln. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach der Gewinnbenachrichtigung, ist SCHÖFFEL gleichfalls berechtigt, einen neuen Gewinner zu ermitteln.

2.7. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Sachpreise werden dem Gewinner per Post an seine Wohnanschrift zugesendet, die Versandkosten hierfür übernimmt SCHÖFFEL. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

2.8. Die Teilnahme setzt deine Zustimmung voraus, dass wir deine Daten für die Durchführung des Gewinnspiels speichern.

3. Beendigung/Ausfall

Schöffel hat das Recht, jederzeit und ohne Vorankündigung den Zeitraum des Gewinnspiels zu ändern oder zu beenden, insbesondere wenn Ereignisse durch höhere Gewalt eine Durchführung unmöglich machen.

4. Haftung

Schöffel haftet für keine direkten, indirekten, speziellen Verluste und/oder Schäden der Teilnehmer an dem Gewinnspiel, die aus der Teilnahme entstehen oder mit Umständen höherer Gewalt verbunden sind. Schöffel ist nicht verpflichtet, etwaige Verluste der Teilnehmer zu erstatten.

Im Übrigen haftet Schöffel nur für die leicht fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht machen und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) und zwar beschränkt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt entsprechend für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Schöffel.

5. Datenschutz

Für die Teilnahme ist die Angabe von persönlichen (personenbezogenen) Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels. Der Teilnehmer kann zu jeder Zeit Auskunft über seine bei Schöffel gespeicherten Daten erhalten, der Nutzung seiner Daten für die Zukunft widersprechen und deren Löschung verlangen. Hierzu genügt ein einfaches Schreiben an Schöffel Schweiz AG, Hauptstrasse 17, 9053 Teufen. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Weitere Regelungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten können der Datenschutzerklärung von SCHÖFFEL unter https://www.schoeffel.com/ch/de/ entnommen werden.

Neben dem Recht auf Widerruf einer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen dir bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft über deine bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO;
  • das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gem. Art. 16 DSGVO;
  • das Recht auf Löschung deiner bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind;
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten gem. Art. 18 DSGVO, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns von Ihnen überlassene gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wie bspw. die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder des Unternehmenssitzes von Schöffel wenden.

 

Bitte beachte, dass eine Teilnahme an der Aktion im Falle einer Sperrung oder Löschung der Daten unter Umständen nicht mehr möglich ist.

 

Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Dieses allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeitet werden. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht, sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

6. Facebook Disclaimer

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist allein SCHÖFFEL als der Veranstalter.

7. Sonstiges

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Teilnehmer seinen Wohnort hat, (mithin entweder Deutschlands, Österreichs oder der Schweiz).

 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so werden die Bedingungen im Übrigen hiervon nicht berührt. In diesem Fall gelten die gesetzlichen Regelungen. Gleiches gilt für das Schließen einer Vertragslücke.

 

Ende der Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel der Schöffel Schweiz AG.

Nach oben
Lädt